3 Wochen ohne Gitarre. Was tun?

von G. Rossdale, 01.06.08.

  1. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 01.06.08   #1
    Hi.

    Ich hab heute meine Gitarre nem Freund zum einstellen mitgegeben. Leider seh ich ihn erst in 3 Wochen wieder (Wenn ich da bin ist er weg und umgekehrt).
    Was kann ich solange machen, um wenigstens etwas im Bereich Musik zu tun?

    lg rf
     
  2. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 01.06.08   #2
    Musik hören, Theorie lernen, Fingerübungen machen.... LUFTGITARRE SPIELEN!!!!!!!!! :great:

    etc.
     
  3. SirSiggi

    SirSiggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    7.11.14
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.06.08   #3
    Sich auf den Tag freuen.

    Ich war um Pfingsten rum 2 Wochen im Urlaub und du glaubst gar nicht wie geil so ein Ding klingt wenn man 2 Wochen lang auf Entzug war!
     
  4. lynn

    lynn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 01.06.08   #4
    naja erstmal lernen das teil selber einzustellen und sonst einfach chillen. 3 wochen pause ist doch nicht schlimm! ich nehm mir auch ohne Ferien immer mal wieder größere Pausen :D
     
  5. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 01.06.08   #5
    Hallo,

    drei Wochen sind echt nicht die Welt, wenn Du in der Zeit mal nicht spielst. Es kann sogar gut sein. Du kannst Dich in der Zeit mit Musik-Theorie befassen oder mit Gitarrentechnik. Du kannst Dich im Internet und hier auf dem Board über bestimmte Themen schlau lesen. Auf die Idee hättest Du auch schon kommen können. ;)

    Grüße

    -Silence-
     
  6. Voyager532

    Voyager532 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    258
    Erstellt: 02.06.08   #6
    Ich glaube ich würde es nicht aushalten. Zum Glück habe ich mehrere Instrumente. Also wenn es gar nicht geht, dann schau wenigstens im Musikladen mal vorbei und "teste" ein paar Instrumente. Kann ja dauern... ;-)

    Alternativ frage mal im Bekannten und Freundeskreis nach, ob Du Dir für die Zeit eine Gitarre leihen kannst. Du wärst überascht wieviele Instrumente einfach so herumstehen und nicht benutzt werden.
     
  7. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
  8. Xanadu

    Xanadu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    1.025
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 02.06.08   #8
    So einen Trainer habe ich auch noch im Schrank liegen, ich habe ihn mir einmal für Bahnfahrten gekauft. Damit kann man schon gut üben, die 6 Bünde reichen auch für komplexere Sachen aus. Zusammen mit einem Metronom mit Kopfhörerausgang kann damit z.B. auch im Zug viel anfangen.

    Ich benutze es allerdings nicht mehr, da ich nun doch nicht jeden Tag mit den Zug fahren muss. Falls also jemand hinteresse an dem Teil hat... :D

    Wenns nur für Hause ist würd ich eher zu einem billigen Zweit-Gitarre raten, eine Folk-Gite bekommt man ja auch schon für 39€:
    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbcg45.htm
    E-Gitarren gehen dort auch schon ab 79€ los.

    Ich habe auch eine Dreadnought (wieder) in der Ecke stehen falls mich mal wieder die Akustik-List packt. Das war auch ein Billigteil für 35€ von Wal Markt. Ist ok, kann man spielen und klingt sogar ganz angenehm. Wäre ich primär Akustikgitarrenspieler und könnte vergleichen würde ich wahrscheinlich Ohrenbluten bei dem Teil bekommen, aber so reicht sie mir. :)
     
  9. ErgoLue

    ErgoLue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Zürich - CH
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.186
    Erstellt: 02.06.08   #9
    Du könntest alles suchen, finden und lesen zu dem Thema "Wie stelle ich meine Gitarre selbst ein?" :D
    Resp.: Generell, Gitarrenbautechnik, ist auch immer sehr gut zu wissen als Musiker, besonders beim Kauf eines (weiteren) Instruments.. :)

    Ansonsten, weiss nicht, wie viel du spielst, aber auch n'Profi braucht mal Ferien! Vielleicht spielst du danach ja sogar besser..! Also: Chillen! :)
     
  10. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 02.06.08   #10
    Singen! :cool:
    Ukulele spielen! :p
     
  11. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 02.06.08   #11
    Ich weiß wie´s dir geht. Musste au ma 2 wochen komplett ohne Gitarre auskommen (Urlaub). Da war ich ehct froh als ich meine zwei Liebsten wieder in den Händen halten durfte :D.

    Naja was man so machen kann. Ich hab immer die Lieder angehört die ich gerade spiel oder noch vor mir hab un mich nur auf den takt etc konzentriert und mit der schlaghand die bewegung vom Plek nachgemacht (da ham manche schon manchmal n bissl komisch geschaut :rolleyes: ) war au ganz sinnvoll ^^. Oder (schließe mich meinem Vorredner an) ne Ukulel gibt´s in Musikhäsuer für 20 Euro und weniger xDD. Bin au am überlegen ob ich mir so n Teil hol :p .

    Oder du kaufst die ne Akustik damit du des nächste ma gewappnet bist un klimperst n bissl auf der rum ;)
     
  12. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 02.06.08   #12
    Würd ich nicht machen. hab ich auch gemacht, das macht keinen Spaß mit der zuspielen. Sieht super süß aus und is die ersten paar Wochen noch witzig. Aber wenn auf der einen Saite im ersten Bund gegriffen ein Ganztonhöherer Ton erklingt...mh. Nee, macht keinen Spaß. Für die 20-30 € kauf ich mir lieber was zu futtern um den Frust wegen der fehlenden Gitarre "wegzuessen". ;)
     
  13. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 02.06.08   #13
    mmh... beim Steffan Raab hört sichs immer ganz lustig an xDD

    uh was man für 20Euro alles futtern kann =))) :D
     
  14. bluesriot

    bluesriot Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Utopia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 02.06.08   #14
    ihr sagt alle das ihr im urlaub keine gitarre dabei habt, was ich absolut nicht verstehen kann, ich nehm meine gitarre immer mit in den urlaub, gerade da spielt es sich doch besser!
     
  15. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 02.06.08   #15
    Wenn Stefan ne Ukulele für 20 € hat... :rolleyes: :)
    Ukulele is ja auch super toll. Aber bitte net für 20 €. Wenn ich mal groß, reich und evt. auch berühmt bin kauf ich mir mal eine anständige. :D
     
  16. ~*MetalQueen*~

    ~*MetalQueen*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    133
    Ort:
    nähe Heilbronn (B-W)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 03.06.08   #16
    Naja wir sin nach Griechenland GEFLOGEN um dort n bissl zu baden un Sachen an zu schaun. Meine Eltern hätten mir was gehustet wenn ich au noch meien Gitarre mitgenommen hätte (was noch ma zusätzlich kostet als Gepäck) :rolleyes: . Vorallem hät ich dann noch n gescheiden Gitarrenkoffer gebraucht damit se des au überlebt (wenn man da als sieht wie die mit den gepäckstücke umgehen hat man da echt angst). Fazit: alles viel zu umständlich da wart ich dann doch lieber ne Woche oder zwei anstand am Ende ne kaputte Gitarre zu ham :o

    ok dann kauf ich mir aber eine für 20 un lass se mir von dir signieren :p
     
  17. G. Rossdale

    G. Rossdale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.338
    Erstellt: 03.06.08   #17
    Hi.

    Danke für die ganzen Antworten. Die Ukulele lohnt sich net. Aber Theorie lernen ist ne gute idee. Danke

    lg rf
     
Die Seite wird geladen...

mapping