YDP-131 oder YDP-S30 GHS

von martind, 13.12.07.

  1. martind

    martind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.07
    Zuletzt hier:
    23.12.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #1
    hallo,

    ich wackle hinsichtlich einer Kaufentscheidung.
    https://www.thomann.de/de/yamaha_ydp131r.htm
    https://www.thomann.de/de/yamaha_ydp_s30_r.htm

    über die 2 yamaha dp`s ist ja im Forum tw ausführlich diskutiert worden. vorweg möcht ich mich der Sitte hier nicht verwehren und den Fragebogen anhängen.

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    700 bis 1.000 €
    [ ] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    _wird nicht bewegt (ausser bei übersiedelung natürlich), steht im wohnzimmer_

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    __Klavierersatz, auch für die 2 Kinder (4/6), die ältere will jetzt nach der Früherziehung Klavier und Fagott lernen. ___

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    __kann ich noch nicht sagen. ich geh eher auf jazz und klassik, kinder experimentell und das konventionelle Musikschulprogramm eben __

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    __im Vordergrund steht der Pianosound. __

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [x] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [x] sonstiges: ___metronom wär fein___

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? __schwer denk ich. soll so nah wie möglich am Akkustik-Piano sein, auch um den Kinderchen später mal keine Steine in den Weg gelegt zu haben_)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __eigentlich nicht. aber schon eher dp als sp weils fix steht und ständer/tisch oder so bräuchte man ja ohnedies. interner sound ist wahrscheinlich in dem fall auch ein spur besser.___

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    __________________________________________________

    tja, hauptsächlich gehts mir um die qualität der tastatur und die pianosounds, wobei ich ja selbst keine Ahnung hab. Wenn ich gelgentlich irgendwo zum klimpern kam hab ich das ausschliesslich auf akkustik-instrumenten gemacht, die dps hätten mich nie interessiert. also hab ich 0 ahnung vom spielgefühl, werd aber die tage einen musikladen aufsuchen und das nachholen. habt ihr erfahrungen mit den beiden teilen dbzgl., wo kränkelts konkret bei welchem, ... alles subjektiv, ich weiss. haben die evtl die gleiche tastatur verbaut? gibts einen unterschied zu der tastatur im https://www.thomann.de/de/yamaha_clp220_r.htm bzw. zahlen sich die €300 mehr aus?

    vielen dank vorweg
    martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping