12"-Tieftöner defekt! Ersatz?

von red-button, 31.07.06.

  1. red-button

    red-button Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 31.07.06   #1
    Hallo!

    Habe 2 Wharfedale LX-12ME Monitore.
    Die Daten sind unten in nem Anhang.
    Problem: bei einem funktioniert der Tieftöner nicht mehr!
    Hab den Monitor mal aufgeschraubt und mit einem Durgangsprüfer sämtliche Kabel getestet. soweit alles ok, aber ich kenn mich auch überhaupt nicht aus :o ... optisch is auch nichts zu erkennen....

    wie kann ich überprüfen, dass der Lautsprecher wirklich defekt ist?

    wo bekomm ich Ersatz her? Das steht drauf: Model D-333 und ne Nummmer: 342004

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.07.06   #2
    Entweder mit einer Batterie oder einem Multimeter im Ohm-Bereich.
    Dazu muss der LS aber mindestens an einem Anschluss frei sein,sonst misst Du über die Frequenzweiche irgendwelchen Mist mit.
    Beim Test mit der Batterie bewegt sich die Membrane je nach Polarität nach innen oder nach aussen.
    Beim Multimeter müsste ein Wert zwischen 6-8 Ohm rauskommen.
    Zeigen beide Verfahren kein Ergebniss ist der LS kaputt.
    Ersatzteil-Fragen werden Dir bestimmt beim Deutschland-Vertrieb beantwortet.
     
  3. red-button

    red-button Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 31.07.06   #3
    okay danke!
    dann werd ich mal den test mit der batterie durchführen....:great:
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.07.06   #4
    Also die Batterie sollte aber mindestens 3V haben sonst kann es sein das sich da garnichts tut,ich benutze gerne Flachbatterien leider sind die nicht mehr sehr gebräuchlich.
    Den Test mit der Batterie aber nur kurz durchführen,LS mögen nämlich keine Gleichspannung.
     
  5. red-button

    red-button Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    27.02.15
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 31.07.06   #5
    jo ich werd ne 9 Volt Blockbatterie nehmen! sollte funktionieren...
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.07.06   #6
    Die kann ruhig schon etwas runter sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping