1x12 Selbstbau

  • Ersteller terrorsquirrel
  • Erstellt am
terrorsquirrel

terrorsquirrel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.11
Registriert
11.04.05
Beiträge
37
Kekse
37
Ort
Karlsruhe
Hi,
ich hab vor kurzem bei meinem Verstärker den Lautsprecher gewechselt. Jetzt will ich den alten Lautsprecher aber nicht einfach rumliegen lassen sondern in 1x12 Box einbauen. Da ich aber keine Box besitze, will ich mir eine bauen. Ich habe schon versucht mich darüber zu informieren habe aber noch keine wirklich nützlichen Information gefunden. Ich habe nur was davon gelesen, dass die Box ein bestimmtes Volumen haben muss, abhängig von dem Lautsprecher den man verbaut. Stimmt das?
Was muss ich sonst noch beachten?
MfG
Martin
 
animalcracker

animalcracker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.13
Registriert
19.08.03
Beiträge
630
Kekse
168
Ort
nähe Krems/Austria
du redest von nem gitarrenlautsprecher oder?!
also warum hast du das chassies gewechselt wenn es noch funktioniert?!
wenn du das gehäuse noch hast wo das chassies drinn war dann bau einfach das nach vom volumen und aussehen her da kannst du nix falsch machen!

mfg man
 
terrorsquirrel

terrorsquirrel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.11
Registriert
11.04.05
Beiträge
37
Kekse
37
Ort
Karlsruhe
Natürlich meine ich einen Gitarrenlautsprecher. Ich habe den Lautsprecher in dem Verstärker gewechselt, weil ich einen bessern drin haben wollte. Den Alten will ich in eine Box bauen, die ich dann bei Bedarf zuschalten kann. Also muss ich nur das Volumen des Verstärkers messen und die Box in gleicher Größe bauen. Spielt das Volumen überhaupt eine Rolle. Mein Verstärker ist nämlich hinten halb offen?
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
bei gitarrenamps ist eigentlich alles erlaubt! wenn das ding ehh offen war, dann ist ne abstimmung nebensächlich
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben