Yamaha MX12/4 Mischpult?

von Puerum, 12.05.04.

  1. Puerum

    Puerum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.04   #1
    Hallo

    Wollte mir das Pult vielleicht kaufen ( DAS MX12/4 , etwas älter... nicht das MG)

    Auf der MS Seite steht das ja im Archiev und da steht dabei das es stark rauschen würde.

    Ist das wirklich so, konntet ihr dies bei mehreren( allen) MX12/4 ern feststellen?

    Ich bräuchte halt ein günstiges ( gebrauchtes ) Pult, das auch mal zum Aufnehmen geht. Das neue MX 12/4 hat ja nicht viel Augänge zum Aufnehmen ( 2 Sub gruppen soviel ich weiß)

    Ansonsten wirds wohl n gebrauchtes Behringer, aber sagt bitte erst mal was zum MX 12/4 ... wie sind die Effekte?

    Gruß, Julian
     
  2. Puerum

    Puerum Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    28.02.08
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.04   #2
    hat den keiner von euch ein MX 12/4 ????
     
  3. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    26.299
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.429
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 14.05.04   #3
    Also, ich kenne das Ding, und mein Tipp: Kauf was anderes. Das MX 12/4 finde ich furchtbar, Es rauscht definitiv zu stark und das Effektgerät verdient eher den Namen Mulmgerät.

    Es war einer der ersten Versuche eines Herstellers, ein Effektgerät in ein kleines Mischpult ohne Endstufe einzubauen. Als wir davon gelesen haben, fanden wir: Tolle Idee, Als wir es dann da hatten, waren wir ziemlich enttäuscht. Das Ding ist wirklich kein Teil, was dem Namen Yamaha zur Ehre gereicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping