Yamaha Pakete, welche???

von Fender Parc, 19.12.04.

  1. Fender Parc

    Fender Parc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    190
    Erstellt: 19.12.04   #1
    Guten Tag!

    Zu Weihnachten hab ich die Auswahl zwischen 2 Paketen von Yamaha im Preis von 260-280 €. Spiele in Richtung Rock.

    Yamaha Pac. 112 und Fame ML 30 R

    Yamaha Pac. 112 und Peavey Rage 158

    Ich fand das erste besser, wegen dem 30 Watt Fame Amp, aber in der Beschreibung steht, dass der Peavey "von Overdrive bis Highgain" wiedergeben kann.
    Welches würdet ihr nehmen?
    (Warum kostet die Yamaha Pacifica 112 Rot 211 € und die in Schwarz 199 €, bei Musicstore?)

    Brüssel
     
  2. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.12.04   #2
    der fame ML 30 R ist ein scheiss verstärker der sein geld absolut nicht wert ist, finger weg !!

    mit dem peavy rage hast du mehr freude
     
  3. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 19.12.04   #3
    Hi
    Ich würde mir kein Paket kaufen.
    Ne Freundin von mir hat auch angefangen zu spielen und hat sich eine Squier Strat Replica geholt. Die is echt super fürn Anfang: 170 Euro.
    Dann würde ich mir als Verstärker den Cube holen (Roland). Kostet 100 euro. kommst du billig weg. mit kabeln, pics, Tasche Ständer kommste dann auf knapp 300 euro. Und ganz wichtig: Egal was du kaufst: AUSPROBIEREN! Seöbst wenn du kein Stück spielen kannst, lass dir was vorspielen, von jemand ders kann und hör dir an, ob das so klingt, wie du es dir vorstellst.
    Ansonsten viel glück bei der Suche und so.
    .greez.
     
Die Seite wird geladen...

mapping