2 Tops mit einer Box verbinden

von Little Slash, 15.02.08.

  1. Little Slash

    Little Slash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #1
    Hi,

    ich frage mich gerade, ob es möglich ist zwei Topteile mit einer Box gleichzeitig zu verbinden...also ich meine, dass man nicht jedesmal umstecken muss, wenn man das Top wechseln will. Den input kann man ja ganz einfach mit einen A/B schalter umschalten aber wie siehts mit der Box aus? Meine Box hat nur einen 4 Ohm eingang. Ist das da überhaupt möglich?:confused:
    danke
    lg
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.02.08   #2
    wenn deine box mindestens zwei speaker drinnen hat, also mind. eine 2x12er ist oder "besser" eine 4x12er, dann baue dir am besten die stereoplatine von marshall ein, damit kannst du die box dann entweder mono mit 4 oder 16 ohm betreiben oder alternativ stereo mit jeweils 8 ohm pro seite.
    dann könntest du pro seite jeweils ein topteil anschliessen.

    wenn du die komplette box jeweils mit dem topteil nutzen willst, dann würdest du eine "loadbox" benötigen. also einen amp-umschalter mit lastwiderstand drinnen, sonst raucht dir die endstufe ab.
    diese teile sind allerdings nicht gerade billig!
     
  3. Little Slash

    Little Slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    24.03.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #3
    Also würden dann praktisch 2 Speaker meiner 4x12zoll box topteil 1 zugewiesen und die andren 2 zu topteil 2?

    Das wär ja eigentlich nicht schlecht, nur müsste ich dann soundtechnisch abstriche machen...
    trotzdem vielen dank für den tipp!
    lg:great:
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 15.02.08   #4
    ja so wäre es dann. alternativ könntest du dir aber auch noch eine zweite 4x12er holen, dann geht was. :)
     
  5. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 15.02.08   #5
    oder eben die nicht ganz billige version

    radial headbone - 350,- der ist sehr gut
    palmer triline + e-frog ca 390,- den hab ich leider nicht weils zwei teile sind und ich es gern kompakt haben wollte
     
  6. hurtmeplenty

    hurtmeplenty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    20.12.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    588
    Erstellt: 17.02.08   #6
    ...oder du loopst die zwei preamps auf eine der beiden endstufen. dann hast u.u. zwar ne menge kabelage, aber alle 4 speaker und kannst trotzdem beide topteile (preamps) nutzen. dafür kannste nen boss ls-2 oder nen lehle d-loop nehmen. der lehle unterdrückt dann auch gleich evtl auftretende brummschleifen (sind bei mir bei der kombination mesa + fender aufgetreten). da tuts dann aber auch ne palmer line-isolation box.
     
  7. amalgamuniverse

    amalgamuniverse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    119
    Erstellt: 19.04.08   #7
    ich kann dir die palmer triline inkl e-frog empfehlen. habe sie selbst und habe sie effzient nutzen können!! ist auch noch eine sehr umpfangreiche aby-box ;)

    greetz
     
  8. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 19.04.08   #8
    Ich schlage auch das Lehle vor! Benutze es selbst und es tut seinen Dienst wirklich sehr gut, gute Verarbeitung und super Qualität! Klar 239€ für einen Schalter ist eigentlich viel aber es lohnt sich!
     
  9. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 20.04.08   #9
    ist richtig und funktioniert auch.
    nur sollte dann diese Box über eine Trennwand im inneren verfügen (was unwarscheinlich ist), weil sich der Sound dann duchaus ändern kann.
    es kann sein das Druck verloren geht und es Matschig wird.
    eine geschlossene Box ist dafür ausgelegt das kein Druck verloren geht weil vom Gehäuse nichts nachgibt.
    wenn du jetzt aber nicht alle Lautsprecher in der Box gleichzeitig betreibst, geben die nicht benützen Lautsprecher nach innen und außen nach und der Druck im inneren der Box kann nicht so aufgebaut werden wie es normal der Fall währe.
    also die nicht benutzen LS nehmen der Box den Druck was die benutzen LS aber brauchen würden um gut zu klingen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping