Zirkularatmung

von saxy-girl, 22.08.06.

  1. saxy-girl

    saxy-girl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH/Kt. Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.08.06   #1
    Kennt sich jemand mit Zirkularatmung aus? Spiele zwar schon ziemlich lange Sax, hab's allerdings noch nie ausprobiert. Vor kurzem wäre ich allerdings froh gewesen, wenn ich's gekonnt hätte.

    Kann's jemand von euch?

    LG
    Franziska
     
  2. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 23.08.06   #2
    Es geht dabei darum, die Luft im Mund ins Sax zu bekommen und dabei
    durch die Nase einzuatmen. Ist ne reine Gewöhnungs- und Übungssache.
    Ich hab's aber noch nie probiert, mir reicht die Luft ^^
     
  3. saxy-girl

    saxy-girl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH/Kt. Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #3
    Ich hab normalerweise auch einen langen Atem, aber es gibt so gewisse Stellen wo du kaum 'ne Chance hast Luft zu holen, ausser du lässt einen Ton aus (wie gesagt, die Situation hatte ich vor kurzem). Da wär's doch schon ganz praktisch wenn man das könnte. Habe auch bei Wikipedia was gefunden dazu, mich interessiert nur ob das hier jemand kann und was für Erfahrungen er (oder sie) dabei gemacht hat.

    LG
    Franziska
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.08.06   #4
    Ich kann es inzwischen, aber leider nur bei langsamen Passagen, und auch nur wenn die lage eher tief ist. Wenn es schnelle Läufe sind, ist die Koordination sehr schwierig. Bei hohen Passagen braucht man auch sehr viel Kraft, und oft stirbt bei mir der Ton einfach ab. Aber in langsamen Passagen sehr hilfreich.

    Wenn du weitere, genauere Fragen dazu hast, kannst du gerne Fragen...

    Steve
     
  5. saxy-girl

    saxy-girl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH/Kt. Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #5
    Kannst du mal ein paar Tipps geben wie man das am besten übt? Wie lange hat es bei dir gedauert, bis du es einigermassen konntest?

    LG Franziska
     
  6. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 23.08.06   #6
    Naja, ich habe mich nicht unbedingt hingesetzt und gedacht : So, jetzt lerne ich das. Ich habe einfach immer wieder ein bisschen Probiert, dann wieder einmal lange Zeit nicht, darum kann ich keine genaue Zeit angeben, aber wenn man wirklich übt jeden Tag dürfte s1 -2 Wochen schon realistisch sein, so, wie ich es kann zumindest. Es gibt zwar viele Tipps, aber ich habe die nicht wirklich genutzt, ich habe es einfach beim Spielen probiert, bis es geht. In Diesem Thread https://www.musiker-board.de/vb/blech/138789-gleichzeitig-ein-ausatmen.html?highlight=Didgeridoo ist ein guter Link dabei, und in diesem https://www.musiker-board.de/vb/hol...-didgeridoo-spielen.html?highlight=Didgeridoo steht auch Sinnvolles, denn das Grundprinzip ist erst mal das Gleiche. Und mit dem Saxophonansatz geht dann auch nach viel Übung.

    Steve
     
  7. saxy-girl

    saxy-girl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    14.09.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    CH/Kt. Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #7
    Danke für die Infos!

    LG Franziska
     
  8. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #8
    Jo ich kenn das eigentlich auch nur vom Didgeridoo.. mitm Sax hab ich das noch nie ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping