Zweitgitarre gesucht - Billigteil oder doch lieber etwas Gescheiteres?

von The_Hollow, 06.05.07.

  1. The_Hollow

    The_Hollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 06.05.07   #1
    Servus liebe Leutz,


    ich bin aktuell wieder am knobeln und komme nicht so wirklich zu einem Ergebnis. Ich besitze aktuell ne SZ-520 und bin mit meinem Baby absolut zufrieden. Jedes Wochenede nehme ich, sofern möglich, jenes Schnuckelchen mit zu meiner Freundin. Sie spielt Bass, ihr Dad den Rhytmus und zusammen gibt's dann ne nette Session. Nur will ich nicht dauernd mein teures Teil von Ort zu Ort schleppen. Gut die Klampfe liegt im Koffer und vor leichten Schlägen ist sie gut geschützt, nur hab ich immer so meine Bedenken. Es könnte ja mal was Schlimmeres passieren. Beim Laufen fällt der Koffer runter, irgend ne Wurst pralt auf den Koffer-Koffer fällt...und solche Geschichten halt. Daher bin ich aktuell am überlegen ob nicht ne Zweitgitarre der beste Schritt wäre. Also in naher Zukunft will ich mir definitv eine kaufen. Es soll nen Strat oder nen Tele Modell sein, weil ich diesmal keine HBs haben möchte. Nun ists aber nicht so einfach. Was solls denn sein? Mein Wunsch wäre ne Fender Lite Ash in Vintage White, nur wäre dies wiederum ne Gitarre, die ich nicht dauernd rumschleppen möchte. Wenn das Teil mal fällt werde ich heule :(

    Mist, der Text war mal länger. Wurde wohl nicht alles mitgeschickt hier. Naja dann schreib ich halt erneut was.

    Jedenfalls bn ich halt unsicher, wie z.B. so Billiggitarren bis 150€ so sind. Weil wenns sich auch so spielt, wäre es ja unsinnig. Dann würde ich lieber bsischen was sparen und die oben genannte kaufen. Wie sind denn diese >100@ Klampfen vom MS in Kölle? Oder diverse Squiers.
     
  2. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 06.05.07   #2
    Ich sag da nur Squier 51. ;) Wirklich sehr gute Gitarre für das Geld und ist so ne Mischung aus Strat und Tele. :) Schau sie dir an und falls sie dir gefällt, beeil dich! Es gibt nicht mehr viele... :(
     
  3. Zuzhus

    Zuzhus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.10
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 06.05.07   #3
    Ich seh dich schon mit der Billigklampfe zu deiner Freundin rennen und daheim brennt es :D
    Also ich würde mir in dem Fall keine Billiggitarre kaufen, vor allem wenn man schon was besseres gewöhnt ist. Auf sowas spielen zu müssen ist doch dann nicht mehr schön. Wenn du sorgfältig mit deiner Gitarre umgehst ist das Risiko, dass was passiert, doch recht gering. Unfälle gibt es nun mal, aber das kann dir genauso in deiner Wohnung passieren. Kauf dir also lieber gleich eine richtige und spar die 150€, denke da wirst du auf Dauer glücklicher mit sein. Und wenn du wirklich soviel Angst vor dem Transport hast, dann wohnt die 2. Gitarre einfach bei deiner Freundin und die andere bei dir. :)
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 06.05.07   #4
    Besorge dir fuer 200 bis 250 eine gebrauchte Gitarre. Da wirst du einige Schaetzchen finden.
     
  5. Erinnerung

    Erinnerung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    12.02.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 06.05.07   #5
    hm, mit squier hab ich keine erfahrung, jedoch würd ich dir von 150€ grundsätzlich abraten.

    andere mögens anders sehn, aber ich finde das es schon wenigstens was halbwegs gscheites sein sollte.
    wenn du schon ibanez hast und zufrieden bist schau doch ma in der rg321 sparte nach.

    optimal wärs wenn du ne günstige gebrauchte findest. einfach ma im flohmarkt abends weng stöbern.
    das wäre meine empfehlung.

    abgesehn davon. wenn du angst hast, dass der gitarre was passiert, dann kannst se gleich verbuddeln, damit nix passiert. wenn man etwas regelmäßig nutzt, egal was etz, dann is es einfach so das ma ne kleinigkeit passiert, aber wennst aufpasst warum sollte der koffer plötzlich runterfallen usw.?

    ne gitarre is für mich wie ein auto usw. ein gebrauchsgegenstand der fürs arbeiten da ist.

    wie du des machst bleibt dir überlassen, aber denk ma drüber nach. :)

    grüße
     
  6. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 06.05.07   #6
    Ich würde es nicht machen, nur schon die Vorstellung mit einer billigen Gitarre zu spielen, wenn doch meine geliebte Gitarre zur verfügung stehen würde... Ne, das würde bei mir nicht richtig funktionieren. Nach zwei mal würde ich wieder meine favorite Gitarre nehmen.
    Es dürfte eine andere Gitarre sein, aber die müsste qualitativ auch absolut i.o. sein.
     
  7. chrisss86

    chrisss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    1.377
    Erstellt: 06.05.07   #7
    Ich hätte gerade eine Fender Telecaster MIM in Vintage White abzugeben... wenn du Interesse hast, mail mich einfach an!

    Gruß, Chris
     
  8. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 06.05.07   #8
    Die Squier ist absolut in Ordnung, aber ihr anderen habt natürlich auch alle Recht. :)
     
  9. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 06.05.07   #9
    WORD!
    Gute ältere Strats und Tellies gibts von Aria Pro II (Fullertone, Mad Axe, Mad Cat), Fenix, Ibanez (Blazer, Roadster, Roadstar), Fernandes usw.
    Da kannst du dann für 100-200 Euro richtig feine Teile schießen.;)
     
  10. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 06.05.07   #10
    kauf dir doch einfach ne richtig gute gitarre die schon viele macken hat für wenig geld, dann machst du dir keine gedanken mehr das noch etwas dran kommt und zum spielen hast du dann eine tolle gitarre dabei. meine haupt-gitarre die ich beim aufnehmen und auch live spiele hat an jeder ecke macken.. lässt sich halt nicht vermeiden.. auf der bühne rennt dir einer gegen im backstage raum fällt ein notenständer drauf, jemand kommt rein du drehst dich um und wusch warste ein stück zunahe am schreibtisch..

    aber glaub mir durch so einen kleinen lackschaden klingt die gitarre nicht schlechter ;)

    kauf dir lieber ein echtes arbeitstier, dann haste was gescheites bei dem du dir auch nicht viel sorgen wegen schrammen machen musst.. weil die erste wird kommen und bei einer neuen tuts immer weh :)

    grüße

    kev
     
  11. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 06.05.07   #11
    wenn schon ein Verkaufsangebot, dann wenigstens mit Preisangabe.





    @The Hollow


    ich hatte bis vor kurzem auch noch 'ne 08/15 Tele. Von der Bespielbarkeit war die wirklich gut (vom Profimusiker eingestellt). Nur der Sound war irgendwie nicht wirklich nach meinem Geschmack, trotz US-Fender PUs. Dieser Tele Twang ist wohl doch nicht so mein Fall gewesen.
     
  12. The_Hollow

    The_Hollow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.06
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    353
    Erstellt: 06.05.07   #12
    Wäre ich denn mit ner Lite Ash Tele oder Strat gut bedient? Wie sind die Diegos so? Halte grad an der Lite Ash fest, weil die Mexicos wohl nicht so pralle sind und meist sogar teurer sind.
     
  13. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 06.05.07   #13
    Haltern ist nicht weit von Münster weg. Fahr doch mal zu Rare Guitar am alten Güterbahnhof.

    Die haben da noch zwei Squier Strats zwischen 150€ und 190€ hängen.
    Kannste auch auf deren Homepage sehen. Antesten kannste da bis der Arzt kommt.
     
  14. Unplugged

    Unplugged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    7.01.16
    Beiträge:
    728
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    306
    Erstellt: 06.05.07   #14
    Hier hat ein Mann ein wahres Wort gesprochen! Diese Schätzchen gibt es durchaus günstiger... wer sucht und sich beliest kann super Mittelklasse-Gitarren finden... DerOnkel findet zu Spottpreisen gute Arias... ich finde es gibt genügend andere, ältere Firmen ebi denen eine Suche durchaus Sinn macht! :great:
     
  15. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 06.05.07   #15
    Hallöli,

    notfalls Ibbenbüren ...

    Ich finde schon, dass man für 170 bis 220 Euro eine wirklich brauchbare Squier Tele bekommt. Als "Zweitgitarre zum rumschleppen" eine tolle Sache!

    Vielleicht hilft Dir dieser schöne Review von Schlagzeuger etwas bei der Wahl?
    https://www.musiker-board.de/vb/e-g...e-wieder-so-ne-billiggitarre-kurzbericht.html

    Ich habe hier u.a. eine Squier Bullet Strat für 109 Euro zuhause (auch zu der hat Schlagzeuger einen tollen Review geschrieben). Gold darf man für 109 Euro nicht erwarten. Aber man bekommt eine Gitarre mit typischen SC Sound, die garnicht sooo weit vom Original weg ist. Der Hals ist wirklich schön - und es tut nicht so weh, falls doch mal was dran kommt.

    Man kann übrigens auch mit einer HK Telecaster richtig schön jammen!
    Ich habe meine inkl. Porto für unter 70 Euro (über ebay) bekommen. Der Hals ist gut zu bespielen und auch der Sound kommt schön telig rüber. Hier mein Review: https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/197881-review-hk-telecaster-stl-100-a.html

    Gruß
    Andreas
     
  16. der_zweifler

    der_zweifler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.07   #16
    Ich weiß ja nicht, was für nen Koffer du hast, aber meine Gitte (SG special) scheint mir in meinem Hardcase doch schon ziemlich gut geschützt, zumindest hab ich keine Angst um sie...

    Angst haben kannste mehr wenn du tatsächlich spielst...

    Mir sind mal beim Spielen Security-Locks (!) aufgegangen...

    2 Wirbel im Arsch, zum Glück hab ich Freunde die sowas reparieren können...

    Aber genug dazu, ne Gitarre ist zum Benutzen da, da passiert auch mal was (-:
     
  17. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 06.05.07   #17
    Der Flohmarkt hier ist doch voller netter Instrumente. Ich würde mit etwas Geduld regelmässig nachschauen, da wirst du bestimmt fündig!
     
  18. KrshnaBooz

    KrshnaBooz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    431
    Ort:
    BWL
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 06.05.07   #18
    ich finde auch, dass man für eine gute zweitgitarre (die locker für proben und konzerte reicht) nicht viel geld ausgeben muss. ich war grad am freitag im gitarrenladen und hab da ein paar squiers getestet. unter anderm waren da zwei squier 51', davon war die eine wirklich eine geike gitarre (verarbeitungs und soundmaessig, nur der sattel war zu hoch), dagegen war die andere praktisch schrott (steg war total schief eingebaut, scharfe kanten etc). du solltest also wenn du dir eine günstige gitarre kaufst auf jeden fall antesten und wenn du dann eine gute in der hand hast diese sofort kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping