Zwei neue Improvisationen von mir

von Knickzimt, 20.06.07.

  1. Knickzimt

    Knickzimt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.12
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 20.06.07   #1
    Guten Tag Forum!

    So, ich habe mal wieder etwas zeit zum freien Improvisieren gefunden, hier kommen nun zwei völlig gegensätzliche Klangbeispiele, die gestern Nacht in verschiedenen Stimmungslagen entstanden sind.
    Da wäre zunächst ein recht wildes, wuchtiges Klavierstück, das hier zu finden ist:
    http://www.file-upload.net/download-309166/Klavierimpro.mp3.html
    Zugegeben nicht ganz leicht verdaulich, daher würde ich raten, hört ihr euch das als Erstes an.
    So, dann nun eine zweite Improvisation mit einem wurlitzerklang, die sehr mild, heiter und beschwingt ist, man höre hier:
    http://www.file-upload.net/download-309177/Frohwurli.mp3.html

    Ich freu mich über Rückmeldungen!

    Netten Gruß
    Vom Knickzimt
     
  2. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 20.06.07   #2
    Kommst du eher aus einer Jazz oder Klassik-Ecke ?
     
  3. Knickzimt

    Knickzimt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    4.06.12
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 21.06.07   #3
    Höre beides, baue auch beides in die Improvisation mit ein, tendenziell aber schon eher jazz, als klassik.
     
  4. weissnich

    weissnich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Gefällt mir wieder sehr gut, das erste find ich schön abwechslungsreich und fein gespielt!
    Leider find ich den Klang deines E-Pianos nicht schön, am besten wäre natürlich ein echtes Klavier ;)
     
  5. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.850
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    964
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 18.07.07   #5
  6. richy

    richy HCA Soundprogrammierung HCA

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    3.169
    Erstellt: 19.07.07   #6
    Hi
    Mir gefallen beide Stuecke sehr gut. Beim ersteren ist es am Anfang allerdings etwas unklar ob die tiefen Toene jetzt rhytmisch sein sollen. Die Wendung zum bischen jazzigeren ist dann fuer mich etwas gewoehnungsbeduerftig. Aber es wendet sich zum Guten und nicht zu einem Boogie Woogie Gehopse. Und es bleibt eine abwechslungsreiche Linie drin. Immer wieder neue Ideen , neue Akkorde. Wirklich klasse.
    Und ganz besonders.
    Hier wurde schon mal nach Tipps beim Improvisieren gefragt. Und ein unscheinbarer Tipp war doch Phrasen zu wiederholen und variieren. Und an deinem ersten Stueck sieht man wie wichtig das ist.Du praktizierst das ja. Zum einen hoert man sich selbst zu und zum anderen kann der Hoehrer viel besser folgen wie wenn ein Teil nach dem anderen kommt. Zudem hat hat man etwas Zeit fuer die naechsten Phrasen. Ich muss mich auch immer zwingen das nicht zu vergessen.

    Das zweite Stueck gefaellt mir auch gut. Naja das Wurlitzer vielleichzt etwas uebersteuert. Aber auch hier eine Linie die sich entwickelt und interessante Laufe. Auch mal was einfaches bischen abgefahrenes.

    Ich wuerde aus beiden die besten Parts vielleicht noch rausschneiden.
    ciao
     
  7. Artix

    Artix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    5.05.09
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Recklinghausen (Ruhrgebiet)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 25.07.07   #7
    Ich finde beide gut!

    Das erste Stück ist mal etwas anderes zu dem was man so täglich hört - hat eine ganz eigene markante Seite.

    Das zweite Stück ist schön schlicht und überschaubar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping