4:30 min song von mir noch ohne gesang

von X!nyoung, 29.05.06.

  1. X!nyoung

    X!nyoung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hi,

    im thread progressive wird wohl nich viel geklickt ^^... würd mich vielleicht hier über etwas Feedback freuen.. die leadgitarre finde ich sehr dünn (siehe 3:15).. hab schon eine idee wie ich das korrigieren kann

    hier der link:


    http://home.arcor.de/naos05/song5-128kbits.mp3


    ciao:)
     
  2. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.05.06   #2
    Hi,
    hui...da kommt ja ein geiles Riff nach dem anderen.....echt stark. joh...einerseits ist das wirklich geil, wenn ordentlich was geboten wird, andererseits leidet durch zu viele Riffs, Licks und Solis die Eingängigkeit enorm. aber ist ja Progressiv...dann stimmts wahrscheinlich, kenn mich da net so gut aus. :)
    mach weiter so!
    bye
     
  3. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 31.05.06   #3
    so progressiv ist es auch nicht.. ist einfach bisschen losgerissener von der struktur...

    man muss ein lied öfters hören um sich die melodien und den aufbau besser einzuprägen..

    ist ja im prinzip:

    intro (was auch gleichzeitig refrain ist)

    strophe
    refrain
    strophe
    refrain

    zwischen teil

    strophe
    refrain

    outro

    wirkt vielleicht durch die vielzahl von zweistimmigen riffs in den höheren lagen, etc. einwirk destrukturiert... :p
     
  4. Esp-Zocker

    Esp-Zocker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    12.04.14
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    210
    Erstellt: 01.06.06   #4
    huhu

    mein senf !!

    jojo nicht übel daraus könntma n geiles metalcore lied machn like trivium !! :great:

    ab 3 min gefällts mir net so ^^ ab 4 wirds dan wieder bessa !! : D

    woher kommst du denne ? :D


    echt geil net übl muss ich sagn... muss auch mehr mit so soli parts zwischn ryhtmus gitarre arbeiten ^^

    und sound ist auch guad !! könnte man aber bisl häftiger machn ! aber passt scho :D
     
  5. d3r_pAPsT

    d3r_pAPsT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.06.06   #5
  6. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 02.06.06   #6
    naja das rad is ja damit nich unbedingt erfunden worden :D aber sehr sehr fetter song, man merkt jedoch dass da sehr viel raum ist der erstmal durch gesang ausgefüllt werden muss. was ich sehr geil finde ist, dass der song viele melodisch parts und schöne kadenzen enthält ohne die nötige härte zu verlieren. will den mal professionell produziert mit gesang hören ;) achja, viele bendings klingen noch leicht schief.. üben^^ haste da ab 1:40 ne geige drin? oder is das noch gitarre?^^ irgndwie is mir zu viel auf der rechten box los, musste mal gucken ob du nich ein paar parts tauschst. sobald es in höhere lagen geht gefällt mir der gitarrensound nich mehr so...

    Das ende erinnert mich an irgendnen Dream Theater song, oder?^^

    naja das wars erstmal von mir ;) weiter so :great:
     
  7. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.06.06   #7
    Hi


    nicht schlecht! super gespielt. nur sind mir manche parts etwas zu lang. warte dann voller erwartung auf die nächsten riffs


    ja manche parts wirken zu lang.. besonders der am schluss. ich denke aber wenn der gesang kommt sieht das mal anders aus .. der gesang macht ziemlich viel aus.


    haste da ab 1:40 ne geige drin? oder is das noch gitarre?^^ .....sobald es in höhere lagen geht gefällt mir der gitarrensound nich mehr so...

    Ja, das ist eine geige.. eine gute eigentlich ^^ Native instruments symphonic orchestra.

    Zu den "höheren lagen:
    Da sagst du was!! Ich bekomm bei meinem leadsound das kotzen.. liegt aber an meiner smash box von ibanez, die nur im rhythmus bzw. tiefen lagen wirklich gut klingt.. 2-stimmig finde ich aber, dass das noch akzeptabel ist.. alleine ist der leadsound wirklich sehr dünn.. hab schon viel ausprobiert, hilft nicht wirklich was...wenn ich geld hab muss ich aufrüsten.. demnächst kommen meine dimarzio evolution humbucker in meine ibanez.. bin mal gespannt.
     
  8. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.06.06   #8
    trivium .. hmm.. ja aber nur von der musik.. ich mag so gebrülle nämlich nicht :)
    ich komme übrigens aus der nähe von koblenz..
     
  9. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 08.06.06   #9
    hört sich wirklick klasse an, auch die quali....
    doch ich finde das schlagzeug könnte mehr varieren, breaks usw.

    da könnte man noch viel herausholen!

    aber mit gesang wird das sicher kuuul ;-)
     
  10. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.06.06   #10
    sehr kuhles ding wirklich. gefällt mir gut. alles sehr sauber eingespielt.
    ich find das schlagzeug aber nicht zu langweilig ich find das macht schon sehr viel !
    tja ich find einfach keinen kritikpunkt :D
     
  11. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.06.06   #11
    danke.. ^^

    ich hab seit dem 11.06 den link upgedatet... also das schlagzeug ist jetzt durchdachter, mehr fills und besserer lebendigerer sound, wie ich finde... der schluss ist komplett anders und der ganze song ist paar BPM (von 197 auf 210 ;) )schneller =)
     
  12. The_Horseman

    The_Horseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    571
    Erstellt: 11.06.06   #12
    JO, scho sehr geil, wie lange spielste scho? Du ''bist'' die Leadguitar? :great:
     
  13. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.06.06   #13
    hi..

    ich spiel seit ca 8 Jahren.. seit 5 aber intensiv e-gitarre.

    eigentlich hab ich das alles eingespielt.. die drums sind von drumkit from hell..

    danke fürs lob :)
     
  14. underground

    underground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    490
    Erstellt: 11.06.06   #14
    ich meinte nicht die "grundbeats" der drums, eher bezogen auf die übergänge zwischen den einzelnen parts ;-)

    aber wirklich geil
     
  15. heavysteve

    heavysteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    2.03.09
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #15
    Hi,
    also,...mir gefällt das total!!! Die keys ab 03:24 sind der totale Hammer!
    Würde mich mal nebenbei interessieren, wie und womit du das recorded
    hast. Kannst ja mal ne PM schicken.
    Achso, eines noch.... für Vocals ist da nur wenig Platz. Ich könnte mir da keine
    vorstellen. Aber nochmals..... SEHR GEIL !!!!

    Greetz heavysteve
     
  16. schwicht

    schwicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 16.06.06   #16
    Das kommt auch ohne Gesang gut rüber.
    Ich finde dem kompletten Mix fehlt ein wenig der Druck.

    Gruß schwicht
     
  17. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 19.06.06   #17
    gesanglich haben wir schon ideen

    zu wenig druck finde ich nicht.


    art00r
     
  18. VentoR

    VentoR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hinter den Drums
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 24.06.06   #18
    Tach,

    also mich hat das Ding beim ersten Durchgang umgehauen toll gespielt und viel abwechslung drin! Bin ja auch etwas mehr im Prog verwurzelt (Communic, Dream Theater, Nevermore, Tool, Opeth), auch wenn man das bei meiner Musik nicht merkt ^^

    Hast du auch selber die Drumsamples gemacht?? Dachte erst dass das n echter Drummer is bevor ichs gelesen hab, wirklich ordentlich, und das von nem Nichtdrummer! In welche Richtung würde der Gesang tendieren, typisch prog-mäßiger Cleangesang, oder? Also den Vergleich von ESP-Zocker mit Trivium find ich etwas vermessen, ich erkenne da wenig parallelen, vielleicht noch alte Dream Theater zum when dream and day unite-Zeiten...

    Sound find ich übrigens auch gut, schön klare Produktion und dann noch das mit Keys und Geige, sehr atmosphärisch!
    also, mach weiter so!

    Gruß,

    Beni
     
  19. X!nyoung

    X!nyoung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    153
    Erstellt: 25.06.06   #19
    Hi,

    ja die samples hab ich selbst gemacht. komponiert in guitar pro, als midi exportiert und wieder in cubase geöffnet.. dann die drum midi über drumkit from hell laufen lassen und als audio exportiert... und dann std. lang bearbeitet, dynamik, eq, etc.

    gesanglich keinesfalls eine hysterisch schreiende stimme.. eher warm.. kommt in verbindung mit dem stil denk ich mal ganz gut. aber so lasch wie der labrie nun auch nicht ; )

    schönen Gruß und danke fürs lob


    Artur
     
  20. VentoR

    VentoR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Hinter den Drums
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 25.06.06   #20
    La Brie und lasch?? Junge?? is halt einfach ruhige Musik aber schön gesungen. wer ist denn deiner Meinung nach ein guter Prog-Sänger?
     
Die Seite wird geladen...