ZBT 18" - Riss

von -Tony Hajjar-, 25.07.05.

  1. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 25.07.05   #1
    Ok, ich habe schon lange darauf "gewartet" nun habe ich endlich den ersten Riss in meinem 18er ZBT.
    bis jetzt ist er nur so 4-5 mm aber wird halt immer größer. aber noch bewegt sich das in einem rahmen, in dem man das -meiner meinung nach- gut raus flexen könnte. lohnt das oder wird es dannach wirklich scheiße klingen (nein, vorher hat mir der klang wirklich gut gefallen).

    über kurz und lang wird das aber sicher keine lösung sein, desshalb such ich schon ein Nachfolger. da ich wirklich weit weg von musikgeschäften wohne, habe ich keine möglichkeit vorher auszuprobieren. bei der vorauswahl müsstet ihr mir mal helfen also folgende vorausetzungen:
    -größer als 17"
    -möglichst kein dünnes becken, da das ja noch schneller durch wäre
    -Es sollte nicht so laut sein, das zbt musste ich schon durch einen klebestreifen an der unterseite bändigen
    -Ich benutze es fast eigentlich ausschließlich um 1/4tel durchzucrashen, das heißt es sollte nicht so extrem aufschaukeln.


    Der Preis ist erst mal egal, ich weiß das ich mit meinen bedinungen vielleicht auch abstriche machen werden muss, aber ich bin für jeden guten tipp dankbar.
    Achja: den Paiste-Sond mag ich nicht so dolle, die becken sind mir alle ein bisschen zu blechern.

    vieln dank
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 25.07.05   #2
    Also ein Stück rausflexen sehe ich hier als einzige wirklich wahre Möglichkeit. Und normalerweise wird es nicht soo schlecht danach klingen. Die Ansprache und die Höhen werden etwas flöten gehen, damit kann man aber meistens leben. Probier es einfach mal aus, denn mehr kannst du daran nicht machen. Riß am Ende bohren bringt insofern nichts, dass er bald weiter reißt, komplett abdrehen, also kleiner machen des Beckens klingt sehr scheiße, also das mit dem Stück rausmachen. Und möglichst etwas großzügiger ausschneiden, denn sonst könnte es auch wieder einreißen. Und halt möglichst alles rund machen, sodass keine Ecke irgendwo entstehen, denn da besteht weitere reiß Gefahr. Und ja, eine Garantie wie es später klingt, gibts natürlich keine, aber es ist es wert, auszuprobieren.

    Wenn dann ein neues Becken her muss: Warum kein neues 18" ZBT Crash in gleicher Stärke, wie du jetzt hast? Wenn dir der Klang zusagt!?

    Wenn es doch noch was anderes, hochwertigeres sein soll, dann schau mal nach Sabian AA und AAX, Zildjian A-Custom Projections, vielleicht auch noch Zildjian Avedis in medium, UFIP Class, Anatolian Baris oder Ultimate in 18" oder halt größer. Antestet solltest du vorher aber auf jeden Fall, wenn du Becken von Pasha/Zultan, Istanbul und wie sie alle heißen, kaufst. Gilt allerdings auch für UFIP und Anatolian, denn da klingen die Becken innerhalb der eigenen Serie, Größe und Stärke schon sehr unterschiedlich.

    Es gibt natrülich noch jede Menge mehr Alternativen. Gleich teure, wie die ZBTs, etwas teurere, noch mehr teure usw. Aber oben habe ich mal so die gängigesten Sachen genannt. Letztendlich entscheidet eh der Geschmack, denn manche Leute mögen halt der K Zildjians im Rock/Metal Bereich, andere würden sie dort nicht verwenden...

    PS: Du scheints ja zwei ZBT Crashs zu haben. Da wird dann ein anderes, außer ein ZBT natrülich nicht so gut reinpassen und eventuell wäre es dann mal sinnvoll, zwei neue Crashs zu kaufen oder halt ein neues ZBT. Musst du wissen, vielleicht willst du die "Chance" nutzen und auf hochwertigere Becken wechseln, oder nachwievor, weil dir der Klang gefällt, wieder ein ZBT kaufen. Musst du wissen. Aber an deiner Stelle würde ich auf jeden Fall erstmal teurere Becken im Laden antesten, egal wie weit du fahren musst. ;-)
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 25.07.05   #3
    Quark, das Becken ist im Arsch. Es gibt da einige Threads zu dem Thema Risse im Becken usw.

    Die beste Möglichkeit ist immer noch, das Becken entweder über den Händler oder direkt an den D-Vertrieb zu senden. Mit etwas Glück (nicht zu alt) bekommst Du ein neues oder eine Gutschrift, die dir auf den Neukauf angerechnet wird.

    Grüße

    Bob
     
  4. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 25.07.05   #4
    davon habe ich aber noch nie was gehört. hast du oder jemand anders denn das schon mal ausprobiert? wäre mir neu wenn zildjian irgend sowas wie ne Lebenslange Reißgarantie gibt, vorallem bei den "billigserien".
     
  5. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 25.07.05   #5
    Nix lebenslange Reißgarantie .....
    Ich hab doch geschrieben, wenn das Becken nicht zuuuu alt ist.

    Das Zauberwort in diesem Fall heißt "Kulanz". Einen Versuch ist es allemal wert.

    Grüße
    Bob
     
  6. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #6
    Als ich habe auf meinen Sabian ein jahr garantie. Jedoch ist es schwer dafür würklich nen ersatz zu bekommen da es schon vom spieler abhängt wie lange so ein becken hält. Die garantie ist mehr dazu da dass wenn wirklich mal nach einer woche so ein becken reist es umgetauscht werden kann, denn nach einer woche ists einfach ein materialfehler. Aber wie gesagt wirklich ersatz dafür zu bekommen ist schwer, aber ja ein versuch ists wert.
     
  7. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 25.07.05   #7
    Wenn man nur die 302er kennt ist das kein Wunder. ;)
     
  8. -Tony Hajjar-

    -Tony Hajjar- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    643
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    267
    Erstellt: 25.07.05   #8
    ich kenne 2000 3000 und 2002 und alles ziemlich blächern
     
  9. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 26.07.05   #9
    2002 blechern? Find ich jetzt mal kein bisschen.
    Guck mal nach Dimensions, die sind auch ganz nett und laufen grad aus bei uns im Laden gibts die 20-30% guenstiger.
    Sonst hat Macprinz schon ein paar nette Sachen erwaehnt.

    Was mich noch interessieren wuerde: Die Lautstaerke meiner Crashes ist im Gegensatz zum Rest ziemlich heftig. Gibts eigentlich "leisere" Becken die auch normaldick und zB 18" gross sind??
     
  10. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 26.07.05   #10

    ja,das ist aber auch so eine sache...!?
    ein jahr ist ein jahr,oder nicht!?
    wer entscheidet denn,wenn das becken nach nen 3/4 jahr reisst,ob die garantie in kraft tritt oder nicht?

    mich würd mal interessieren,was deine [einjährige] garantie beeinhaltet und welche einschränkungen sie hat?


    lg betsches
     
  11. Blink me

    Blink me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.07   #11
    Ich hab auch ein zbt 18" crash spiele es aber schon länger und keine anzeichen von Rissen ... aber das hängt ja vom spieler ab ... dafür ist mein becken "weiß" wegen den tb sticks :)
     
  12. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 02.05.07   #12
    *g* wirf mal einen vorsichtigen Blick auf das Datum des letzten Posts :D

    aber hey, Willkommen im Board :great:
     
  13. Blink me

    Blink me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    10.07.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.07   #13
    ow ja tschuldige ich bein neu :)
     
  14. HeFe

    HeFe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Overath
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #14
    Also ich hab auch zwei ZBT Crachbecken (14'/16'). Die Beiden sind mir nach ca. einem halben Jahr gerissen. Hab se dann zum Musikstore gebracht, der se an Zildjian geschickt hat und knapp 2 Monate später trudelten 2 neue Becken bei mir ein. Man staune, aber diese halten jetzt schon seit knapp 1,5 Jahren. Also wenn der Kauf noch nicht so lang her ist, versuch se mal ein zu schicken.


    ups... auch jetzt erst gesehen :D
     
  15. drummer14

    drummer14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.06
    Zuletzt hier:
    1.02.09
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.07   #15
    HI!!
    Also dazu weiß ich jetzt nix aber ich bring ma hier ein, dass

    ich ZBT hatte son Starterset für 249€ nach 1 Woche waren in allen drei Becken fette Beulen und verbogen bis zum geht nit mehr!!
    Bei Musicstore haben sie dann gesagt ja das seie normal und son scheiß!! Nach langem hin und her haben sie die dann zurück genommen und ich hab mir ein Z-Custom geholt!! Die geil!! Und bei nem Riss nehmen die das bestimmt nit zurück und labern genau son scheiß wie bei mir!! Zildjian wird sagen zufest an den beckenständer gedreht und das biste selberschuld und so was!! ich würds weg werfen oder aufhängen!! Die ZBT´s sind ja nicht alzu teuer!!

    Auf jedenfall rat ich hiermit jedem von der ZBT Serie ab!!!
    Vom Klang sind die i.O aber von der Verarbeitung sind die echt mieß!!!
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 10.05.07   #16
    Man kann am Rissbild erkenne, ob es z.B. ein Materialfehler ist oder das Becken zu fest angeschraubt wurde. Dann bist du selber schuld.

    PS: Deine ! Taste klemmt wohl ab und zu !!!eins!! 111elf!!
     
  17. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 10.05.07   #17



    die sind von der verarbeitung genauso mies wie wahrscheinlich dein schlagzeugspiel!

    95% aller risse entstehen durch falsche schlagtechnik,zu festes anschrauben oder hochkantes ablegen der becken...d.h. durch individuelle fehler!
     
  18. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 10.05.07   #18
    ...und an den anderen 5% ist man selber Schuld:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping