12 saitige Gitarre - Ovation?

  • Ersteller Leguano
  • Erstellt am
L
Leguano
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.06
Registriert
25.01.05
Beiträge
280
Kekse
251
Ort
Braunschweig, Niedersachsen
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer 12 saitigen Gitarre. Diese soll zwar hauptsächlich akoustisch betrieben werden, aber auch zu Aufnahmen hinzugezogen werden ohne sie extra zu mikrofonieren o. Tonabnehmer zu installieren. Bei meiner Suche bin ich auf diese

Ovation

gestossen, groß teurer sollte die Gitarre auf keinen Fall werden, billiger wäre natürlich schön.
Was für Erfahrungen habt ihr mit der Ovation bzw. könnt ihr andere Gitarren in dieser Preisklasse empfehlen?

Grüße von einem Keyboarder,
Kevin :)
 
Eigenschaft
 
das tob
das tob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Registriert
26.09.03
Beiträge
2.006
Kekse
401
Ort
Berlin
Ich hab mein halbes Gitarristenleben mit 12-Saitern verbracht.
Darunter auch Ovations.
Mit einer Deep-Bowl ohne Cut, bist du auch unverstärkt sehr gut dabei.
Und die hat auch genügend Bässe.
Problematisch wirds allerdings beim Stehend-Spielen, da die Deep Bowl immer wieder nach vorne kippt.
Muss man leben mit.
Das Handling ist traumhaft.( Ich jedenfalls steh voll drauf)

Die 1.Taka scheint mir ein Auslaufmodell zu sein.(Non-Solidtop)
Hat einen ziemlich dicken (nicht breiten) Hals, wie ich finde.
Im Gegensatz zu der normalen EG 530 SC.

edit.
Die Mid-Depth Celebrity aus deinem Link, klingt auch sehr gut.
Bei 12 Saitern sollen aber IMHO auch die Bässe fett sein.

Das ist aber nur meine bescheidene Meinung.
Ich will nicht drüber diskutieren;-)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben