2ter Amp für Stereo Setup - nur Endstufe wichtig

von Chaos-Black, 25.02.08.

  1. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 25.02.08   #1
    Hey,
    ich spiele momentan einige Effekte in einen Fender Hot Rod Deluxe Combo, dann wieder in den Loop und zurück zur Endstufe.
    Da einige meiner Effekte im Loop Stereo Modi bieten, würd ich die gern acuh so nutzen.
    Im Endeffekt soll das dann so verlaufen
    Git->Effekte-> Vorstufe Hot Rod Deluxe
    -> StereoEffekte

    ->Endstufe (bzw FX Return) von Amp X
    ->Endstufe Hot Rod Deluxe

    Gesucht ist nun also ein möglichst leichter und kleiner Amp (meinetwegen 12" Combo oder kleiner Top mit kleiner Box), bei der die Endstufe gut das widergibt, was reinkommt. Die Vorstufe kann der letzte Rotz sein, wird eh nicht benutzt. Achja, sollte auch möglichst günstig sein. Er sollte Lautstärkemäßig nur mit dem hot Rod mithalten können wenn dieser auf Vol 3 / 12 steht^^, wird live ja eh abgenommen...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Stronzo

    Stronzo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    22.10.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 25.02.08   #2
    wenn das ganze live sowieso abgenommen wird, dann lass doch die stereo spur über ne h&k redbox über die PA mit zumischen. somit hast du genau die kontrolle über deinen sound und du gibts wirklich keine unsummen für eine stereo lösung aus !
    ansonsten möchte ich nur eine endstufe aus dem rackbereich empfehlen, denn sonst erreichst du zwar einen stereo sound, aber was nützt dieser wenn du den sound deines hot rod deluxe verschlechterst ! nachteil : dementsprechend teuer ! =)

    gruß
    stronzo
     
  3. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 25.02.08   #3
    PCL Vintage Amp Stagemaster 75, superleicht, gerade dank Auslaufserie supergünstig und supergut im Klang!
     
  4. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 25.02.08   #4
    Hey,

    also ich rühre ja meinen hot Rod gar nicht an, das Signal was aus der hot Rod Vorstufe kommt wird durch die Effekte gesplittet und dann die hälfte an die Hot Rod Endstufe geshcickt, und die andere hälfte an die 2te Endstufe (Hot Rod ist nicht Stereo Fähig). ALso ich verschlechtere den Sound meines Hot Rod nicht ;)

    Ich wollte natürlich nicht nur live Stereo sound haben, sondern auch bei den Proben, deswegen ein Amp. Eine zusätzliche Endstufe (billigste von Rocktron 250€ im Rack Format, dazu noch ne Box und ein Rack....) Nee, ich denke ein Combo wär da besser....man müsste halt nur gucken, welches ne "neutrale" Endstufe hat. Habe auch schon über Crate Powerblock + 1x12 Box nachgedacht (gesamt ca 250€), allerdings ist der Powerblock selten bei ebay, und ne Lösung in einem Gehäuse wär mir auch lieber....

    Liebe Grüße

    Alex

    ///EDIT:
    Grad ein bisschen geschaut, was es an COmbos im unteren Preissegment mit LOOP gibt, und den Fender FM65r 1x12" Combo gefunden. Jemand schonmal die Vorstufe von dem "ausgeklammert", und nur die Endstufe getestet?

    ///ENDE EDIT
     
  5. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 26.02.08   #5
    Da ich denke, dass du aber (wenn du schon ein Stereo-Delay brauchst) den GLEICHEN Sound auf beiden Seiten willst, führt kein Weg daran vorbei, NOCH einen HotRodDeluxe zu kaufen :p

    Die Endstufe und die Box machen eben nochmal einiges am Sound aus und ein sehr unterschiedliches PingPongDelay stell ich mir weniger schön vor.

    Alternative: Spiel die Vorstufe deines Amps im Gitarrenladen über verschiedene Combo-Endstufen um dem HotRodSound ohne HotRodAmp möglichst nahe zu kommen.
     
  6. Chaos-Black

    Chaos-Black Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 26.02.08   #6
    Ja....ich denke das mach ich....
    Leider gibt es quasi keine Testberichte über den Sound der Endstufen, da meistens der Amp als Ganzes getestet wird....

    Liebe Grüße

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping