4-Saiter mit 36" Mensur

von chimaira, 10.12.05.

  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 10.12.05   #1
    Hallo,
    wollt mal fragen ob jemand einen 4-Saiter Bass mit einer 36" Mensur kennt.
    Spiel A-D-G-C und das kommt auf nem normalen 4-Saiter mit 34" Mensur nicht
    so gut. Da es ja ein paar 4-Saiter mit 35" Mensur gibt (z.B. ESP LTD B-2005), warum
    nicht auch einen mit 36" Mensur (dürfte dem tiefen A ja nur zugute kommen).
    Hoffe das mir jemand helfen kann. Danke schonmal!!
    PS: Ein 5-Saiter kommt für mich nicht in Frage.
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 10.12.05   #2
    Also ich denke nicht, dass es sowas gibt, aber du könntest ja mal bei Google oder so suchen.
    Hab allerdings schon von Bässen mit 44 Bünden und so gehört, ich glaube aber ,dass das Unikate waren.
    Kannst ja auchmal bei renomierten Basschmiden anfragen ob die sowas bauen (Ritter etc.).
    Ansonsten viel Glück bei der Suche.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.12.05   #3
    @blizzard
    die bundanzahl hat nichts mit der mensur zu tun.

    @chimaira
    im warwick-customshop kannst du dir sowas bestellen. ich glaub aber fast dass das außerhalb deines angestrebten finanziellen rahmens liegt ;)
     
  4. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 10.12.05   #4
    Sandbergs Tubemachine. 4-Saiter-Signature von Reggie Worthy, dem Haus- und Hof-Bassisten von Stefan Stoppok. Schwarz, 36"-Mensur, 24 Bünde, Chilieinlagen im Griffbrett und ein Vollröhrenpreamp als Elektronik. Weswegen der Bass auch nicht nur ein Instrumentenkabel braucht um zu klingen, sondern auch ein Stromkabel für die Elektronik.
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 10.12.05   #5
    Von der Stange eher nicht (außer man zählt den von BSB genannten dazu), auf Wunsch bauen natürlich div. Boutiquen von Overwater über Alembic bis Thompson 36", teilweise sogar 38", Leduc geht sogar bis zur Kontrabaßmensur von 1100 mm.

    Ich denke aber nicht, daß die Mensur der wesentliche Faktor ist, sondern die Qualität des Instruments, insbesondere die Steifigkeit des Halses. Da findet man sicher auch was fertiges im Laden, wenn auch das sicherlich seinen Preis haben wird.
     
  6. chimaira

    chimaira Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 11.12.05   #6
    wenn die Mensur nicht so entscheidend ist:
    Hab mir mal 4 Bässe rausgesucht:

    Ibanez SR400
    ESP LTD Viper 254
    ESP LTD B-2005
    Schecter Omen 4

    Welchen würdet ihr mir empfehlen?
    PS: ich spiel Metal ala Fear Factory, Soulfly usw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping