Zusatzbox anschließen, Ohmzahl egal?

von Chaosklikker, 29.03.08.

  1. Chaosklikker

    Chaosklikker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.08   #1
    Hallo,

    mal ne Frage, mein Combo hat einen 12" 8 Ohm Speaker. Zusätzlich habe ich noch eine 12" Box mit 8 Ohm.
    Problem, beim Combo steht hinten drauf
    Speaker Outputs: 1x 4 Ohm, 1x 8/2x 16 Ohm, 1x 16 Ohm
    Bei dem 1x8 Ohm hängt ja der interne Speaker dran.
    Wie krieg ich meine andere Box in das Setup mit rein?

    Freu mich auf ein paar Tips.
    Ck
     
  2. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 29.03.08   #2
    Hy Chaosklikker,

    beide 8 Ohm Speaker parallel schalten (= beide + miteinander und beide - miteinander verbinden) dann hast Du mit dem internen und dem externen Speaker eine Gesamtimpedanz von 4 Ohm und schliesst das Ganze an den 4 Ohm-Ausgang deines Amps

    LG
    RJJC
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Komisch - normal waer', dass der 1x4-Ohm Anschluss eigentlich aus zwei parallelen 8-Ohm Buchsen besteht (so wie's bei dem 1x8-Ohm Aschluss 2x16Ohm sind...). Waer' zumindest fuer mich logisch ;)...

    Aber wenn das wirklich so ist, bleibt wohl wirklich nur der Vorschlag von Real-JJCale...
     
Die Seite wird geladen...

mapping