Zeitlose Alben

von silentghost313, 22.06.06.

  1. silentghost313

    silentghost313 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #1
    Ahoi! Kein Plan, obs nen vergleichbaren Thread bereits gibt...wenn ja, dann bitte ich um Entschuldigung...

    Ich wollte hier ma ein paar Alben sammeln, die nicht unbedingt euere Lieblingsalben sein müssen, aber in Sound, Produktion und Emotion (welcher Art auch immer) zeitlos sind...

    Ich fang hier ma mit 3 sehr unterschiedlichen Alben an:


    1. The Smashing Pumpkins - Adore
    [​IMG]


    2. Led Zeppelin - Led Zeppelin III
    [​IMG]


    3. At The Drive-In - Relationship of Command
    [​IMG]
     
  2. anbeck

    anbeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.06.06   #2
    Jimi Hendrix: Electric Ladyland

    Bob Dylan: Blonde on Blonde

    The Who: Live At Leeds
     
  3. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 22.06.06   #3
    3 stück?

    king crimson - in the court of the crimson king

    miles davis - kind of blue

    office of strategic influence - osi


    das letztere mag gewagt sein, aber für mich ist es eine der essentiellen progressive rock-platten, auch wegen seiner eigenständigkeit, andererseits finde ich, jeder interessierte musiker sollte sich auch mal mit den üblichen verdächtigen rock in opposition-bands auseinander gesetzt haben.
     
  4. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 22.06.06   #4
    Der Thread gefällt mir. ^^
    Eine Begründung zu jedem Album würde den Thread gehaltvoller machen; die
    Begrenzung auf 3 Alben ist gar nicht mal so schlecht. Btw, meine Vorposter
    sind bei mir auf breite Zustimmung mit ihrer Auswahl gestoßen. :great:

    1. Al die Meola - Elegant Gypsy

    [​IMG]

    Das Album muss man mal wirklich hören. Es wird dem Begriff "zeitlos" mehr als
    gerecht. Es ist vor fast 30 Jahren erschienen, und kann sich immer noch
    mühelos gegen die gegenwärtige Star-Riege der Gitarristenwelt behaupten.
    Es ist wahnsinnig technisch anspruchsvoll, es ist aber weit, weit davon entfernt,
    eine prahlerische "Tech-Demo" und Selbstdarstellungsplattform zu sein... man
    muss es einfach hören, es ist einfach nur geil und MUSIK auf höchstem, sehr
    filigranen Niveau...

    2.
    Sade - Diamond Life

    [​IMG]

    Großartiges Album abseits vom anstrengenden Zwang, musikalisch großartige
    Werke zu schaffen, und doch - oder gerade deshalb ? - ist es gelungen.
    Es ist Musik, die keineen unberührt lässt, und nicht nur eine Anneinanderreihung
    sehr gut zusammengesetzter, spannungsvoller Töne...
    zugleich kann man das Album jedoch auch nicht bezichtigen, ein festgefahrenes
    Lebensgefühl zu transportieren, so dass man es sich in Zukunft nicht mehr
    antun kann bzw. mag.

    3. RATM - RATM

    [​IMG]

    Kann innovatives, akustisches Dynamit jemals zeitlos sein ?
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 22.06.06   #5
    Cure: Boys don´t cry
    Schnörkellos, grade, gehaltvoll.

    Miles Davis: das gelbe Album (live)
    großartige Fusion-live Platte

    Nils Lundgren: Live in Stockholm
    grandiose Platte, Funk und Jazz einer ausgereiften Truppe
     
  6. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 23.06.06   #6
    Bob Dylan - Highway 61 Revisted
    (da Blonde On Blonde ja schon genannt wurde:great: )

    The Beatles - Rubber Soul
    (In sachen Produktion eindeutig Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band)

    The Rolling Stones - Beggars Banquet

    Zählen auch zu meinen Lieblingsalben;)

    Aber sich auf 3 zu beschränken ist arg hart.
     
  7. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 23.06.06   #7
    Nicht Collie :confused:?

    Pixies - Doolittle
    [​IMG]
    1 Hören reicht, und meine Lippen verkeilen sich zu einen grenzdebilen Grinsen. 3 Wochen.
    Echtes melodöses Genie gebaut auf angenehmen Chaos.

    Red Hot Chili Peppers - Californication
    [​IMG]
    Hier wirkt der Funkeinschlag differenzierter, es symbiotisiert stärker als davor. Weniger dreckig vielleicht.
    Irgendwie auch oft ein Retro, dass es nie gab. Find schon, dass das Seele hat.

    Tool - Lateralus
    [​IMG]
    Es gibt diese gewissen Momente in Musik allgemein, die sie ausmachen. Ein kurzer Augenblick, nie ist er von Dauer.
    Manche Musiker schaffen ihn einmal im Leben.
    Diese Vier schaffen ihn mehrmals im Lied, das gerade läuft.
     
  8. silentghost313

    silentghost313 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #8
    Jo, die wird zwar als das Meisterwerk (durchaus zurecht) gehandelt, aber ich persönlich liebe den Sound der Adore einfach...die Songstrukturen und Melodien auf diesem Album sind so großartig, dass ich jedesmal einfach weinen möchte, wenn ich es höre...Zwar fehlt Jimmy Chamberlin an den Drums, aber das tut der Schönheit der Songs keinen Abbruch...trotzdem wärs mein grösster musikalischer Wunsch, wenn die Adore nochmals nachträglich mit Jimmy an den Drums versehen würde...für mich gäbs in der Hinsicht nichts schöneres!
    Auch unglaublich sind die Live-Leistungen der Band in dieser Ära! Hier ein kleines Beispiel:

    Tear - Live Brüssel 1998
     
  9. Shagrat

    Shagrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 23.06.06   #9
    [​IMG]

    Die wohl beste Platte von Mayhem, und auch eine der besten Scheiben des Blackmetalgenres!! Kein anderes Album löst bei mir so grosse Emotionen aus, erschafft visuelle Gedanken in mir drin! Die Stimmung die diese CD erzeugt ist total krank und morbid! Auf jeden Fall ein zeitloses Meisterwerk!
     
  10. god_of_guitar

    god_of_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    12
    Ort:
    PB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #10
    Ich finde

    [​IMG]

    ist auch ziemlich zeitlos. Grandioses Album und ich könnte es immer wieder hören...:great:

    Gruß
     
  11. Van der Wiese

    Van der Wiese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    29.02.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #11
    Also meine sind eindeutig:

    Pink Floyd - Dark Side of the Moon

    Mogwai - Happy Songs for Happy People

    Pink Floyd - The Piper at the Gates of Dawn

    :great:
     
  12. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 23.06.06   #12
    Ganz klar für mich:

    Massive Attack - Mezzanine

    Led Zeppelin - II

    Tower of Power - Live 1998

    Grand Funk Railroad - Caught in the act

    The Prodigy - The Fat Of The Land
     
  13. endil

    endil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Kulmbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 23.06.06   #13
    U2 - the joshua tree

    Extreme - Pornograffiti I

    und Uriah Heep - The Best of (1975) :p
     
  14. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 23.06.06   #14
    Nick Drake - Pink Moon
    [​IMG]

    Kyuss - Sky Valley
    [​IMG]
     
  15. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 24.06.06   #15
    Meiner Meinung nach

    AC/DC - Back in black
    [​IMG]

    und

    In Flames - Clayman
    [​IMG]
     
  16. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 25.06.06   #16
    Nile - Annihilation of the Wicked

    bei dem Album hat man nach 20. durchläufen noch net alle details entdeckt!
     
  17. Mr Will Rock

    Mr Will Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    4.01.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.06.06   #17
    Al Di Meola, John McLaughlin & Paco de Lucia - Friday Night in San Francisco
     
  18. _michl_

    _michl_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #18
    nirvana-nevermind
     
  19. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 25.06.06   #19
    Slayer - Reign In Blood

    [​IMG]

    Pantera - Vulgar Display of Power

    [​IMG]

    Killswitch Engage - Alive Or Just Breathing

    [​IMG]
     
  20. Doin

    Doin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 25.06.06   #20
    ok, meine drei zeitlosen alben:

    sublime - 40 oz to freedom
    [​IMG]
    eine perfekte mischung aus ska, dub, punk und hip hop. ich finde, dieses
    album kann man auch in 20 jahren noch anhören und gut finden. :cool:

    spooks - S.I.O.S.O.S. Vol. 1

    [​IMG]
    vier talentierte rapper mit wunderbaren untermalung der souligen ming-xia.
    eine der wenigen ami-rap-platten die ich mir anhören kann, und eine der
    hiphop-platten, die ich immer wieder gerne höre. :p

    incubus - morning view
    [​IMG]
    für mich das beste album von incubus. ruhige songs treffen mit schwungvollen
    härteren songs zusammen und ergeben so die gesamtheit des albums. immer
    experimentell, immer ihr eigener, unverwechselbarer stil. mir gefällts. :)