Zeltbeschallung 600 Pax mit 2x RCF 4pro 8003 und 4x RCF ARTs 712mkII möglich

von HBNDJ, 06.08.16.

Sponsored by
QSC
  1. HBNDJ

    HBNDJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    30.11.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    46
    Erstellt: 06.08.16   #1
    Hallo Gemeinde,

    ich überlege gerade ob ich mich mit meinen 2x RCF 4pro 8003 as Subs und vier RCF ARTs 712mkII TOPs in ein Festzelt (etwa 600 Gäste) wagen kann. Die RCF- Topteile würde ich im Truss fliegen und für die Nearfills habe ich noch zwei FBT Himaxx 40a eingeplant. Musikrichtung 80-er/ 90er und es geht nicht darum das komplette Zelt zum wackeln zu bringen. Auf der Tanzfläche sollte es aber schon rumsen...
    Was meint ihr?
     
  2. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    10.748
    Erstellt: 07.08.16   #2
    Wenn das LowBudget ist, dann ja, denn man bekommt was man bezahlt.
    Es ist sehr grenzwertig, doch sollte für knapp 200 Nasen Diskobeschallung im Bühnenbereich reichen.

    Rumsen wird es allerdings nicht wirklich. Ich vermute, dass das Material sehr gestresst klingen wird.
    Entspannt ist anders und im Zelt geht dir der Bass recht schnell flöten, so dass die Tops dominieren. Ich würde in jedem Fall noch 2 Bässe (in Summe 4) dazustellen.

    Ich würde dir auch zu einer 4 Punkt beschallung raten, sofern das möglich ist. Damit kannst du ganz gezielt deine 4 RCF Tops auf die Tanzfläche ausrichten. Die FBT würde ich dann als Delayline laufen lassen, so dass auch Durchsagen im Notfall bei den Adressaten ankommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Witchcraft

    Witchcraft R.I.P. exMOD Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.725
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 07.08.16   #3
    Zelte sind Bassfallen, ich rechne dort immer das doppelte an Material. In einem Zelt deiner Größenordnung stelle ich acht 18er, auch schon aus dem Grund, das Material nicht am Limit prügeln zu müßen.
     
  4. HBNDJ

    HBNDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    30.11.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.08.16   #4
    Ja, ist ziemlich LowBudget... Hab aber noch die A.C.T.O.R. von HK in der Hinterhand und kann bzw. werde die dann wohl dazu nehmen... Somit habe ich "unten rum" ein bisschen mehr, wenngleich ich HK nicht mit RCF vergleichen mag...
    4- Punktbeschallung hatte ich ohnehin im Kopf. Der Hinweis mit den FBTs als Delayline ist gut macht wohl Sinn!
     
  5. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    10.748
    Erstellt: 07.08.16   #5
    Dann nimm die Actor als Hauptsystem. Ist deutlich besser und ein paar RCF Richtung Bühne für die Punkte 3 und 4. Das andere Paar RCF dann als Delayline.

    Sieh zu, dass die RCF's einzeln entzerrt und eingepegelt werden können. Das Delay würde ich gar auf eine Subgruppe oder auf einen AUX Weg nehmen. Ich weiß ja nicht was da an Pult steht. Bei nem DJ Pult wirds wohl schwer werden.
    Der Gedanke dabei ist, dass auf die Delayline das Hauptsignal nur dezent drauf kommt und bei Durchsagen (Notfall) der volle Pegel anliegt. Das geht komfortabel nur über eine separate Mischung per AUX Weg.
     
  6. HBNDJ

    HBNDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    30.11.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.08.16   #6
    Ich wollte ein Soundcraft MFXi20 Pult stellen. Damit wäre der Aux- Weg kein Thema.
     
  7. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    11.12.18
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    1.191
    Kekse:
    10.748
    Erstellt: 07.08.16   #7
    Dann ist das sozusagen fast optimal. ;-)
    Wenn du jetzt auch noch genügend DSP Wege und Amping hast dürfte da dann auch keiner Meckern.

    Die Hauptsache ist doch eh, dass genügend Bier und ausreichend nette Mädels da sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. HBNDJ

    HBNDJ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    30.11.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    46
    Erstellt: 07.08.16   #8
    Stimmt :D:evil:
     
Die Seite wird geladen...

mapping