Yamaha DD-11 als Subbass-Pad

von mnemic91, 05.03.12.

  1. mnemic91

    mnemic91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.11
    Zuletzt hier:
    9.02.17
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.12   #1
    Hallo MB-Board,

    ich habe hier noch ein Yamaha DD-11 rumliegen (ein Uraltes winziges E-Drum Ding). Wir wollten das für unsere Band als Modul für Bassdrops benutzen. Soweit sogut. Wir haben ein Midi-USB-Adapter. Die Midi-Signale kommen am Rechner an. Jetzt ist aber die Frage, wie mach ich daraus einen Bassdrop. Ist ein MacBook und ich hab da nur Freeware oder Garageband drauf. Gibts irgendwelche VST's die ich in Reaper hauen kann die dann einfach nur ein .wav-Sample abspielen? Ich hoffe ihr wisst was ich meine...

    Vielen Dank im Vorraus
    mnemic91
     
  2. KOEminator

    KOEminator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.08
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    637
    Erstellt: 08.03.12   #2
    Schmeiss doch mal google an, es gibt jede Menge freie Sample-Player bzw. Drum-Player, die mit Samples ausgestattet werden können.
    Die alte Version 1 von Shortcircuit gibts for beispielsweise for free.
     
  3. mnemic91

    mnemic91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.11
    Zuletzt hier:
    9.02.17
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.12   #3
    Danke, ich hab viel zu kompliziert gedacht über Midirouting durch ein DAW in einen VST-Sampleplayer...haha kommt davon wenn man nur im Keller sitzt und Mucke macht ;)...danke ich gucks mir nochmal an :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping