Yamaha Psr-7000

von warmen, 04.12.05.

  1. warmen

    warmen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.05   #1
    hoi
    ich werde zu weihnachten ein psr-7000 von yamaha geschenkt bekommen und wollte mal fragen wie sich das gute teil als synthesizer macht!
    is das mehr son alleinunterhalterkeyboard oder kann man damit auch ordentlich in ner band spielen?
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.12.05   #2
    also wenn das teil so ist wie die andern PSRs auch, dann wirst du da synthesemäßig garnix finden... das editieren der sounds beschränkt sich normalerweise darauf, dem ganzen effekte und effektstärken zuzuweisen...

    das heißt aber nicht, dass man damit nicht in ner band spielen kann...
    das geht natürlich, ist aber sicherlich nicht das optimalste...
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.12.05   #3
    Mahlzeit,

    also, ich kenne die PSR Reihe nicht in und auswendig, kann dir aber sagen, dass du da ein wirklich gutes Gerät bekommst.
    Du kannst die Sounds sehr grundlegen editieren. Sprich effekte, die schon eine Menge ausmachen und evt. ist auch die Möglichkeit schon gegeben Hüllkurven oder Filter zu bearbeiten. Geht zumindest bei den neueren. Deswegen weiß ich nicht genau, wann die diese Möglichkeit eingebaut haben.

    Selbst wenn das nicht geht, kann man damit super in einer Band spielen. Ich habe lange Zeit mit einem Technics Kn6000 in einer Band gespielt. Selbst nachdem es nicht mehr auf der Bühne war, hat es im Proberaum immer noch gute Arbeit gemacht.

    Wenn du nicht gerade irgendwelche Ausnahme oder abgedrehte Musik machst, kann man gut damit arbeiten. Piano, Streicher und Orgeln sind auf jeden fall brauchbar. Flächensounds lassen sich auch sehr gut zusammen basteln aufgrund recht guter Vocal, String und Pad Sounds.

    Vorteil ist manchmal auch die Begleitautomatik. Wenn man die gut bearbeitet und alle Rhytmischen Elemente rausnimmt, kann man die sogar als Instrument nutzen für ich nenn es mal zB lebende "Flächen".

    Hoffe dir ein wenig geholfen zu haben.

    Gruß
    Thorsten
     
  4. warmen

    warmen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #4
    danke ersmal an euch!
    weiß vllt einer von euch ob ich auch ein basspedal oder ne zusatztastatur als 2. manual i-wie anschließen kann um das als orgel zu verwenden!
    danke schonmal
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.12.05   #5
    Morgen,
    das sollte ohne weiteres möglich sein.

    Gruß
     
  6. warmen

    warmen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #6
    Weiß denn auch jemand wo man ein vollpedal herbekommen könnte und was sowas kosten soll?
    sollte auf jeden fall vollpedal sein weil ich mit dem 18 tasten pedal nicht wirklich weit gekommen bin!
    dankschön
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 21.12.05   #7
    Schreib mal ne nette mail an Musik Service. Die können dir sicher eins besorgen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping