16" Tom Ergänzung zu Yamaha Stage Custom Birch

von OBrown, 20.05.19.

  1. OBrown

    OBrown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    227
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    201
    Erstellt: 20.05.19   #1
    Hallo Leute,

    ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mein Yamaha Stage Custon Birch (Baujahr ca. 2000) mit einer 16er Floortom zu erweitern, weil ich mich mit der 10"/12"/14"-Konfiguration nicht bestens ausgestattet fühle für meine Bedürfnisse.

    Allerdings ist eine passende Yamaha-Tom gebraucht wohl kaum zu finden. Neu kostet sie 200€, was mir dann doch bisschen zu viel ist. Ist sie eigentlich mit der 2000er Version vegleichbar? Mach ich mir vielleicht zu viele Gedanken, dass der Sound nicht optimal passen könnte? Muss es das gleiche Holz bzw. Gratung sein? (Farbe ist übrigens relativ egal, solang es nicht völlig daneben ist (Green-Sparkle zum Naturlook z.B.)).

    Und wenn doch, was gäbe es für gebrauchte Empfehlungen? Oder macht es wirklich Sinn, sich die neue für 200€ zu gönnen?

    Sorry, ein bisschen viele Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Viele Grüße,

    Oscar
     
  2. Korki

    Korki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    243
    Kekse:
    2.029
    Erstellt: 20.05.19   #2
    Ich persönlich würde einfach nach einer optisch passenden Trommel Ausschau halten (gleiche / ähnliche Böckchen und Lackierung oder Folierung). Wenn das Teil technisch in Ordnung ist und vernünftig klingt, passt es auch zu deinem Set. Da wird im Publikum niemand die Holzart, die Anzahl der Holzlagen oder die Gratung raushören. Ich finde, dass das soundtechnisch alles halb so wild ist.

    Ich hatte mir zu einem meiner Schlagzeuge eine 8er und eine 16er Trommel in anderer Lackierung dazu gekauft, weil die passende nicht mehr erhältlich war. Ich muss gestehen, dass mich die Optik zuerst überhaupt nicht, später aber dann immer mehr gestört hat.
     
  3. Afterburner

    Afterburner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    27.04.20
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    490
    Erstellt: 04.09.19   #3
    Wenn es nicht gerade so ein Teil aus Pappe ist, wird man vom Klang her mit vernünftigem Fell und gut gestimmt kaum was merken.

    Ich denke es kommt auch darauf an wie du "Tickst"

    Ich könnte mir vorstellen wenn das jemand ist der die Flöhe husten hört, der wird sich dann ewig denken:

    Hätte ich doch lieber die 200€ investiert, würde bestimmt um Welten besser klingen.

    Von der Optik her würde mich das stören wenn das nicht zu min. 90% zum Set passt.

    Ich würde die 200€ ausgeben, dann lieber etwas warten wenn das Geld noch nicht reicht sollte.


    Letztlich musst du das aber für dich selber entscheiden :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping