Fehlendes line-out bei yamaha dgx-630

  • Ersteller piano.jack
  • Erstellt am
piano.jack

piano.jack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.14
Mitglied seit
29.03.09
Beiträge
228
Kekse
71
Hey Leute, ich wollte mir das Yamaha DGX-630 kaufen, habe es auch schon ausprobiert, war total begeistert -bis...
..ich bemerkt habe, dass es kein Line-Out hat...

Was kann man da machen?
Gerade bräuchte ich es noch nicht aber später wahrscheinlich für Band halt.

Kann ich jetz das gesamte gerät nur deswegen eigentlich vergessen?
(Außer ich verzichte halt auf spielen mit der band)
Das würde mich auf jeden Fall sehr ärgern, wenn ich nur wegen diesem manko das Teil nicht kaufen könnte, denn sonst finde ich es ja super!

Und außerdem gibt es ja kaum vergleichbare Modelle zumindest in der preisklasse.
Bis auf das Casio PX-320 vielleicht, finde ich aber irgendwie nicht ganz soo..

Also mal das Casio ausgenommen, was für Möglichkeiten / alternativen zum dgx-630 habe ich (im Bezug auf das fehlende Line-out)


Würde mich sehr sehr über Ratschläge, Tipps etc. Freuen!! :)
 
Jean-M.B.

Jean-M.B.

HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
02.04.21
Mitglied seit
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Gut..., man muss ganz klar sagen, dass DGX 630 ist eigentlich kein Büheninstrument.
Wenn man es sich genau betrachtet (die Holzoptik und der Ständer) , ist eigentlich mehr ein musikalsiches "Möbelstück" für den Heimgebrauch.

Aber...., dass DGX-630 hat einen kombinierten Phone/Output.
Dieser Output dient auch als Stereo-Line-Out und ist problemlos dafür geeignet, dass man das Keyboard mit einem Verstärker, einem Mischpult, der Stagebox, oder der HiFi-Anlage verbinden kann.
(Siehe auch DGX-630-Bedienungsanleitung, Seite 13)
 
piano.jack

piano.jack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.14
Mitglied seit
29.03.09
Beiträge
228
Kekse
71
Danke für die Antwort!

Gut..., man muss ganz klar sagen, dass DGX 630 ist eigentlich kein Büheninstrument.
Wenn man es sich genau betrachtet (die Holzoptik und der Ständer) , ist eigentlich mehr ein musikalsiches "Möbelstück" für den Heimgebrauch.[/URL], Seite 13)

Ja okay du hat natürlich Recht. Aber man könnte es auch ohne Bedenken eigentlich auch auf der Bühne nutzen, solang es nicht der beste Klang sein muss für die Band, oder?

Also kann ich mir sorglos das Yamaha DGX-630 kaufen?
Auch wenn ich es vielleicht später mal ab und zu in der Band nutzen möchte?
Das würde dann ohneProbleme gehen oder??

Vielen Dank schonmal für Antworten :)
 
Jean-M.B.

Jean-M.B.

HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
02.04.21
Mitglied seit
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Also von der rein technischen Seite des DGX-630 (Anschlüsse, Bedienung, Sound etc) her, steht einer normalen Bühnenanwendung nichts im Wege.

Du musst halt ein Y-Kabel verwenden. Auf der Keyboard-Seite (Stereo-Line-Out), einen Stereo-Klinken-Stecker und auf der anderen Seite (DI-Box, Stage-Box, Mixer), eben 2 Mono-Klinken-Stecker.
Die internen Boxen werden automatisch abgeschaltet.
Natürlich muss man den Signalweg vom Keyboard (wie bei jedem anderen Instrument auch), am Keyboard, über den Mixer, bis hin zur PA ordentlich auspegeln.

Es wäre halt nur Schade, wenn das "Möbelstück" beim Transport zu den Bühnen eben Schaden nimmt.
Hierfür sind nun roadtaugliche Instrumente besser geeignet.
 
piano.jack

piano.jack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.14
Mitglied seit
29.03.09
Beiträge
228
Kekse
71
Das ist doch erfreulich zu hören :)

Transport ist nicht so da Problem, das bekomme ich hin.

Wichtiger ist, dass ich da Yamaha also auch in der Band nutzen kann.
 
Jean-M.B.

Jean-M.B.

HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
02.04.21
Mitglied seit
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Warum solltest du es nicht im Zusammenspiel mit anderen Musikerkollegen, oder in Verbindung mit einer PA nutzen können?
 
piano.jack

piano.jack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.14
Mitglied seit
29.03.09
Beiträge
228
Kekse
71
ja ich habe gedacht, es hat kein Line-Out, also geht das nicht.
Aber ich wurde ja belehrt =)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben