Verbindung von Stereotop mit Monobox ?

von -v-, 07.01.05.

  1. -v-

    -v- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #1
    Hi,

    hab mal ne Frage an euch :

    Ist es möglich ein Stereotop mit folglich zwei seperaten Ausgängen ( einmal loudspeaker left , zum andren loudspeaker right ) an eine Box mit nur einem Mono-Eingang zu koppeln ? Das Top leistet 60 Watt je Kanal und die Box hat eine Ausgangsleistung von 120 Watt. Die Ohmzahlen sind beim Top an jedem Kanal 8 Ohm , die Box ebenfalls 8 Ohm mono. Man kann sie leider nicht auf Stereo schalten.

    Frage ist jetzt , ob man dennoch die volle Power des Tops auf die Box übertragen kann. (evtl. per Y-Kabel). Und wie sich das dann mit den Impedanzen verhält, wenn 16 Ohm des Verstärkers auf 8 Ohm der Box treffen.

    Wer mir weiterhilfen kann, möge das bitte so schnell wie möglich geschehen.

    Vielen Dank
    Valentin
     
  2. Dominic Schott

    Dominic Schott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Nee, geht nicht. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um ein Transistortop handelt (oder zumindest mit Transistor-Endstufe). Dann kannste nur eine Seite des Tops benutzen.
    Oder Du verdrahtest die Box um, sofern sie mehrere Lautsprecher hat...

    Gruß, Dominic
     
  3. northcraft

    northcraft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    12
    Erstellt: 07.01.05   #3
    moin

    nach nem y-kabel hab ich auch schon mal gesucht (selbes problem: stereo top/mono box)
    gibt es leider nicht und kann man auch schlecht selber bauen
    ich hab dann die box umbauen lassen (hat bei mir 20 ökken gekostet, bei nem techniker von meinem stammmusikladen (musik butik würzburg); der modifiziert übrigens auch amps)
    von nem 4ohm und nem 16ohm mono eingang auf 4ohm mono und 2x8ohm stereo schaltbar

    :)grüße aus dem schönen metalfranken:)
     
  4. -v-

    -v- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #4
    Erstmal danke für eure Antworten.

    Ja, es handelt sich um ein Transistortop. Die Box ist eine 4 x 12" von Marshall, aber wie gesagt nur mono. Also mit nem Y-Kabel gäb es keine Möglichkeit?

    Wenn es mit diesem Kabel nicht möglich sein sollte und man die Box umbauen lassen müsste, wo könnte man das in der Nähe von Dortmund erledigen.
    Wollte mir nämlich nicht extra ne 2te Box zulegen, und die anderen Marshallboxen, welche mono/stereo schaltbar sind, sind zu teuer.

    Vielen Dank für eure Ratschläge.
    Hoffe auf baldige Meldungen.

    MFG
    Valentin
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 07.01.05   #5
    Hi, vielleicht hilft dir das weiter.

    Ich hab selber mal ne 412er Marshallbox umgebaut, das ist relativ einfach. Bei meiner Box waren 4 Speaker drin, die jeweils 4 Ohm hatten. Die Box hatte 16 Ohm, das heisst alle 4 Speaker sind in Reihe geschaltet.
    Wenn deinne Speaker auch jeweils 4Ohm haben ist die Lösung sehr einfach.
    Du schaltest jeweils 2 Speaker in Reiher, somit hast du ne Stereobox mit jeweils 8 Ohm. Du brauchst im Prinzip nur ne Klinkenbuchse und n Lötkolben.
    Wenn du meinst du kriegst das hin, kann ich dir mal eben n groben Schaltplan zeichnen.
     
  6. -v-

    -v- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #6
    Nein, meine Marshall Box hat 8 Ohm insgesamt.....wird also wahrscheinlich 2 Ohm je Lautsprecher.....2 x 4 = 8 Ohm haben. Nehm ich mal an.......Wenn du da weiter weisst, wär ich dir sehr dankbar. Aber das top hat ja insgesamt 16 Ohm, also 8 Ohm je Kanal. Meinste das das kein problem is, wenn die Box insgesamt nur 8 Ohm hat?

    Schreib einfach.

    MFG
    Valentin
     
  7. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 07.01.05   #7
    Die Ohmzahl des Verstärkers sollte grundsätzlich <= die der Box sein. Bei Röhrenverstärkern ist das, soweit ich weiss, ein bisschen anders. Mit den 2 Ohm kann eigentlich nicht sein, da, soweit ich weiss, 4 Ohm das Niedrigste ist. Was sein kann ist, dass du 8 Ohm Speaker drin hast, wovon jeweils zwei in Reihe geschaltet sind (also 16 Ohm) und die dann jeweilsa beide nochmal parallel (also wieder 8 Ohm). Da ürde es dann schwierig mit dem Stereoumbau auf 8Ohm. Allerdings könntest du die Boc so umbauen wie oben beschriebn, dann hättest du ein Stereobox mit 2x16Ohm. Das dürfte dem Transistoramp nichts ausmachen. Aber nutz doch mal die Suchfunktion. Vielleicht findest du ähnliche Beiträge.
     
  8. -v-

    -v- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #8
    Wär echt nett von dir, wenn du mir mal einen genauen Umbauplan zusammenstellen könntest. Würdest mir sehr weiterhelfen.

    MFG
    Valentin
     
  9. -v-

    -v- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #9
    Außerdem benötigt man doch auch nach dem Umbau einen zweiten Eingang in der Box. Sonst ist es doch nicht möglich die Box Stereo zu schalten. Oder könnte man dieses Problem dann mit dem Y-Kabel lösen?
     
  10. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 07.01.05   #10
    So, anbei der Schaltplan.
    Man kann sich bestimmt irgendein Kabel bauen, aber da kann ich dir jetzt auch keinen Tip geben. Am besten baust du die 2. Klinkenbuchse neben die ersten ein oder wie ich damals (hehe) am Tragegriff.
    Die Box hat dadurch keinen Wertverlust, denk ich. Im Gegenteil, du hast dann ne Stereobox.

    Ach ja, wenn du wieder mono fahren willst, brauchste wir nur n Adapter bauen (kaufen), der beiden Klinkenkabel wieder vereint. Die Box hat dann wieder 8Ohm.
     

    Anhänge:

  11. -v-

    -v- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    6.03.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #11
    Danke erstmal für deine Bemühungen. Werd mir das mit dem Umbau noch mal überlegen. Auf jeden Fall erstmal danke.
    Meld mich dann mal wieder, wenn ich`s mir überlegt hab.

    MFG
    Valentin
     
Die Seite wird geladen...

mapping