3 Drumsets im Vergleich für Kaufentscheidung

von kalinka30, 01.03.06.

  1. kalinka30

    kalinka30 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #1
    Hallo zusammen!

    Als nun doch schon etwas fortgeschrittenen Spieler, möchte mir mein eigenes Schlagzeug zulegen. Momentan benutze ich noch das meines Kumpels. Wir spielen Rockmusik aus den 60er bis aktuell.
    Ins Auge gefasst (auch finanziell) habe ich folgende drei Sets bei Thomann:

    pearl:
    https://www.thomann.de/artikel-185889.html
    Dieses gefällt mir von der Zusammenstellung sehr gut (das Tribal ist hier aber nicht relevant )

    oder:

    sonor:
    https://www.thomann.de/artikel-177873.html
    (laut Beschreibung sind zwei TT dabei, aufm Bild aber nur eins. Würde auch reichen)

    tama:
    https://www.thomann.de/tama_sk42bk_superstar_prodinfo.html


    Was haltet ihr von den Sets? Welches ist Preis/Leistungs-mäßig am besten zu beurteilen?

    Vielen Dank für eure Meinung!

    Gruß´
    Kalinka30
     
  2. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Das Pearl ist den anderen beiden unterlegen. WÜrde ich bei dem Budget nicht kaufen. Das Tama ist meiner Meinung nach dem Sonor überlegen. Im Preis-/Leistungsverhältniss sind beide sehr in Ordnung. Im Prinzip sind beide zu empfehlen und es kommt wieder auf den Geschmack an. Die Hardware ist beim Superstar meiner Meinung nach besser. Aber weisst du was das beste ist? Testen. Wenn du das falsche kaufst, ärgerst du dich tierisch. Eventuell könntest du dich auch auf dem Gebrauchtmarkt umsehen.

    Gruß
     
  3. Drumwolf

    Drumwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Wilder Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.03.06   #3
    Spontan würde ich das Sonor vorziehen, weil es 100% Birke ist, ich weiß allerdings nicht, wie dick die Kessel sind. Fast gleichrangig das Tama, das Pearl kommt in diesem Vergleich gar nicht in Frage, ich finde, das Pappelholz klingt wirklich nicht so toll und es soll auch ziemlich weich und empfindlich sein.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.03.06   #4
    entweder tama oder sonor
    birke ist auf jeden fall ner pappelmischung vorzuziehen, zumal es preislich auch attraktiver ist
    ich möchte hier nur nebenbei erwähnen, dass es noch günstigere (nicht "billigere" *G*) 100% birke sets gibt ^^
     
  5. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.03.06   #5
    ich wäre ganz klar für das tama superstar.
    zum vergleich pearl elx - tama superstar gibt es in der suche ein paar interessante sachen. das elx ist einfach im vergleich zum tama veraltet.
    (aufhängung, kessel ect. SUCHE)
    und so ein frontfell (welches nur gut ausschaut, aber nicht unbedingt auch gut klingt, kannste ja eh noch nachkaufen.)
    toms und hardware kannst du immernoch nachkaufen.
    mit dem sonor kenn ich mich leider nicht aus, aber bedien doch hier auch mal die suche.
    ( die bilder sind meist nur zur darstellen, und zeigen aufbaumöglichkeiten, wichtig is die beschreibung.)
     
  6. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.03.06   #6
    Hi Kalinka, (Wieso habe ich plötzlich Appetit auf Borschtsch?)

    Alle genannten Sets sind für sich genommen mehr als akzeptabel.
    Im direkten Vergleich untereinander steht jedoch meines Erachtens der Sieger ganz klar fest: Tama Superstar!:great:
    Ich jobbe ja bekanntlich nebenberuflich in einem recht gut sortierten Schlagzeugladen und kenne diese Sets ziemlich gut, d.h. es sind bereits etliche dieser Drumsets durch meine mehr oder weniger kundigen Hände gegangen. (Auspacken, Montage, Stimmen, Probespielen, Verkaufen etc...)
    In Punkto Verarbeitung, Preis/Leistungsverhältnis, Hardware, leichte Stimmbarkeit und klanglicher Flexibilität bist du mit dem Tama nach meiner Erfahrung schlichtweg am besten bedient.
    Nur noch mal zur Erinnerung: Das Pearl Export hat Pappel-Kessel, welche oftmals nicht soooo optimal gegratet sind und welche auch klanglich recht eindimensional sind, während Sonor 2005 und Tama Superstar-Kessel aus Birkenholz gefertigt sind (Letztere mit einer Lage Linde).
    Trotzdem hat speziell die Bassdrum des Superstar im Vergleich mit dem Sonor 2005 (welches von den Kesseln her baugleich ist mit dem etwas billigeren Mapex M Birch) wesentlich mehr "Pfund" und speziell die Hardware des Tama halte ich für ´ne gute Klasse besser als die des Sonor 2005.

    Letztlich wirst du um das "selber antesten" nicht herumkommen und für viele ist ja auch das Design ausschlaggebend, aber du hast ja explizit um "unsere" Meinung gefragt.

    Biddeschöööön! :D;)
     
  7. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #7
    also ich würd auch sagen Tama Superstar, aber was habt ihr alle gegen das Pearl ELX. Also ich selbst spiele ein ELX und das zu meiner vollsten Zufriedenheit. wirklich schöner warmer, voller ton (wie bei thomann beschrieben)
     
  8. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 01.03.06   #8
    nichts peter,ausser den oben genannten punkten von wayne...

    @kalinka

    yo,nimm das tama,es bietet einfach mehr für's geld [trotz nen tom weniger]

    aber nimm es biite erst,wenn du es angespielt hast...


    ansonsten siehe wayne schlegels post,da steht alles wissenswerte drin...

    grüsse betsches
     
  9. kalinka30

    kalinka30 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #9
    Vielen Dank für eure Anregungen und Meinungen, vor allem auch was das Holz und Hardware angeht!!:great:

    Da Thomann ja nur 20 min von mir entfernt ist, werde ich da mal vorbeischauen und mir das Tama-Set mal näher unter die Lupe nehmen. Und da ich ja auch preislich etwas spare, könnte ich ja dann auch in ein etwas besseres Beckenset investieren.

    Also bis denn und nochmals danke!
    Kalinka30
     
Die Seite wird geladen...

mapping