Zoom R16: ich brauche mal Starthilfe!

von haurein, 25.03.20.

Sponsored by
QSC
  1. haurein

    haurein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.16
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.03.20   #1
    Also im ersten Schritt möchte ich das R16 erst einmal nur als Mischpult nutzen.
    Beim Versuch, dem Synthesizer einen Hall zu verpassen bin ich auch gleich gescheitert.

    Ich schalte den betreffenden Track "scharf" (LED ist rot) und drücke auf "Send Return Effect". Dort kann ich zwar durch die ganzen Effekte scrollen, aber nirgendwo Send und Return Pegel einstellen, sodass ich von ausgewählten Hall gar nichts höre.

    Das Handbuch ist, wie ich finde, eine Katastrophe.

    Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #2
    Hallo @haurein

    Leider kann ich hier jetzt nicht helfen, da ich ein anderes Zoom Gerät habe (das wesentlich einfacher zu bedienen ist).
    Und du hast recht, die Anleitung ist schwer verständlich, besser, das Bedienkonzept ist sehr komplex.
    Wollte ich mir dieses Teil kaufen, hätte ich mir vorab die Anleitung besorgt und dann wahrscheinlich vom Kauf Abstand genommen...
     
  3. haurein

    haurein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.16
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.20   #3
    Danke, das tröstet mich.
    Die Anleitung hatte ich schon vorher gelesen und fand sie seltsam, dachte aber, dass sich die Bedienung von selbst erschliesst.
    Ich werde das R16 dann mal zurücksenden.
     
  4. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #4
  5. haurein

    haurein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.16
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.20   #5
    Ich hatte das L-8 schon mal ins Auge gefasst, L-12 wäre mir zu gross.
    Vielleicht bestelle ich mich nochmal das Tascam DP-008EX, das war von der Bedienung her super, habe aber wegen zu starkem Rauschen zurückgeschickt. Vielleicht hatte ich ja ein Montagsgerät erwischt...
     
  6. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #6
    Achtung, das ist nicht ein kleineres L-12, da sind einige Funktionen und Möglichkeiten deutlich eingeschränkt, wenn du kein Podcaster bist, rechnet sich die Preisersparnis nicht...
     
  7. haurein

    haurein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.16
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.20   #7
    Na immerhin hat das L-8 einen Chorus an Bord, den das L-12 nicht hat ;-)
    Wie läuft das denn beim L-12 (und vermutlich auch L-8) mit dem Effekt Return? Knopf dafür sehe ich da nicht.
    Und ich kann insgesamt nur einen Effekt einsetzen und nicht pro Kanal jeweils einen eigenen, oder? Oder kann ich z.B. bei einem Stereokanalpaar einen Stereoeffekt mit aufnehmen sodass der Effektprozessor wieder "frei" ist? Kann man auch bouncen?
     
  8. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #8
    Das (beide) Teil hat ein eigeb. FX Gerät, dies wird mit Send EFX in den Kanal geschickt, und mit dem EFX Fader in die Summe (intern "verdrahtet").
    Ein "Einschleifen" eines extern FX ist nicht vorgesehen...
     
  9. haurein

    haurein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.16
    Zuletzt hier:
    18.05.20
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.03.20   #9
    Ach ja stimmt, da ist ja ein EFX Returnfader - ich hatte nach nem Drehknopf Ausschau gehalten...

    Nochmal: kann man Bouncen, wenn einem die Spuren nicht reichen?
     
  10. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    5.06.20
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    1.437
    Kekse:
    11.572
    Erstellt: 26.03.20   #10
    nein...
    Es geht ein Effekt zur gleichen Zeit...
    Dieser wird nicht aufgenommen in der Spur (nur zum Kopfhörer geschickt), sondern nur (oder erst) wenn einen Masterspur erstellt.
    Die Spuraufnahme ist immer "trocken, auch ohne Klangregelung, hat den Vorteil. das ich mir nie eine Aufnahme "versaue" und ich beliebig viele Mastermixe kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping