Zwei Speaker an Fender Champ (interner Speaker + 1x12" Cab mit je 8Ohm) ?

von Petrosilius Zwackelmann, 30.11.19.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
  1. Petrosilius Zwackelmann

    Petrosilius Zwackelmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.14
    Zuletzt hier:
    16.01.20
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.19   #1
    Hallo,

    ich will nix kaputt machen, daher frag ich lieber die Fachleute unter Euch:

    habe ein 12" Cab mit 8Ohm an den o.g. 5W-Amp angeschlossen (ebenfalls 8 Ohm). Die Box hat nun aber einen Ausgang um noch eine anzuschließen. Kann ich da jetzt gefahr- und verlustlos den 8"-Speaker vom Amp anschließen, sodass bei laufen?

    Besten Dank!
     
  2. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    18.01.20
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    373
    Kekse:
    2.315
    Erstellt: 30.11.19   #2
    Ich gehe mal davon aus, dass Du einen 57er Champ hast, richtig?

    Wenn an Deiner Box ein weiterer Ausgang vorhanden ist, kann es sein, dass die dort anzuschließende Box in reihe oder parallel läuft. In reihe oder seriell würde dann bei einer weiteren 8 Ohm-Box eine Gesamtimpedanz von 16 Ohm anliegt. Das geht, aber der Amp wird dann etwas anders "reagieren" bzw. klingen.

    Ist der Anschluß parallel, halbiert sich dann (in etwa) die Impedanz auf 4 Ohm. Das ist zwar möglich, wird jedoch nicht empfohlen. Da gucke mal ins Manual, ob Fender das explizit ausschließt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping