Yamaha 01v Kanalerweiterungen mit Tascam US 20x20?

von ilindenau, 10.05.16.

  1. ilindenau

    ilindenau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    156
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe zurzeit die Möglichkeit günstig an ein gebrauchtes Yamaha 01v Digitalpult zu gelangen, welches zwar überwiegend für den Live-Betrieb gedacht ist,
    aber auch Homerecording ist zukünftig angedacht. Alternativ habe ich noch ein Mackie CR1604 VLZ zur Auswahl.

    Das 01v hat ja bekanntermaßen 12 Mikrofoneingänge. Da ich für Aufnahmen als Interface ein Tacam US 20x20 anpeile, stelle ich mir die Frage, ob ich mit
    einer ADAT-Erweiterungskarte (Yamaha MY8-AT), welche über den optischen Ausgang des Tascam Interfaces angeschlossen werden kann, das Pult erweitern kann?

    Ich bin noch nicht so firm bei digitalen Pulten, aber ich scheue mich auch nicht dazu zu lernen. Ich suche nur nach einer sinnvollen Möglichkeit, das Pult sinnvoll zu
    erweitern, da die einzige anere alternative, die Zusatzkarte mit den vier Mikrofoneingängen wäre. Würde diese Möglichkeit mit dem Interface funktionieren, hätte
    ich gleich acht zusätzliche Eingänge, wenn nötig. Für Aufnahmen wäre das Tascam ja dann eh vorhanden und eine sinnvolle Kombi, wenn es funktioniert.

    Ich höffe jemand erbarmt sich, meine Frage zu beantworten! ;)

    LG

    Ingo
     
Die Seite wird geladen...

mapping