Yamaha DGX-300 ?

von Blinded, 30.10.03.

  1. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #1
    Hi,

    ich will Klavierunterricht nehmen und hätte auch am liebsten ein Klavier. Leider sind meine finanziellen Mittel bei 500 Eur begrenzt :(

    Ich hab mich bisschen umgeschaut, da ich bisher immer auf einem uralt-Müll-Keyboard spiele...

    am ehesten kam mir da das Yamaha DGX-300 in Frage da es heisst es hat gute Anschlagsdynamik und einen "excellenten" Piano Sound.

    Kann mir jemand etwas über dieses oder ähnliche Keyboards berichten? Ich werde in der Mittagspause mal in ein Geschäft in der Nähe gehen und mich direkt informieren, da ich noch nicht mal weiss wie "realistisch" die Anschlagsdynamik bei nicht-gewichteten Keyboards ist, etc.

    Hat jemand Tipps, Empfehlungen? Ich bin echt für alles dankbar...

    UND:
    Wo unterscheidet sich die DGX-Reihe von der PSX-Reihe?
    Welches ist das günstigste Keyboard mit Hammermechanik/gewichteten Tasten?

    Danke!

    Blinded


    Achja: Mein Traum ist natürlich ein Yamaha Tyros aber die 4000 EUR hab ich leider nicht *g*
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    15.09.16
    Beiträge:
    4.658
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    165
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 30.10.03   #2
    Hi,

    du solltest dich vielleicht eher nach einem Stagepiano umsehen, da du ja nur den Klaviersound willst. In der Preisklasse um etwa 800-900 Euro (jaja, ich weiß, 500, aber Musik ist ein teures Hobby ;) ) ist die Tastatur einem richtigen Klavier schon verdammt ähnlich.

    Ich denk jedenfalls, dass du mit einem Stagepiano besser dran bist als mit einem Keyboard. Schau dich am besten mal bei der Yamaha P-Serie um.

    Gruß,
    Jay
     
  3. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 30.10.03   #3
    Also mit der DGX Reihe wirst du als Clavierspieler nicht viel Freude haben weil die Tasten nix taugen (hab sie gestern angespielt). Ein Stage Piano wäre schon vernünftig!
     
  4. Blinded

    Blinded Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #4
    Danke für die Antworten erstmal.

    Mir geht es ja nicht NUR um den Klaviersound sondern dass das Teil auch einen halbwegs akzeptablen Klaviersound hinkriegt. Keyboard-Funktionen sind ebenso wichtig.

    Habt Ihr vielleicht allgemeine Empfehlungen für mich?

    Grüsse

    Blinded
     
  5. Blinded

    Blinded Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #5
    Und nochmal ich: Ich habe leider echt in der Umgebung nicht einen Händer der das Teil da hat.

    Allerdings bin ich drauf und dran es mir zu bestellen.
    Wie schnell liefert z. B. Musik-Service.de?

    Oder gibt es irgendwelche echten Gründe (jetzt bitte mal ehrlich sein) warum ich das DGX-300 NICHT nehmen sollte...

    Grüsse

    Blinded
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 30.10.03   #6
    Ein Grund wäre die wirklich schlechte Tastatur die nichts mit einer Claviertastatur zu tun hat...
     
  7. Blinded

    Blinded Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.03   #7
    Naja ich spiele bisher auf einem WIRKLICH schlechtem Keyboard (Hohner-sonstwas für heute... 30 euro). Die Plastiktastatur vertrage ich gerade noch.

    Es geht mir ja hauptsächlich um besseren Klang weil was ich jetzt habe ist echt grauenvoll. Wenn ich mal mehr Geld habe will ich auch auf was besseres umsteigen. Aber 700 EUR+ für echte gewichtete Tasten kann ich mir leider zur Zeit noch nicht leisten.
     
  8. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 30.10.03   #8
    Geklungen hat das Teil auch nicht gut...

    versuch mal ein Kurzweil SP76 oder SP88 das gibts gebraucht günstig und gut klingen tuts. :)
     
  9. Blinded

    Blinded Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.03   #9
    Hallo nochmal :)

    Antika zu Dir: Nicht böse gemeint, aber ich habe mir mal Deine Beiträge durchgelesen und festgestellt dass Du Dein Korg über alles liebst und auch sehr gerne weiterempfiehlst. Da es ja offensichtlich ein Super Klasse Gerät ist (sagt ja keiner was dagegen) ist das ja auch gerechtfertigt.

    Ich auf alle Fälle habe mir heute mein DGX-300 besorgt und muss sagen dass ich vom Gesamtbild her absolut zufrieden bin und vom Piano-Klang für ein KEYBOARD (ok, eines mit den Piano-Samples des 500ters) für meine 460 Euro begeistert bin. Sicher könnte es besser klingen aber man merkt schon kaum einen Unterschied zu einem echten Piano.

    Ein Wort zur Tastatur: Sie hat wirklich nichts mit einer echten (phänomenalen *schwärm*) echten Klaviatur (heisst das so?) gemein, sondern ist eine einfache Plastikkeyboardtastatur, allerdings bin ich auf solch einer geübt und zusammen mit der Anschlagsdynamik, die mich positiv überrascht hat bin ich schon glücklich damit.

    Sehr gut für mich sind auch das Display, das einem das lernen SEHR viel einfacher macht, sowie die integrierten Lernprogramme (das ist alles noch wichtig für mich, da ich immer noch Anfänger bin).

    Fazit: Ich bin Happy,
    ich hoffe Ihr seid es auch,
    und danke für alle Antworten! :)
     
  10. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.11.03   #10
    @ Blinded:

    Dann mal viel Spaß mit dem Gerät ist ja gut dass es dir gefällt :D
     
Die Seite wird geladen...