Zweimal Black-Switch.. Sinvoll?

von Marusero, 16.04.06.

  1. Marusero

    Marusero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #1
    Joah, ich habe gerade etwas an einem EffetkBoard geplant, und als ich dann bei tonetoys den Black-Switch gesehen hab kam mir eine Idee:



    Git -> Black Switch -> Zerre, Wah, usw... -> Amp


    Da enstände Ja eine Art FXLoop... so jetzt die Frage, ginge auch:


    Git -> Black Switch -> Zerre, Wah, usw... -> Black Switch -> Modulatoren, usw... -> Amp

    So das imprinziep zwei Loops entstehen, man also mit dem ersten Switch das gesamte Board (de)aktiviert, und mit dem zweiten nur den seriellen Loop mit dem Chorus,.. ?
    Oder gibt es da preiswertere Lösungen? (Hab leider keinen Loop an meinem Amp hier zu Hause...)


    thx_mArusero
     
  2. Kettens?genKalle

    Kettens?genKalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 16.04.06   #2
    Wenn ich das richtig verstehe ist der Blackswitch ein ganz normaler A/B Schalter, oder?
    Dann ist das was du vorhast auf jedenfall möglich und durch den TrueBypass könntest du tatsächlich was dabei gewinnen. Ich würds einfach mal probieren. Und zur Not vertickst du eine halt wieder ^^
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 16.04.06   #3
    kann auch als A/B schalter fungieren, kann aber auch noch vieeeeel mehr:

    http://www.tonetoys.de/de/Anwendungsmoeglichkeiten.html

    :)
     
  4. Marusero

    Marusero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #4
    [​IMG]
    Fenau diese möglichkeit meinte ich, nur das halt nach Effekten nochmal sone Schleife kommt mit den Midulationsmodulen.

    Ja, wenn ichs ausprobiere und es nichts bringt bleibt ja auch noch Rückgaberecht.
    (Aber erstmal brauch ich eh meinen Flanger ^^")
     
  5. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 16.04.06   #5
  6. Marusero

    Marusero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #6
    Hmm, das klingt gut, vorallem weil es sich in einem Pedal unterbringen ließe. Frage liegt dann bei der unterbringung, da ich eigentlich den Loop für die Modulatoren auf dem Pedal unterbringen wollte, und den eigentlichen Effektloop (für alles) neben dem Board. Naja, vllt kann ich ja zwei Boards bauen, eins für Chrous usw und eines mit der Zerre, Wah,... und dazwischen dann das Selfmadedingen,... hmm...

    .....................................Chrous,............................................................
    Git. -> Doppelbypass <........................> (zurück in den Doppelbypass) -> Amp
    ..................................Wah, Zerrer,........................................................
     
  7. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Oder du holst dir einen bei eBay für um die ~15 Taler.

    Greets.
    Ced

    EDIT: Mit einem zweiten BS kannst du auch noch einen zweiten Loop "erstellen", wie im Post #4 gezeigt, also sozusagen so:
     

    Anhänge:

  8. Marusero

    Marusero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Hab grad nochmal ne Skizze gemacht, wie ich das mit dem Eigenbaudingen machen würde,.. Großer Vorteil dabei wäre natürlich das ich die In's und Out's setzten kann wo ich mächte, und so Kabelsalat vermeiden kann ^^

    Das verliefe dann imprinziep so:
    Von der Gitarre in den Doppelbypass, mit dem man dann entwerder nur die Zerren oder nur die Modulatoren, oder halt alles zusammen innen Loop schalten kann, und dann wieder raus in den Amp. Wäre also dann ein zweiteiliges Board, was aber mit sicherheit auch seine Vorteile hat ^^"
     
  9. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 17.04.06   #9
    Kauf dir doch einen Boss LS-2, der kann das in einem Pedal. Hat quasi zwei Loops, fußschaltbar ist dann Loop A -> Loop B -> Bypass.
     
  10. Namenlos

    Namenlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    734
    Erstellt: 17.04.06   #10
    Hallo,
    das ganze gibts schon als Bausatz und dann kosten zwei einfache Looper mit Led Anzeige 31€ oder einen doppelten der für dich auch ausreicht kostet dann 24€ mit zwei Leds. Und die Hammondgehäuse sind da wirklich robust, die nehmen sehr viele Edelkloner (zVex glaub ich auch) und malen die an. Einen so stabilen Eindruck macht der Blackswitch auf den Fotos ja nicht.
    http://www.musikding.de/index.php?cPath=52

    Grüße
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.04.06   #11
    Stabil ist er, den bekommt man nicht kaputt (ououh, hab ich beim Leadfoot A/B-Switch auch gedacht^^)

    Greets.
    Ced
     
  12. Floemiflow

    Floemiflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    2.274
    Erstellt: 18.04.06   #12
    Naja, zertrümmern wird schwer, aber meiner hat mittlerweile seine Funktion aufgegeben. Er hat nicht besonders lange funktioniert. Hoffentlich ein Einzelfall...
     
  13. Marusero

    Marusero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #13
    Naja, werd mir denke ich mal das Dingen selber bauen, haben ja nen Eletriker im Bekanntenkreis, der mir auch schon seine Unterstüzung versprochen hat (kann auch die Kabel, LED'S günstiger besorgen), also denke ich mal das das Dingen auch halten wird ^^

    thx noch für die vielen Vorschläge!
     
Die Seite wird geladen...

mapping