2te Gitarre unsauber, wer fängt an ? ? ?

von UntoldApocalypse, 09.02.05.

  1. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.02.05   #1
    Hallo IHRz,

    wir spielen jetzt seid kurzem mit 2 Gitarren iner Band.
    Da unser neuer 2ter Gitarrist noch etwas unsauber und unsicher spielt dachte ich das ich bei Parts bei denen wir nacheinander einsetzen den Anfang machen sollte.
    Jetzt wurde mir allerdings gesagt das er das tun soll gerade weil er so unsicher ist.

    Das will mir irgendwie aber nicht einleuchten :screwy: .
    Es fällt doch viel leichter mit zuspielen als vor zuspielen.
    Und hört sich auch noch besser an.

    Wenn ihr versteht was ich meine.

    Das sauber spielen lernt er doch von ganz alleine.

    Oder :confused:
     
  2. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 09.02.05   #2
    Wenn er vor dir anfängt und du später einsetzt hat er wenigstens eine kurze Zeit wo alle Ohren auf ihn gerichtet sind und er sich möglichst keinen Fehler erlauben darf, wenn du aber zuerst spielst und er einsetzen soll ist das nicht der Fall. Dadurch das du dann noch drüber spielst werden seine Fehler verschluckt und er kann sich das dann auch erlauben, da du ja die Fehler "überspielst" und man es so kaum hört, er achtet dann auch nicht richtig drauf und die Fehler bekommt er nie raus, wenn er aber weis, dass momentan nur sein Gitarrenspiel zählt wird er sich da nen bischen mehr ins Zeug legen, außerdem hast du auch so ein bischen Zeit um seine Fehler zu analysieren und kannst ihm später sagen an was er (wie) arbeiten muss, wenn du aber selber noch spielst hast du wohl kaum Zeit dafür, außer du kannst das Lied im Schlaf.
     
  3. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 09.02.05   #3
    wenn er anfängt, höhrt er sich besser und kann sich besser auf seine aufgabe konzentrieren.
    ausserdem tut er sich nicht so schwer, in rhytmus einzusteigen....
    würde es auch so machen, dass der, der schlechter spielt, erst anfängt.
     
  4. slowhand666

    slowhand666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    15.11.12
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 11.02.05   #4
    problem dann ist aber, wenn er untight anfängt, steigt der rest der band auch falsch ein, also möglicherweise.

    und wenn der drummer mittählt, muss das vorspiel schon tight sein, sonst klingts scheisse. ich würde den der sauberer spielt das vorspiel machen lassen, und für den anderen heissts halt üben, üben, üben:great:
     
  5. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.02.05   #5
    Das seh ich ahnlich.
    Obwohl mir die anderen Argumente auch einleuchten.
    Aber das durch den versauten Einstig die ganze Band nachher falsch spielt ist höchst wahrscheinlich schlimmer.
     
  6. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 12.02.05   #6
    Also ganz ehrlich, es gibt kaum ´ne Band, in der beide Gitarristen nicht auf dem selben Level sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wäre es angebracht, euren "Battle" zu streichen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping