Zlatko kann singen??

von Hooubie, 17.03.04.

  1. Hooubie

    Hooubie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.03
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.04   #1
    Also es gibt Tage, da würde ich am liebsten meine Stimmbänder rausreissen und andere implantieren lassen...


    Aber dann fällt mir immer wieder ein:
    ZLATKO und der andere Trottel der auch noch dabei war! Da klingen die Vocals doch auch nich so wirklich total übel...


    was machen die richtig, was ich falsch mache?! Liegt es nur am Equipment? Also daran solls nicht scheitern. Hab ein einigermasen brauchbares Kondensator-Mike, einen Vorverstärker mit Tube Drive, EQ, einen Kompressor und natürlich die ganzen Cubase-Plugins...

    kelle kelle
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 17.03.04   #2
    ich hab ne Reportage über die Aufnahmen zu Zlatkos Liedern gesehen. Er kann definitiv nicht singen. Seine Stimme wurde zu 99% nachbearbeitet. Nicht einen Ton konnte er treffen geschweige denn halten. Also nicht verzweifeln ;)

    beim Grand Prix Vorentscheid musste er ja einmal live singen und hat sich da dermaßen blamiert... traurig, traurig... :)
     
  3. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.03.04   #3
    Hallo,

    ich bin der neue im Forum ;)

    also Zladko kann nun wirklich nicht Singen. Ich hab auch diesen Bericht
    gesehen und es wird einfach alles bearbeitet, in dem Take singt er warscheinlich das wort richtig und in dem nächsten Take dann dieses, und aus 50 takes wird dann ne halbwegs passable strophe geschustert. so stell ich mir das vor. Im übrigen hat gutes Singen meiner meinung nach nichts mit equipment zu tun, da ein/e richtig geniale/r sänger/in das auch ohne mikrofon, preamp etc hinkriegt. Wenns so einfach wäre dann würds ja auch jeder machen (macht doch eigentlich schon jeder, wenn man sich so die Superstars und konsorten vornetscheidungen anschaut... *schauder* )

    Im übrigen gibts sowohl hard- als auch software mit der man seinen gesang nachbearbeiten kann (Melodyne z.B)

    aber das A und O bleibt nun mal das Üben.

    Cheers, Eve
     
  4. HammettRG

    HammettRG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.07
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ei im Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.04   #4
    Die letzten Jahre haben gezeigt, dass man eine CD rausbringen kann, ohne auch nur ein bisschen singen zu können. Wer singen kann und wer nicht, das sieht man dann bei Liveauftritten, oder beim üben.
    Ich glaube, für die Leute die das Leid mit Mr. Z. aufnehmen mussten, war das ein einziger Horrortripp
     
  5. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 18.03.04   #5
    hatt mir da jemand nen tipp betreffend so ner software?
    bissel trixxen darf mer doch ;)
    8)
     
  6. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.03.04   #6
    Celemony Meoldyne

    www.celemony.com

    Gibts auch ne Demoversion zum Downloaden
     
  7. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 19.03.04   #7
    dankää
     
  8. Jeho

    Jeho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.11
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.04   #8
    >Aber dann fällt mir immer wieder ein:
    >ZLATKO und der andere [böses Wort] der auch noch dabei war! Da >klingen die Vocals doch auch nich so wirklich total übel...

    Das meinst du als Scherz, oder?
    Es gibt so gut wie niemanden, der schlechter singt, als Zlatko ... und zum Glück hört man nichts mehr von ihm.
     
  9. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 20.03.04   #9
    Jupp, beim Grandprix damals isses mir sowas von kalt den Rücken runter gelaufen. Echt grauslich! Da singt jeder besser, du mit Sicherheit auch Hooubie!
    Diesen ganzen Nachbearbeitungskram find ich auch echt zum kotzen. Is ja mal ganz nett für bestimmte Sachen. Aber dass heutzutage jeder Penner singt und es hört sich dann noch gut an, aber nur weil es nachbearbeitet wurde... ne echt! :?
     
  10. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.03.04   #10
    und das geile an der ganzen sache ist ja, das diese tools und gerätschaften ja noch ein schweinegeld kosten, und sich das eigentlich ja n normalsterblicher nicht leisten kann ausser die produzenten die solchen loosern wie dem zladko auch noch n mächtigen tritt in ihren eh schon riesigen selbstwerteimer geben.

    naja diese welt ist selber schuld, jeder "normalo" will doch eigentlich nur noch trash und schnelllebige chice haben, hauptsache kein anspruch und leicht muss es sein, so ötzi und scooter oder auch so grosser bruder dreck etc. baeee

    dies ist nicht meine welt.
     
  11. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #11
    Es regiert nun mal die Verblödung auf der Welt. Aber ich konnte mich bisher ganz gut damit trösten, dass ich in dem was ich mach wenigstens nach Qualität strebe (wenn ich sie vielleicht auch nicht ganz erreiche) und mich von derartigen Kindereien fernhalte.

    Ausserdem sollte man bei dem ganzen Müll, mit dem man bombadiert wird, nicht vergessen, dass es auch noch gute Sache gibt, die man aber allgemein nicht da findet, wo das meiste Geld fliesst, also Fernsehn, MTV und Dergleichen mehr, sondern eher versteckt.
     
  12. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.03.04   #12
    scheisse singen = Studio-Künstler =Qualität auf Instrumente und Aussage legen = kein problem .

    scheisse singen = reiner kommerz = keine aussage = keine instrument oder hamronie erfahrung = raus damit!
     
  13. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 21.03.04   #13
    = BIG BROTHER PRODUKT
     
  14. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.03.04   #14
    Och nen bissel nachbearbeiten kann doch eigentlich nicht Schaden. Ist bei Soilwork z.B. auch so, aber live sind die trotzdem verdammt gut :).
     
  15. eve

    eve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Darkland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 21.03.04   #15
    Sicher schaded es nicht, man soll sich ja auch, wenns konserviert ist für die nachwelt in 5 jahren noch damit identifizieren können ;)

    Ohne ein wenig hall und delay läuft bei mir eh nix, so voll trocken ist schon öde, allerdings sollte man dann doch live kein abkacker sein, der keinen ton trifft.

    Ich finds halt schlimm wenn ich bands sehe, die local voll geil sind, seit 10 jahren oder mehr schon mit liebe bei der sache, spielen konzerte et.c. und kriegen wegen anspruchsvölligkeit keine verträge, und solche zladdi und konsorten leute die haben direkt alles in der tasche mit reinem schund. Gottseidank hat son tv ja noch n power off schalter wo man dem ganzen entgehen kann. oder zumindest umschaltet =)
     
  16. Lou

    Lou Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 21.03.04   #16
    es ist auch ne4n unterschied zwischen bearbeten dass es überhaupt nach was anhört , und n bissel verändern ... z.b. beim sänger von TAPROOT ( geile band ) der hört sich live bissel mehr an als hätte er ne verschupfte nase also bissel komsichere stimme als aufm album , aber live geht des trotzdem voll ab weil die stimme zwar bissel anders aber trotzdem hammer ist , und shouten kann der meine herren ...
     
  17. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.03.04   #17
    Also wenn jemand ein bissel Hall und sowas dazumischt, kein Problem. Auch nicht, wenn man die Stimme im Studio ein wenig aufmotzt. Was ich kacke find ist, die Stimme nicht als Stimme zu nehmen, sondern als "Grundgerüst" und dann alles so zurecht zu machen, dass die Töne, die vorher nicht gestimmt haben, stimmen und alles subba doll klingt. Da ist doch nix mehr echtes dran!
     
  18. Crusher

    Crusher Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    90
    Erstellt: 21.03.04   #18
    Ja das is natürlich kacke. Aber ansonsten können sonen paar ungewöhnliche Effekte wie dieser "Radioeffekt" z.B. auch ganz gut zur Spannung eines Liedes beitragen.
     
  19. das_timbo

    das_timbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    354
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 21.03.04   #19
    Jo, klar, so Sachen kommen zwischendurch cool.
     
  20. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 21.03.04   #20
    ja gut, da sagt ja dann auch niemand was.
    aber wenn keine stimme und garnix da is und aus jedem idioten n krampfhafter rtlII-"star" werden muss - kotz!
     
Die Seite wird geladen...

mapping