4 Alternative/Indie-Rock - Songs/Ideen

von LastJoker, 06.10.06.

  1. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 06.10.06   #1
    Jo, hatte mal wieder lust, hier was zu posten^^ :D

    Hier handelt es sich um 4 Songs, der eine, "Josephine" is noch nich ganz fertig und ich hab ihn bewusst nur in GP5 gepostet, weil er sich irgendwie nur mit RSE so anhört, wie ichs mir gedacht hab, deshalb bitte mit RSE anhören!:great:
    Der 2. Song, "When Autumn Begins", der ein wenig meinem letzten geposteten Song "Things Become True" am Anfang ähnelt, wird mal wieder wohl nicht mit meiner Band gespielt:(
    Der 3. Song, "Great", ist auch noch nich fertig und wird wohl auch nich mit der Band gespielt, ein wenig zu poppig und so^^
    Der 4. Song bzw. ist es eher nur eine kleine Idee, "Killed by Uncertainness", besteht erstmal nur aus nem Chorus plus "Solo", könnte vielleicht in einem Hardcore/Metalcore-Song mal Verwendung finden, mal sehen^^
    Den Rest würde ich so im Alternative/Indie/Emo-Rock ansiedeln^^

    Wie findet ihrs so? Habt ihr vllt ne Idee, wie man "Josephine", "Great" und "vollenden kann?

    Schon mal vielen Dank im Vorraus!:)
     

    Anhänge:

  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.06   #2
    also josephine und when autumn begins gefallen mir sehr gut. das zusammenspiel der gitarren ergeben einen schönen atmosphärischen klang, der ziemlich cool klingt. allgemein finde ich deinen stil ziemlich cool :)
    great klingt zwar poppig, aber fügt sich absolut in euren stil ein. ich an eurer stelle würde den auch spielen, denn er klingt toll!
    killed by uncertainness klingt zwar härter als die anderen lieder, passt aber auch noch zum gesamtbild - es wirkt auf jeden fall nicht displaziert. würde ich eventuell als bridge oder breakdown in einem deiner songs verwenden, nicht umbedingt als mainriff.

    immer weiter so!
     
  3. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 07.10.06   #3
    hey, danke danke :)
    jo, muss ich mal schauen, was sich so draus machen lässt^^
     
  4. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 08.10.06   #4
    *seufz* ... ich liebe deinen Stil in Bezug auf Gitarrenarbeit. ... Es is sau genial wie du die beiden Gitarren immer verknüpfst ... fand das in dem "Things become true" schon so toll ... und das Break in "When Autumn Begins" (hat das was mit "When Summer Ends" zu tun !?) ist einfach nur zum davonschmelzen. Der Chorus von Great ist auch auf jeden Fall klasse, vor allem der letzte Takt des Chorus. Du hast auf jeden Fall (denke ich mal) nen sehr eigenen Stil der mir extrem gut gefällt !


    Von der Gesangsmelodie in When Autumn Ends bin ich bis jetz eher weniger angetan ...

    lg strongtone
     
  5. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 08.10.06   #5
    wow, danke für die warmen worte, sowas tut gut :)

    die gesangsmelodie von "when autumn begins" (wie meinst du das mit "when summer ends"? gibts n song oder ne band, die so heißt? oder einfach nur, weils eg das gleiche is, ob der sommer nun endet oder der herbst beginnt?^^ hat auf jeden fall was damit dazu tun, dass meine (ex-)freundin und ich schluss gemacht haben, genau an dem tag, wo der herbst begonnen hat, nunja...) ist auch eher nur mal so provisorisch gedacht, unser sänger bastelt da eh immer was anderes draus, aber leider wird das wohl nix mit der band...:(
     
  6. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 09.10.06   #6
    gibts sonst noch irgendwelche meinungen oder verbesserungsvorschläge und ideen?
     
  7. Flo.O

    Flo.O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    25.01.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.10.06   #7
    gibt es menschen die den akkord greifen können?:

    e 4
    H 7
    G x
    D 6
    A 3
    E
     
  8. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 12.10.06   #8
    is auf jeden fall machbar ...
     
  9. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 12.10.06   #9
    ups, hab ich wohl falsch eingetabbt, so nen akkord krieg ich auf jeden fall nich hin lol:D
    den hier spiel ich da eigentlich:

    e 4
    H 5
    G x
    D 6
    A 3
    E

    wie findse die songs denn so? (von diesem komischen akkord abgesehen^^)
     
  10. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 16.10.06   #10
    schade, dass so wenige leute sich gefunden haben hier zu posten... die stücke hätten mehr reaktionen erwartet finde ich...

    sind sicherlich alle experimentell... aber alle sowas von geil... unglaublich...
    echt... mal wieder vollen respekt... josephine und when autumn begins habens mir aber am meisten angetan...
    vllt. sollte einer deinen bandkollegen mal in den arsch treten... so hochwertige stücke nicht zu spielen... *kopfschüttel*
    :great::great:

    so far...
    j3rk
     
  11. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 16.10.06   #11
    vielen dank:) ja, das sollte allerdings jemand tun haha:D
     
  12. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 16.10.06   #12
    hab mir jetzt erstmal nur josephine angehört, mir gefällts wirklich gut, vom stil her würd ich es U2 zuschreiben. tja wie man es beenden kann, ich würd vielleicht takt 50 löschen, also bis takt 49 diese linie nur spielen, und dann ab takt 50 irgendein steigerndes element reinbauen, bis es zur extase getrieben wird :) keine ahnung, irgendwie sowas.
    die anderen sachen muss ich mir noch anhören.

    when autumn begins (die zeit haben wir ja jetzt :)) klingt auch sehr atmosphärisch , schöne akkordfolgen.
    das würd ich eher so vom stil der band coldplay zuschreiben :) ist der letzte ton ein insider-gag :) ?

    scheinst auch gern mal andere sachen zu machen, als metal-einheitsbrei.

    so jetzt höre ich grad great :) wow das hat auch was, also ich find alle songs bisher haben ziemlich viel ähnliche elemente, sie könnten rein theoretisch alle auf ein konzeptalbum rauf. das letzte stück klingt wie ne variation von great, könnte man nicht beide sachen zusammenknüpfen ? (wär vielleicht ne idee, lol so mach ich es immer)
     
  13. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 16.10.06   #13
    hey, danke, dass du dir auch mal die mühe gemacht hast, dir das reinzuziehen^^

    also noch sind die songs ja nicht fertig, hier kann auch gern mit dran rumgebastelt werden!

    mit der atmosphäre hab ichs im moment, da haste recht:D

    welchen letzten ton meinst du denn bei "when autumn begins", also eg is das einfach nur ne wiederholung der teile davor!

    und das mit der verknüpfung von "killed by..." und "great", mal sehen^^ also soo richtig passen die auch nich zusammen find ich, "great" sollte auch eher so n "leichterer" song bleiben, also nich so schwermütig schwebend oder wie mans auch beschreiben mag.aber sowas mach ich auch öfters:D

    mit so standardmetal hab ichs nich so, nee^^
    danke nochmal:)
     
  14. mark79er

    mark79er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 16.10.06   #14
    ja wenn ich zeit hab, hör ich mir hier gern die sachen anderer an, weils ja auch teilweise inspirationen gibt und man dazu lernt.
    also bei josephine hab ich mir überlegt, würd ich an der stelle noch garnicht schluss machen, wenn ihr es weiterfortführen wollt (also ausdehnen wollt) sollte wirklich ab takt 50 was neues einsetzen. und wenn es beendet werden soll, wärs auch cool, wenn ab takt 50 schon was neues kommt.

    zu "when autumn begins" also zum schluss ist ja ein fade out, aber auf spur 2 hört man nochmal ganz zum schluss in voller lautstärke ein bending, kann sein, dass es ein editier-fehler war, ich dachte es war so gewollt, und wunderte mich erst.

    EDIT: ich wollt nochmal allgemein anmerken, dass hier echt viele leute sachen posten, die tausendmal besser sind, als der meiste kram, den man im radio hört *g*, ich bin also immer wieder positiv überrascht, über die werke vieler hier.
     
  15. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 17.10.06   #15
    josephine hört sich gut an:great:
    da muss aber noch irgendwas ans ende, hab aber keine idee..
    when autumn begins ist auch sehr schön :)
    great gefällt mir auch sehr gut. :cool:
    killed by uncertainness passt auch in euer schema rein, halt zur abwechslung ein lied mit mehr distortion. mal sehn was du draus machst. ;)

    hab zu great ma ein ende gemacht. den letzten part einfach wiederholt, ein bisschen was bei drums dazu und ganz am ende verlangsamt.
     

    Anhänge:

  16. LastJoker

    LastJoker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 17.10.06   #16
    danke :)
    josephine is wirklich noch nich fertig, stimmt

    das ende von great is geil, ich würd sagen, das nehmen wa:D
    aber mhm, vllt noch nen anderen teil nach dem 2. chorus einbauen? das würde den song vllt noch n bisschen abwechslungsreicher machen find ich, nur was könnt man da einbauen, mhm..
     
Die Seite wird geladen...