200 watt (röhre) an 300 watt box

von theJCM, 01.10.04.

  1. theJCM

    theJCM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.04   #1
    hi
    nur mal so ne prinzipfrage. kann ich ohne bedenken an ne 300 watt box ein 200 watt röhrentop anschließen? und wenn ein topteil mit beispielsweise 100 watt 2 ausgänge hat sind die doch paralell, heißt je ausgang dann 50 watt, oder?
    danke für eure antworten
    theJCM
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.701
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.10.04   #2
    Amp Watt sollten immer <= Boxenwatt sein. 300W Box an 200W Amp ist gut

    100W Amp an zwei 50W Boxen geht, aber an einer nicht (egal ob der Amp 1 oder 2 Boxenanschlüße hat)
     
  3. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 02.10.04   #3
    Das sollte schon allein deshalb kein Problem sein, weil du ein 200Watt-Röhrentop nie richtig aufdrehen wirst :)
     
  4. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #4
    wieso? Wenn man Clean mag, wäre es umgekehrt fast ratsamer!

    geht auch an einer 50 Watt Box :)
    nur sollte mans dann nicht übertreiben ;)
     
  5. Satan Claus

    Satan Claus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Pulsnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    336
    Erstellt: 02.10.04   #5
    Nur mal interessehalbe: was hast du für 'nen Amp ( 200 Watt Vollröhre )?
     
  6. Maddin

    Maddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #6
    So ein Quatsch...
     
  7. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #7
    nein, das ist kein Quatsch, Maddin. Wenn du ne Box hart an die Grenze fahren willst, bitte ohne Clipping.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 02.10.04   #8
    Also würdest du e-wok, für Clean nen 100w Top an eine 50Watt Box hängen? Die Box ist ist doch schon ziemlich an ihrer Leistungsgrenze wenn man 100Top an 100W Box hängt, geht dann nix kaputt`?
     
  9. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.10.04   #9
    Naja... die Box kannst so ziemlich schnell ins Nirvana schicken... aber wenn E-Wok meint dass das gut ist dann soll ers ruhig machn. ;)
     
  10. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 02.10.04   #10
    wichtiger ist, dass die impedanzen stimmen, bei röhrenamps, sonst gehen dir reihenweise powertubes und auch irgendwann mal die komplette endstufe in rauch auf...


    dass boxenwattcount < ampwattcount für irgendwas gut ist, ist unsinn, erst recht für clean. sound und verzerrung hängt sehr vom schwingverhalten der lautsprecher ab (warum lieben wohl alle celestion v30 speaker?)... und wenn die mit viel zu hoher leistung angefahren werden, gehen sie 1. auf dauer kaputt und 2. fuzzen sie wie sau. nix clean.
     
  11. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.10.04   #11
    ich hab generell mal so eine prinzip frage:

    wenn man ein 120 Watt Röhrentop hat, und eine 300 Watt box, und man dreht den amp voll auf. sind das dann 300 Watt, oder 120 oder 420???
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 02.10.04   #12
    Hö? Watt gibt normal die Leistung und nicht die Lautstärke an.
     
  13. Far Cry

    Far Cry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.10.04   #13
    okay, dann lag ich wohl daneben ^^
     
  14. Waldgnurpf

    Waldgnurpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #14
    das ist noch garnichts! ich hab heute einen neuen traum gespielt :
    Crate Blue Voodoo 300 Full stack vollröhre
    300 W Fullstack halt :D
    ausserdem ist das der erste amp den ich gesehen habe der genau die vorraussetzungen hat die ich eigentlich haben wollte für nen amp (Einstellmöglichkeiten , kanäle , klang und Flexibilität)
     
  15. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #15

    LOL - Deiner Theorie nach müsste man also ne 0 Watt Box haben, um mit nem 120W-Röhrentop 120 Watt zu haben :D

    Die 300 Watt der Box stellen die Belastbarkeit da. Und ne Box mit mehr Watt macht den Verstärker nicht lauter. Da kommts wieder auf den Wirkungsgrad an.
     
  16. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #16
    Ein Top hat einen Lautstärkeregler und du musst ihn ja nicht völlig aufreißen.


    für einen Greenback (zur Erinnerung: 25 Watt) macht es technisch keinen Unterschied, ob du nun 4 parallele mit jeweil 16 Ohm Impedanz an einen auf 4 Ohm eingestellten 100W-Verstärker, oder einen davon an einen auf 16-Ohm geschalteten Amp hängst. Nur solltest im letzten Fall nicht ganz weit aufdrehen.
    Aber icch sehe schon... hier wird einfach nicht nachgedacht, was eigentlich überhaupt technisch überhaupt vorgeht.
     
  17. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.10.04   #17
    Aber wenn du aufdrehst is die Box hin, deshalb ist deine Theorie mehr als fragwürdig. :rolleyes:
     
  18. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #18
    Guten Morgen, lieber Logan, sind wir auch schon aufgewacht?
     
  19. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.10.04   #19
    Stimmt... den vorigen Beitrag hab ich noch im Halbschlaf geschrieben. ;)
    Wollte eigentlich nur drauf hinweisen, dass wenn man ein 100W Vollröhrentop an ne 100W Box hängt und das Top mal ordentlich aufdreht, die Box den Bach runter gehn kann. ;)
     
  20. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.04   #20
    die 100 Watt sind allerdings bei beiden Sinusangaben. Der Verstärker bringt höhere Spitzen und die Box verkraftet auch Spitzen, die über 100 Watt liegen. Wenn du natürlich Bässe aufdrehst, dass die Membran raushupft, bist selber schuld. Dann kann auch ne Box draufgehen, die mehr verkraftet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping