12 saiter bass?

von da iglo, 18.09.06.

  1. da iglo

    da iglo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    20.12.07
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #1
    hallo erst mal an alle.
    bin ja eig.ö gar net im bassforum tätig;) aber hgabe am we was gesehn was mich echt beeindruckt hat.
    ich habe mir die band "wombat" angeschaut(eher zufäüllig) und war wolh begeistert.
    der basser von denen hat einen 12 saitigen bass gespielt und das nicht gerade mies und mich wüder nun mal interessieren wo es sowas gibt und wie man damit umgeht...

    sufu hat mir nicht geholfen ,.,:twisted:


    also besten dank schonma
     
  2. NaughtyMoose

    NaughtyMoose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 18.09.06   #2
    da gibts auf diesem planeten wohl nur wenige, die dir das aus erster hand beantworten können :rolleyes: .
    wenn du nen 6saiter mit oktavsaiten meinst: gibts von DEAN.
     
  3. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 18.09.06   #3
    Für die Oktav-Bässe gibt's ne gute Infoseite:
    12StringBass.COM - Your Global Authority on the 12-String Bass !!

    Es gibt natürlich auch noch andere 12-saitige Varianten, wie z.B. von Adler Custom:
    [​IMG]

    Also Google spuckt da massig Infos aus.
    Wie man an solche Bässe kommt, ist schon ein etwas schwierigeres Thema, da die Instrumente ja generell als Exoten gelten (zu recht?), und oftmals auch nur vom Hersteller direkt geordert werden können.
    Von daher hat nicht jeder Musikladen solche Modelle auf Lager.

    Tja, und "umgehen"? Also man sieht ja schon an der Handhaltung des Herren auf dem Bild, dass Griffbretter von diesen Ausmaßen eine etwas andere Technik verlangen.
    Da auch gleichmal die Frage, nämlich was für einen Bass der Wombat-Basser hatte und wie er den dann bedient hat.
     
  4. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.09.06   #4
  5. da iglo

    da iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    20.12.07
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #5
    also ich weis net welche marke und wo gekauft....aber er hatte ne ganz untypische korpusform ..so *paddelmässig*
    ^^....es könnten auch 9 seiten gewesen sein oder so ...also mehr als 6 auf jeden fall
     
  6. Tuelle

    Tuelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    270
    Erstellt: 18.09.06   #6
  7. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 18.09.06   #7
    Ich schätze ca. 1 Golf. Auf Dauer richtig teuer wird dann der Saitenwechsel...
     
  8. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 18.09.06   #8
    Wieso braucht man bei so vielen Saiten eigentlich noch ein Griffbrett? Eine Harfe kommt doch auch ohne aus. :D

    Gruß,

    Goodyear

    [​IMG]
     
  9. Thora

    Thora Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 18.09.06   #9
    Hmmm, stell dir mal ne BassHarfe vor..*denk*...:eek: :eek: :p , ich glaub das Ding passt nur in Kirchen...
     
  10. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 18.09.06   #10
    Die tiefen Saiten einer Konzertharfe sind eigentlich schon "Bass-Harfe" - die mußt Du gar nicht mehr größer bauen.
    Saitenzug ist übrigens bei Metallsaitenharfen noch heftiger als bei Darmsaiten- oder Kunststoffsaiten-Harfen.
     
  11. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 18.09.06   #11
    Das stimmt :D.
    Bezahlen...tja, das variiert. 5-saitige Stangeninstrumente kosten dort als Basispreis 2750$, Optionen auf Modifikationen gibt's auch bei den Standardmodellen.
    Für 12-saitige Geräte kann man da auf jeden Fall gut und gern einen 5-stelligen Betrag hinlegen.
    Ist natürlich die Frage, inwieweit so ein Instrument "nötig" ist. Für den alltäglichen Bandgebrauch ist es meiner Meinung nach nicht erforderlich, aber es kommt ja immer auf die eigenen Vorstellungen und Absichten an.
    Und bei youtube, bzw. im Videosammelthread, gab es schon eine Reihe sehr interessante Mitschnitte von solchen Bässen im Einsatz. Das ist schon sehr eindrucksvoll, was für ein Spektrum diese Instrumente abdecken.
     
  12. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 18.09.06   #12
    vielleicht ein Chapman Stick?
    Chapman Stick - Wikipedia
     
  13. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 18.09.06   #13
    ebay . com 12 saiter zum sofort kauf für ca 350$...

    aber ich find die dinger sooo cool. also die mit den saiten tripletts
     
  14. da iglo

    da iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    20.12.07
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #14
    chapman stick....das wars^^

    war aber hammer.hab sowas halt noch nie geshen deswegen die frage.
     
  15. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 19.09.06   #15
  16. Pfungstaedter

    Pfungstaedter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Alsbach-Hähnlein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 19.09.06   #16
    :) wie schön

    wie lange braucht man denn um so einen brummer sagen wir mal ordentlich ein lied duch spielen zu können?

    greetz Flo
     
  17. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 19.09.06   #17
    also wenn es um Chapman Stick geht hör ich da immer gerne John Myung oder Tony Levin...die bringen schon n paar ordentliche sachen drauf...solltest du dir auch ma genehmigen *bei googlevideo oder youtube gibbet da sicher einiges*

    spielt der Basser von H-Blockx nich auch 12 Saiter?
     
  18. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 21.09.06   #18
    Jeff Ament (Pearl Jam) spielte auf "Jeremy" einen Hamer 12-Saiter (mit tripleweise Oktavsaiten).


    das findet man auf der hp:

    [​IMG]
     
  19. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 21.09.06   #19
    Der spielt afaik einen Achtsaiter. Also Viersaiter plus eine Oktavsaite pro Saite. (Hab ich je öfters das Wort/den Wortbaustein Saite in einem satz benutzt? :screwy: :D )

    Rein theorethisch wäre auch noch ein Sechsaiter mit je einer Oktavsaite pro Saite möglich. Ich denke es handelt sich hier aber um das Prinzip was pommes schon ansprach und was szem hier gerade gezeigt hat. Also ein Viersaiter mit zwei Oktavsaiten pro Saite. Ich hab mal wo (glaube sogar hier im Board, ich suche nach diesem Beitrag, finde ihn aber derzeit nicht) gelesen dass auch Jason Newsted einen solchen Zwölfsaiter für diverse Aufnahmen mit Metallica genutzen haben soll, vor allem auf dem Black Album.

    Gruß,
    Carsten.
     
  20. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 21.09.06   #20
    Ich dachte immer Jeremy wäre mit 'nem 8-Saiter gespielt, kann man das irgendwo nachlesen?

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping