2 x USB (Notebooks) am X32?

von om@scsag.ch, 27.09.20.

Sponsored by
QSC
  1. om@scsag.ch

    om@scsag.ch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.09
    Zuletzt hier:
    4.10.20
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.20   #1
    Grüsseuch


    Folgende Situation:
    - Ein Notebook mit LiveProfessor oder Waves Multirack um alle Effekte über externe PlugIn's zu fahren.
    - Ein weiteres Notebook mit Presonus Studio One 5 "Show" für alle Backtracks, Klick etc.

    Krieg ich beides auf's Pult wenn ich einen USB-(B)-HUB verwende oder kann ich beides zusammen auf dem gleichen Rechner laufen lassen?

    Beste Grüsse und schon mal Dankeschön

    Oli
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    5.943
    Ort:
    Gratkorn
    Kekse:
    34.535
    Erstellt: 27.09.20   #2
    Nein das geht nicht. Um das, was du machen willst, umsetzen zu können brauchts wohl eine X-Dante Card zusammen mit Dante Virtual Soundcards für die Rechner. Mit dem Dante Controller kannst du für jeden der 32 Ein- und Ausgänge der X32 Card frei auf beliebig viele Rechner verteilen.
     
  3. om@scsag.ch

    om@scsag.ch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.09
    Zuletzt hier:
    4.10.20
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.20   #3
    Hallo

    Besten Dank für die schnelle Antwort

    Grüsse
     
  4. Tom Sofa

    Tom Sofa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    626
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.09.20   #4
    zwei rechner an einem usb-pult funktioniert nicht. ob du alles auf einem rechner laufen lassen kannst, hängt von dessen performance und natürlich dem umfang deiner umzusetzenden ideen ab. zusätzlich muss der asio-treiber multiclientfähig sein, da ja zwei programme gleichzeitig zugreifen sollen. rme's treiber können das, ob der uli das seinem zeuchs spendiert hat, weiß ich nicht
     
  5. Pac1

    Pac1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.20
    Zuletzt hier:
    19.10.20
    Beiträge:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.10.20   #5
    Es gibt noch eine weitere Möglichkeit (außer Dante), einen zweiten Rechner per USB mit einem X/M32 zu verbinden:
    https://www.thomann.de/de/klark_teknik_dn9630.htm
    Dabei handelt es sich um ein USB AES50 Interface mit der Möglichkeit, bis zu 48 Kanäle bidirektional zwischen Mischpult und PC austauschen zu können.
     
  6. LoboMix

    LoboMix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.15
    Beiträge:
    1.857
    Kekse:
    26.276
    Erstellt: 03.10.20   #6
    Wenn die AES50-Anschlüsse frei sind, dürfte das Interface von klark-teknik die günstigste Lösung sein.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, über eine X-ADAT-Karte zu gehen und ADAT-USB-Interfaces an die Notebooks anzuschließen (z.B. rme Digiface USB).
    In jedem Fall ein gewisser Aufwand nötig, auch finanziell (wobei man das eine oder andere Teil auch schon mal günstig gebraucht bekommen kann).
     
Die Seite wird geladen...

mapping