Yamaha Apx700

von Guitaristenman, 06.07.07.

  1. Guitaristenman

    Guitaristenman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Tach,

    hat jemand mal ne Yamaha Apx700 gespielt und kann mir was über den Klang erzählen...?!

    Gruß
     
  2. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #2
    Ich habe die CPX, hab die der APX vorgezogen weil ich auch unverstärkt guten Sound haben möchte. Die APX klingt halt nur verstärkt gut, wenn du die net an 'nem Amp oder an 'ner Anlage spielst ist die einfach zu dünn.

    Über 'ne Anlage hörst du zur CPX aber kaum einen Unterschied, Sound ist richtig super von den Yamaha-Klampfen - fand ich z.B. als gleichpreisige bzw. leicht teurere Takaminegitarren. Schön fett, hat Durchsetzungsvermögen, aber dennoch klasse Höhen.

    Einfach mal anspielen, bin begeistert von Yamaha!
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 06.07.07   #3
    http://62.80.2.62/0056_Yamaha_APX700_Sand_Burst#.html
    :D
    Sorry für die Fernverlinkung, aber ich finde die Idee mit den Videos einfach klasse ;)
    Im Zweifel kommt's halt drauf an - die APX ist kleiner (feedbackarmer), leichter, eher die Bühnengitarre, die CPX ist größer, eher für den akustischen Betrieb, lauter etc.
     
  4. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 06.07.07   #4
    Ich hab sowas wie das Vorgängermodel (APX 7-c). Ich find eher nich, dass die unbedingt dünn klingt, die kommt schon recht ausgewogen rüber, ist halt nur leiser. Ich bin ziemlich zufrieden mit ihr. Mein Bruder hat die CPX-15. Die ist natürlich deutlich lauter, macht auf der Bühne aber auch mehr Feedbackzicken, wobei man sowas immer irgendwie in den Griff bekommt...
     
  5. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Ich war Freitag im Gitte-Laden, wo ca. 30 bis 40 Western an der Wand hingen.
    Ich wollte eigentlich nur gucken und anspielen, hatte eine nach der anderen auf dem Schoß und hab' immer wieder zwischendurch die cpx700 genommen. Klang, ob pur oder plugged genial (ok. Geschmacksache). Ohne Vertärker sehr druckvoll.
    Verarbeitung und Saitenlage top. Der Hals ist ein Traum.
    Geh' die mal anspielen!
    Tonabnehmer sind Mikros an der Decke.
    Tuner mit drin, Batteriefach gut erreichbar, schnell geöffnet.
    Was soll ich sagen? Zwei Stunden rumprobiert, auch teurere Teile, habe dann trotzdem ,wie oben auch "Rock", die CPX700 mitgenommen und eine APX dort hängen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping