Zwischen den schwarzten Tasten spielen ???

von pianoforte02, 09.06.06.

  1. pianoforte02

    pianoforte02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    23.10.06
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Kreis Nordhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.06   #1
    Mahlzeit

    Habe gerade ein klassiches Stück wo es leider nicht anders möglich ist mit einem anderen Fingersatzt bequem zu spielen.

    so wir mit dem 5 finger der rechten hand das Cis gehalten und die restliche finger spielen dann e, g, a, h.
    Also der e auf 1 , g auf 2. , a auf 3. und h mit dem 4. Finger.
    Das Cis wieterhin halten und immer wieder eine folge von e,g,a,h,a,g, und wieder e,g,...

    ich habe auch recht große Finger und bleibe mit dem mittelfing öfters zwischen den schwarzen Tasten hängen, bzw. nehme eine von den schwarzen Tasten mit was eingentlich nicht sein soll.

    KÖNNT ihr mir irgenwelche Tipps geben, oder Erfahrungen wie ihr so was bewerkstelligt ?

    Danke im Vorraus

    P.S. spiele erst seit 2 1/2 jahren Klavier und meine Klavierlehrerin könnte mir auch net so recht helfen, weil sie viel kleinere Finger hat als ich.
     
  2. Froschkapitaen

    Froschkapitaen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    1.412
    Erstellt: 09.06.06   #2
    Ich halte die Hand etwas schräg. Drehe sie quasi nach links, mit dem kleinen Finger als Drehpunkt und krümme die Fingert entsprechend, so komme ich vor die schwarzen Tasten.
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 09.06.06   #3
    Kommt drauf an, wie fett deine Finger sind. Bis zu einem gewissen Grad ist das Übungssache, also technisch sauberes Spielen. Ein ähnliches Beispiel ist übrigens "Fried Chicken" aus dem ersten Rock Piano Band.

    Wenn du physikalisch überhaupt nicht zwischen die beiden Tasten kommst, ist das natürlich ein großes Hindernis, weil man das doch oft braucht.
     
  4. cordesavide

    cordesavide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 09.06.06   #4
    Ich würde gar nicht versuchen, zwischen den Tasten zu spielen. Mach den kleinen Finger am Cis etwas flacher, dann kommst du mit der restlichen Hand weiter nach hinten. Bei mir geht es sich dann gerade aus, dass ich die Figur auf den weißen Tasten spielen kann ohne zwischen die Schwarzen zu kommen.
     
  5. mirGef?llts

    mirGef?llts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 10.06.06   #5
    hab' auch so 1-2 mm bis cm durch's Nichtmehrrauchen zugenommen und als Neuling noch nicht so die Präzision - als Oldie ist meine Haut auch ziemlich trocken, kurzum: ich habe gemerkt, daß mein Spiel manchmal genauer wird, wenn ich die Hände vorher leicht einfette (als Fan von bewährt&billig nehme ich Melkfett, natürlich nicht so sehr, daß ich die Tasten verschmiere, erforderlichenfalls an einem Tuch abreiben).

    Könnte vielleicht auch bei Deinem Prob helfen, weil die "überschüssige Breite" ja zum Glück kompressibel ist und evtl. dazwischenflutscht. Äh - Tastenwiderstand ist da hilfreich, bei mir Klavier, Du Keyboard?

    Wenn's nicht zu schnell gehen muß, könntest Du auch den längeren Ringfinger für's Cis nehmen und alles andere mit Daumen und Zeigefinger vor den scharzen Tasten spielen, dann brauchst Du die Hand nicht so abzuknicken.

    Links ist gerade beschäftigt? Mit Pedal ist auch nichts zu machen? zur Not könnte man das Original ja etwas abwandeln... :D
     
  6. LeftyWideWings

    LeftyWideWings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Zuletzt hier:
    28.09.12
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #6
    Versuch doch mal, die Hand zu knicken und dann einfach mit den Fingernägeln nach unten zu spielen klingt unbequem, ist es auch. Kann aber helfen wenn alles andere partoutnicht klappen will. Naja. Ein bisschen Mist muss man ja mal auf den Tasten machen dürfen.

    DEEP PURPLE FOREVER
     
Die Seite wird geladen...

mapping