2 Fragen zum Thema Noten

von 5urf R1der, 20.11.03.

  1. 5urf R1der

    5urf R1der Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    1.06.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.03   #1
    Hi Leute!
    Ich bin im Moment dabei mir selber beizubringen, wie man Noten korrekt
    in Guitar Pro 4 einträgt.
    Habe ein Buch voller Noten und es läuft ganz gut aber dennoch gibt es 2 Fragen:

    1. Bei einigen Songs steht "to Coda" und hinten im Buch sind die Einträge dafür.Was ist "Coda" und wie gebe ich es in Guitar Pro 4 ein?

    2. Manchmal stehen im Buch 2 verbundene Noten aber dazwischen steht ziemlich klein noch eine einzelne 8chtel Note die oben am Fähnchen durchgestrichen ist.
    Es kommt auch vor, daß diese kleine Note vor einer Note steht und nicht dazwischen.Es gibt noch andere Varianten aber die Frage ist, was bedeutet sie und wie wende ich sie in Guitar Pro an?

    Ich hoffe die Fragen sind nicht zu dämlich und ich konnte sie einigermaßen Verständlich hier schildern.
    Vielen Dank schonmal für die Antworten :D

    5urf R1der
     
  2. cyeborg

    cyeborg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.11
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.03   #2
    1. "To Coda" ist ein Hinweis auf einen Sprung an eine andere Stelle der Notation (ähnlich wie bei einer Wiederholung 1) und 2) - siehe : http://www.acousticguitar.com/lessons/notation/notation.shtml

    2. ich denke mal das sind Bendings - siehe selbe Seite unter "Artikulations"
     
  3. Mithrandir

    Mithrandir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.05.14
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.03   #3
    zu 2.

    Ich weiss nich mehr genau wie man diese Noten nennt, aber das sind dann sozusagen "Vorschlagsnoten", d.h. diese kleine Note wird kurz vor der danach stehenden angespielt, sie zählt aber nicht mit zum Takt (Wenn du z.B. nen 4/4 Takt hast, dann hast du ja wenn du in einem Takt vier Viertel Noten hast nen vollständigen Takt. Wenn du dann sone kleine Note mit durchgestrichenem Fähnchen vor eine dieser Viertel Noten schreibst ist der Takt dann trotzdem immer noch 4/4). Ich hoffe du verstehst was ich meine. Isn bisschen schwer zu erklären....
     
  4. 5urf R1der

    5urf R1der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    1.06.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.03   #4
    Danke an euch 2 :D
    Das hat mir schon sehr geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping