2*12 Box

von ueffka, 15.03.05.

  1. ueffka

    ueffka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.04
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.05   #1
    hi all,hab mir eine Box gebaut lautsprecher sind drin
    (Celestion G12H-100, G 12 H 8ohm)
    nun bräucht ich mal paar Tipps wie ich sie anschliesse- 4-8-oder 16ohm--
    wo ist der klangliche unterschied...
    und ist besser die Box geschlossen zu machen oder offen hinten
    -ich spiele über ein vollröhrenverstärker--Vintage AV1956--soll ca 60 watt haben--und einer Johnson Les paul---

    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte der vieleicht schon bisschen erfahrung hatt im boxenbasteln.und vieleicht hat gibs igendwi ne Lötanleitung.. besten dank schon ma:-)
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 15.03.05   #2
    Ich verschiebe deinen Post mal zu den Gitarren, denn Instrumenten Boxen haben nicht viel mit PA zu tun.
    Und bitte nicht doppelt posten, danke !
     
  3. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 15.03.05   #3
    Bei zwei Lautsprechern hast Du nur die Wahl zwischen der doppelten (Reihenschaltung) oder der halben Impedanz (Parallelschaltung). Wenn Dein Verstärker sowohl 4 als auch 16 Ohm anbietet, ist es eigentlich egal.

    Sollte es klangliche Unterschiede geben, was ich persönlich nicht glaube, so kann man das leicht ausprobieren.

    Eine hinten offene Box beschert einem immer eine Art akustischen Kurzschluß für tiefe Frequenzen. Die geschlossene Variante liefert also mehr Bässe (ausreichendes Volumen vorausgesetzt)

    Ulf
     
Die Seite wird geladen...

mapping