10er Abschlussfeier - Welche Lieder spielen?

von nixkleber, 03.06.08.

  1. nixkleber

    nixkleber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Ich hab zusammen mit ein paar anderen aus meiner Klasse beschlossen eine Schülerband zusammenzustellen

    Die Besetzung:

    ich= e-gitarre

    dann ein schlagzeuger

    ein e-bass spieler

    und 2 sängerinnen


    wir haben auch schon getroffen und können ganz ok zusammen spielen
    jetzt brauchen wir nur noch 3 oder 4 lieder die sich mit unseren weiblichen Sängern auch gut anhören, denn wir haben keinen mänlichen sänger

    Also "The Cranberies - Zombie" steht schonmal fest

    dann hatten wir uns überlegt:
    greenday - wake me up when september ends
    billy talent - fallen leaves
    the white stripes - seven nation army
    blink 182 - all the small things
    ....

    aber wird dass dann nicht ein bisschen zu rockig für so eine party?
    wären da so partylieder wie "summer of 69" nicht besser?
    was meint ihr?
    brauch n paar vorschläge
    wir wollen 3 oder 4 lieder spielen die nicht alzu schwer sind
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.06.08   #2
    also blinkk würde ich weglassen.
    ich würde ganz klar "zombie" "when sept ends" "SNA" definitiv reinnehmen.

    dann vielleicht noch ein paar rock klassiker wie "the letter" (von wem auch immer die waren, the boxtops oder so hiessen die)
    oder smoke on the water (das mit weiblicher stimme stell ich mir interessant vor, aber kann auch gut daneben gehen)
    vielleicht mal im forum ein wenig nach "coverliedern" stöbern, da wird häuffig sowas gefragt. :)

    auf jeden fall partylieder, summer of 69 is auch gut :great:
    sowas kommt immer gut an
     
  3. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Grade Songs wie Zombie oder Summer of 69 würd ich weglassen.
    Die Songs kommen immmmmmmer wieder, und eure Zuschauer sind es sicher leid, sie bei schon mindestens 5Schulvorstellungen immer und immer wieder zu hören.
    Spiel was neues. Nehmt Blink, wenn ihr meint ihr schaffts. Sucht euch die Song aus. Am besten wär natürlich noch ne zweite Gitarre, dann hat man mehr auswahl bei den Songs weil eine Solo und eine Lead zur Verfügung stehen.
    Vielleicht n par RHCP-Songs oder Let me Entertain you sonstwas.
    Also wenn ihr Billy Talent spielen könnte, müsste RHCP denke ich auch drin sein.
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 03.06.08   #4
    sie haben gerade erst angefangen, aber ich denke damals in der 10klasse meine ich dass 90% der leuz auf den kram abgefahren sind und auch feuchtfröhlich mitgesungen haben,
    kam zwar nur aus der dose, aber hat "gerockt"
     
  5. nixkleber

    nixkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #5
    sollten schon bekannte sachen sein damit auch alle mitsingen können ;-)
    ne 2.gitarre haben wir leider nicht
     
  6. Drakaz

    Drakaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.06.08   #6
    Wie wäre es mit diversen Rock 'n' Roll Klassikern, die sollten selbst in den heutigen jungen Generationen bekannt sein und tanzen kann man auch drauf', was ja wohl Primär wichtig ist bei so einer Abschlussfeier.

    Ich denke da speziell an Songs wie ...
    ... Johnny B. Goode (Dank Michael J. Fox' Auftritt in Back to the Future auch heute wirklich JEDEM ein Begriff) von Chuck Berry ...

    ... Rock Around The Clock von Bill Haley ...

    ... Great Balls Of Fire fällt bei Sängerinnen wohl weg :D ...

    ... Tutti Frutti by Little Richard, sollte glaub ich auch für genug Stimmung sorgen ...

    Von denen ist villeicht einer ganz Gut zu spielen. Zumindest gehts irgendwo mehr ab als Summer of 69 oder Zombie, ich weiss gar nicht mehr wieviele Stunden ich, seufzend, mit Hunderten Mitschülern bei diversen Zwangs"kultur" veranstaltungen in der Schulaula saß und scheinbar steifgefrorenen Leuten die sich einen Abrangen auf der Bühne, bei solchen Songs zuhören "durfte". Also denke ich mal die Devise lautet hier : Ruhig Sachen spielen, die auf so Veranstaltungen unüblich sind, am Ende geht man entweder als die Band daraus, die halt auf dem Abschlussfest gespielt haben oder als die die Abschlussfeier gerockt haben ;) (Was nicht heissen soll das langsame Songs nicht auch rein gehören, nur vielleicht nicht das, was jeder immer spielt, das drückt einem diesen "Schuldband halt" Stempel auf)
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.06.08   #7
    Also - ein Ding würde ich ja auf jeden bringen - wegen Anlass und gute Laune und Mitgröhlen:

    Always look on the bright side of life (Monty Python)

    Dann sind natürlich die Hinweise auf die "Klassiker" immer gut, wobei es ja auch eine Reihe "moderner Klassiker" gibt, bei denen auch viele mitwippen können und die keine unüberwindlichen Hindernisse technischer Art darstellen.

    Was mir dazu einfällt:
    - Let´s Dance (David Bowie)
    - Californication (Red Hot Chilli Peppers)
    - was von Nirvana
    - vielleicht auch die neue Single-Auskoppelung von Udo Lindenberg? Geht ja ganz gut ins Ohr, groovt schön, sollte recht leicht zu spielen sein
    - Cocain J.J.Cale
    - I shot the Sheriff Clapton/Peter Tosh
    - California Dreaming (Band weiß ich grad nicht) - ist natürlich für weibliche Stimmen sehr schön

    Dat sind eigentlich alles schöne, solide, einfache und groovige songs, die nicht nur einer bestimmten Zielgruppe gefallen.

    Nur mal so als Anregung.

    x-Riff
     
  8. nixkleber

    nixkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #8
    sind n paar ganz gute dabei ;-)
     
  9. nixkleber

    nixkleber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    18.07.12
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.08   #9
    sind n paar ganz gute dabei :-)
     
  10. ZoSo Tyler

    ZoSo Tyler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Regenstauf (bei Regensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.06.08   #10
    Würde defintiv nicht Summer of 69 spielen, wie gorgi schon gesagt hat. Das ist einfach echt totgespielt und ausgelutscht.
    Zombie hingegen würd ich auch spielen, wenn ich Sängerinnen hätte.
    Ansonsten vllt Fleetwood Mac mit "Go your own way" wenn euch dast nicht zu altmodisch ist oder so.
     
  11. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 07.06.08   #11
    Ich muss das auch nochmal unterstützen. Es gibt nichts schlimmers als sich bei SChulveranstaltungen auf so genannte "Klassiker" zu verlassen. Das Beste was man aus ihnen noch machen kann, ist ne eigene Coverversion davon. Umgeschrieben und aufgepeppt mit neuen Arrangements etc.
    Ich hab selber Schulbanderfahrungen und davon genug. Auch saß ich oft genug im Publikum bei anderen SChulbands ( eine davon war extrem gut, gute Sängerin, schlagzeuger, keyboarder und gitarre und bass waren auch sehr gut), nur die haben auch wieder diese Nullnummern gespielt. Denkt ihr da hat sich was bewegt?
    Ich kann nur wiederholen macht was Neues, das kann nur gut werden. Mit Sicherheit beser als Zombie oder so.
    Man könnte das ja mit ner Partyband vergleichen. Im grunde sind schulband und prfessionelle Coverband das gleiche. Beide sollen Zuschauer unterhalten und für Stimmung sorgen.
    Jetz stell dir mal vor wie du auf ne Party bist, vorne ne Coverband steht und dann auf einmal Zombie spielen. Langweiliger geht doch gar nicht mehr...
     
  12. Blackdog1989

    Blackdog1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 07.06.08   #12
    ich hoffe mal, du hast daran gedacht, dass es da die slidegitarrenparts gibt. Ist ja nicht so häufig, dass gitarristen auch slidegitarre spielen/spielen können. Wenn, dann wird ich dir aber eher Ball & Biscuit von den white stripes empfehlen - das ist ein wirklich cooler song. Ansonsten muss ich gorgi recht geben, 1 oder 2 bekannte songs sing sicherlich ganz hilfreich, aber normalerweise erreicht so ne schülerband ja nicht das niveau der originale... und wenn das publikum dann bei jedem song weiß, ok das ist jetzt der und der song von der und der band - nur schlechter...
     
  13. Fe7zn

    Fe7zn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 07.06.08   #13
  14. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 09.06.08   #14
    The Jets - Are You Going To Be My Girl
    Aber das müsste ihr dann echt gut rüberbringen, dann fetzt das live! Am besten nicht als Anfangslied ;)
     
  15. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 09.06.08   #15
    Sicher kommen die immer wieder. Nur haben die halt auch ein für eine uneingespielte Schülerband machbares Niveau. Das kann man von RHCP nun wirklich nicht sagen, das kann man nicht mal eben aus dem Ärmel schütteln, es sei denn, alle sind schon länger bandmäßig aktiv. Da ist es auch egal, dass die Hälfte des Publikums das Lied nicht kennt, wenn was hammermäßig schief ist, werden die das schon merken. Außerdem muss man noch bedenken, dass da ja wahrscheinlich auch Mama, Papa, Opa, Oma und werauchimmer da noch so am Start sind. Und die stehen nunmal nicht so auf Punk etc.
     
  16. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 09.06.08   #16
    Es darf meiner Meinung nach ein Klassiker nicht fehlen:

    Extrabreit - Hurra die Schule brennt.

    Kommt auch mit ner Sängerin echt gut. Grad neulich auf ner Schulfete gehört...zwangsweise...(Abschluss liegt 16 Jahre zurück... :) )

    Und wenn Ihr den Abschluss noch nicht in der Tasche habt bzw. ihr ihn erst in in den nächsten Jahren macht, dann könnt ihr dennoch

    Alice Cooper - School's out

    mit ins Set nehmen.

    Ansonsten haben meine Vorposter schon echt gute Beispiele gebracht


    @ahead:
    Gestatte das ich Dich korrigiere. Den Song den Du angesprochen hast ist von der Band "Jet" (nicht von The Jets) und heisst "Are you gonna be my girl"
    Bei einer Sängerin viellleiiiicht ein bischen unpassend wenn sie sexuell eher dem männlichen Geschlecht zugewandt ist :)