YAMAHA DGX-630 oder YAMAHA PSR S550 ??

  • Ersteller Ticopuck
  • Erstellt am
T

Ticopuck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.10
Registriert
27.04.10
Beiträge
6
Kekse
0
Hallöchen in die Runde :)

ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt:
mein 5 jährigen Sohn ist von klein auf in einer privaten Musikschule, bekommt Schlagzeugunterricht und nun steht eine 2-jährige dualen Unterrichtskonzept an in der er Keyboard und Klavier lernen / spielen kann. In der Musikschule haben sie das Yamaha PSR S550 und das DGX-630. nun möchte ich für's Lernen und spielen gerne eines von den beiden Instrumenten kaufen. Preislich ist beim PSR S 550 (rund 729 E) die Schmerzgrenze erreicht, das dgx-630 ist ein wenig günstiger.
Womit wird mein Sohn etwas länger spielen können, egal ob er sich nach den 2 jahren fürs keyboard oder fürs Klavier entscheidet ? Ich habe beide angespielt, ehrlich gesagt hilft mir das nicht weiter :gruebel:
auch die Musikschule konnte mir da nicht wirklich weiterhelfen, sie meinen wenn er keyboard spielen wird, dass wäre er mit dem dgx-630 nicht so glücklich... wenn er Klavier spielen möchte, wäre er mit dgx-630 nicht glücklich, wobei er wohl mit dem dgx-630 etwas länger drauf spielen könne wie auf dem S550...
Was meint ihr ? Auch klanglich gesehen ? Für mich ist es wichtig dass sie eine USB TO Device anschluß hat, dass er die Stücke von der musikschule auch zu Hause ordentlich üben kann, daher müsste ich schon in diese Preisklasse gehen.
Das Instrument wird auch nicht herumtransportiert.

Ich freue mich wirklich über jede Antwort und bin für jeden Tip dankbar :)

Liebe Grüße
Saskia
 
Distance

Distance

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Wenn es eins von den beiden sein soll, würde ich eher zum DGX630 raten. Der Grund ist recht einfach: Das DGX kann im Prinzip alles wichtige, was das PSR auch kann, hat aber eine Hammermechanik-Tastatur (also ein halbwegs klavierähnliches Spielgefühl). Die Tastatur halte ich für sehr wichtig, denn auf einer Keyboardtastatur kann man nicht vernünftig dynamisch spielen.
Oder, um das zu wiederholen, was so häufig gesagt wird: Man kann vom Klavier wesentlich schneller aufs Keyboard umsteigen als umgekehrt. Wenn man das sagt, spricht man zwar normalerweise nicht nur von den Tastaturen, aber es trifft trotzdem auch darauf zu.

Generell sind Keyboard und "Klavier" allerdings zwei Konzepte, die sich gegenseitig beinahe vollständig ausschließen. Es gibt auf dem Markt nur zwei Geräte, die überhaupt wirklich diese beiden mischen, und eins davon ist das DGX630 (das andere ist das Korg PA588, das ist aber wenn ich mich recht entsinne deutlich teurer). In jedem Falle ist das DGX630 nicht optimal, sobald man eine Entscheidung getroffen hat. Wie lange es nach der Entscheidung dauert, bis die Ansprüche deines Sohnes so sehr steigen, dass es nicht mehr ausreicht, hängt aber wohl wesentlich von ihm selber ab ;)
 
T

Ticopuck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.10
Registriert
27.04.10
Beiträge
6
Kekse
0
Vielen Dank für die Antwort :)
Noch eine Frage: Wie sieht es denn mit dem Klangverhalten / Töne der beiden aus ? Ich frage deswegen, da ich beide anpielte und mir das DGX630 weicher, klangvoller vorkam als das PSR S550. Allerdings las ich mehrmals dass beim PSR S550 die Töne realistischer und besser seien als beim DGX630. Was meint ihr dazu ?

Und wie schauts mit dem Wiederverkaufswert aus ? Ich habe so das Gefühl dass ich beim DGX630 eher draufsitzen bleibe (wegen "Alter" seitdem es auf dem Markt ist und Sperrigkeit, Versandkosten) als bem PSR S550. Wie sind denn so Euere Erfahrungen / Meinungen ??

Liebe Grüße
 
Distance

Distance

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
13.03.15
Registriert
22.07.05
Beiträge
9.015
Kekse
20.844
Noch eine Frage: Wie sieht es denn mit dem Klangverhalten / TÖne der beiden aus ?
Kleine Anmerkung dazu: Man spricht in diesem Falle von "Klängen" oder "Sounds", nicht von Tönen.

Ich frage deswegen, da ich beide anpielte und mir das DGX630 weicher, klangvoller vorkam als das PSR S550. Allerdings las ich mehrmals dass beim PSR S550 die Töne realistischer und besser seien als beim DGX630. Was meint ihr dazu ?
Naja, ich muss ehrlich sagen, dass ich die aktuelle PSR-Generation kenne. Dafür kenne ich aber die letzten drei oder vier Generationen davor, und da gab es klanglich keine nennenswerten Unterschiede. Teilweise hatte man das Gefühl, dem bisherigen Gerät wurde ein hübscheres Display und eine andere Gehäusefarbe verpasst und das wars... :rolleyes:
Aber auch unabhängig davon: Sowohl die Sounds im PSR als auch die im DGX haben den üblichen Alleinunterhalter-Touch. Es sind also auf Hochglanz polierte Sounds, die beim ersten Hören begeistern sollen, dadurch aber eben auch weniger realistisch klingen. Das ist allerdings bei nahezu allen Entertainer-Geräten so und wird sich auch nicht umgehen lassen, weil ja noch nicht feststeht ob die Reise tatsächlich zum Entertainer-Keyboard geht (dann passt es ja) oder eben doch zum Klavier bzw. Digitalpiano.
Insofern halte ich das DGX wie gesagt für einen guten Kompromiss, da die Möglichkeit besteht, sich in richtung Alleinunterhalter-Spielweise zu entwickeln, aber ohne den Nachteil, sich direkt zu Anfang schon die Technik durch eine billige Keyboardtastatur kaputt zu machen.

Und wie schauts mit dem Wiederverkaufswer aus ? Ich habe so das Gefühl dass ich beim DGX630 eher draufsitzen bleibe (weben "Alter" seitdem es auf dem Markt ist und Sperrigkeit, Versandkosten) als bem PSR S550. Wie sind denn so Euere Erfahrungen / Meinungen ??
Ich würde mal vermuten (mehr als eine Vermutung ist es aber wirklich nicht), dass man ein DGX eher noch besser loswird als ein PSR, und zwar aus dem einfachen Grunde, dass alle Nase lang neue PSRs auf den Markt kommen. Deshalb empfehlen wir hier ja auch gerne gebrauchte PSRs, denn wenn man da kein steinaltes Modell nimmt, ist man gleichzeitig technisch auf einem aktuellen Stand und trotzdem ziemlich günstig weggekommen. Aber für den Verkäufer ist das natürlich eher schlecht... ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben