4 Scanner bis 1000€ gesucht

von Stephe, 27.03.08.

  1. Stephe

    Stephe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Ich plane mir eine kleine Lichtanlage für einen Partykeller zuzulegen.
    Der Raum hat ca. die Maße 12x8x3m und wird durchschnittlich 6x im Jahr genutzt. Da ich mich aber auch selbst mit der Materie beschäftigen will, die Anlage vielleicht auch auf anderen Parties einsetzen will und einfach Spaß an Lampen und Lichtern hab :) will ich da keine langweiligen Mushrooms oder sowas haben, sondern eine DMX-gesteuerte Anlage mit 4 Scannern. Später könnte man das Set dann durch LED PARs ergänzen.
    Gesteuert wird das ganze dann über einen Laptop mit USB-DMX-Controller (hab ich schon).

    Die Frage ist jetzt: welche Scanner?
    Ich hatte mal zu Testzwecken einen Eurolite TS-7B. Dessen größtes Manko war die Lichtstärke, mit 250W Halogen hat das Teil im Keller eher geschwächelt. Die lauten Lüfter hab ich durch effektivere ersetzt, das war nicht so das Problem.
    Daher hab ich mir gedacht, 150W Entladungslampen müssten doch mehr hergeben. 250W wäre wieder zu viel des Guten und preislich nochmal höher.

    Bin dann auf den Eurolite TS-150 gestoßen, der zwar wieder die lauten Lüfter hat, aber sonst für den Preis ganz passabel ist. (natürlich is das ein China-Teil, ich durfte schon mit Equipment von Highend Systems spielen, also ich weiß dass das ne andere Liga ist ;) )

    Den TS-150 gibts ca. um 230€, die Lampe kostet auch um die 25€.
    Hat jemand (andere) Vorschläge?
     
  2. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 27.03.08   #2
    Hallo Stephe.

    Da du einen bzw. 4 Scanner für deinen Partykeller suchst und du natürlich auch ein bisschen was an Lichtleistung haben willst, empfele ich dir grundsätzlich mal den Futurelight DJ Scan 210 http://www.musik-service.de/futurelight-dj-scan-210-prx395763376de.aspx oder 260 http://www.musik-service.de/futurelight-dj-scan-260-prx395755927de.aspx jenachdem was du haben willst. Wobei beim Forensponsor liegt zwischen den beiden Scannern nur ein Unterschied von 10€ also würde ich dann gleich den 260er nehmen. Allerdings wenn du nur 1000€ ausgeben willst bist du bei den Futurelight Scannern auch wohl noch etwas falsch. Zumindestens wenn du direkt vier Stück kaufen willst. Hast du dir denn schonmal den Euro**** TS 250 http://www.prolighting.de/product_info.php/cPath/287_54_56/products_id/16838 angeschaut? Der hat zumindestens eine 250W MSD. Wenn du dann vielleicht doch etwas mehr Geld ausgeben willst oder weniger Scanner am anfang kaufst, fang mal mit den Mania SCX 500 an. http://www.musik-service.de/martin-professional-mania-scx-500-prx395750120de.aspx

    MfG Futurelight ;)
     
  3. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 27.03.08   #3
    hm, 250W wäre natürlich nicht schlecht, das Problem ist, dass ich dort nur ein Dieselaggregat für die ganze Anlage zur Verfügung hab, keinen fixen Stromanschluss. Zu den 250W pro Scanner kommen ja dann auch noch Sachen wie Stepper und Lüftung dazu, da summiert sich der Stromverbrauch allein für die 4 Scanner schonmal auf 1500-2000W, und dann wird aber die Tonanlage meckern ;) Und 150W Leuchtmittel kosten in der Regel wesentlich weniger, allein schon weil man da mehrere Typen einsetzen kann (HTI, OSD, HQI, ...) Also alle 250W-Scanner fallen mal weg.

    Das Martin-Teil ist natürlich nicht schlecht, keine Frage, aber einfach eine Preisklasse zu hoch. Da die Scanner ja eh nicht jeden Tag woanders hingeschleppt werden müssen steht die Robustheit auch nicht an 1. Stelle.
     
  4. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 27.03.08   #4
    so also wie ich es richtig verstanden habe, suchst du nach einem Scanner, der eine recht gute Lichtausbeute hat aber trotzdem einen geringen Stromverbrauch. Das passt schonmal garnicht naja okay.

    So zum Thema Stromverbrauch nochmal.
    Wenn man jetzt zB. bei diesem Euro**** Scanner http://www.musik-service.de/eurolite-ts-8-dmx-scanner-incl--lampe-prx395759263de.aspx
    guckt, braucht dieser eine 250W Halogen Lampe. So der Gesamtanschlusswert liegt bei 285W. Also nur eine Differenz von 35 Watt. Also das mit dem Stromverbrauch von STeppermotoren, Lüfter und was du noch augelistet hattest ist schonmalKleinkram. Denn das macht kaum einen Unterschied. So wenn ich jetzt zum Beispiel bei diesem Scanner, der immernoch nur ein BEISPIEL ist hochrechne kommen diese bei 4 Scannern auf einem Strombedarf von 1140Watt. Das ist schonmal nicht das meiste und denke sollte auch noch ein Diesel Aggregat meistern. Na gut wie das dann mit der PA aussieht wenn vorhanden weiß ich nicht. Aber okay gut.

    Wenn du dann einen Scannermit möglichst geringem Strombedarf suchst, nehm den GLP Pocket Scan -> http://www.musik-service.de/glp-pocket-scan-prx395760108de.aspx
    Ist leicht und mobil. Hat aber dementsprechend auch eine klein e Lichtausbeute.;)
    Oder schau mal nach dem JB Systems Dynamo Scan http://www.prolighting.de/product_info.php/cPath/287_54_55/products_id/26620
    Aber der hat wiederrum auch 250Watt.
    Du kannst es dir ja mal überlegen. Hoffe konnte dir wieder etwas helfen ;)



    EDIT: Okay hab nochmal etwas auf den Euro**** Seiten gesurft und da viel mir der TS 150 ein -> http://www.ltt-versand.de/shop/eurolite-ts150-scan-p-2104.html
    Hat eigentlich das was du willst.
    Aber ist halt Chinazeugs *g*

    Das ist bei Eurolite schonmal Grundvoraussetzung :D
     
  5. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 28.03.08   #5
    Naja zwischen einem 250W Halogen und einem 250W MSD Scanner besteht schon ein gewaltiger Unterschied hinsichtlich Lichtstärke. Laut Musik-Service HP hat zB. der DJ-Scan 260 von Futurelight eine 250W MSD, aber einen Anschlusswert von 460W, also fast das doppelte. Also entweder bekommen die Stepper da mehr Strom als die bei den Eurolites, oder das Zündgerät hat eine enorme Verlustleistung, oder der Wert bezieht sich nur auf die Zündphase, denn da bekommt die Lampe ja kurzfristig mehr Strom, damit der Lichtbogen entsteht.

    Ich denke also, dass ich zum Eurolite (warum schreibst du eigentlich immer Euro****? :) ) TS-155 greifen werd, das ist dasselbe Model wie der TS-150, nur mit rotierenden Gobos. Wenn es den Futurelight DJ-Scan auch mit 150W HTI geben würde, würde ich zu dem greifen, denn Futurelight ist qualitätsmäßig sicher ein wenig besser als Eurolite. (obwohl ich die neuen Futurelight-DJ-Scanner hässlich find :D)
     
  6. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 28.03.08   #6
    Es ist einfach das Vorschaltgerät und die innere verbaute Elektronik, die diesen Strombedarf zu folge hat. In den meisten Fällen ist dies ja auch nicht weiter schlimm, da es auf 100-200Watt nicht so wirklich ankommt.
    Die Stepper bekommen meines Wissens eigentlich nicht mehr Strom. Wäre auch etwas komisch und überflssig.



    Das kann dir sicherlich so ziemlich jeder hier sagen :D Eurolite ist halt ein billiges China Produkt und die Scanner bei denen taugen meistens wirklich nicht viel. zB. Den TS 5 kannste ganz vergessen... der hält nicht lange. Und die Stepptermotoren... sind auch alles andere als Präzise :D

    Das mit dem Futurelight Scanner kenn ich selber. Ich wollte mir früher eigentlich auch erst den Futurelight DJ Scan 250 kaufen. Bis aber der neue 260er auf den Markt kam. Daduch hab ich mich dann für den DJ Scan 600 entschieden und bereue es auf keinster Weise.
    Die Qualitätsunterschiede sind schon groß zwischen Euro**** und Futurelight... Dafür das die beide von Steinigke produziert werden :cool:
    Aber die Futurelight Scanner gibt es nicht in 150W Ausführung.
     
  7. Q Faktor

    Q Faktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    im Spessart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 30.03.08   #7
    Hi Stephe,

    von den hier bis jetzt angesprochenen Scannern kannste qualitativ alle vergessen außer den
    http://www.musik-service.de/martin-professional-mania-scx-500-prx395750120de.aspx
    Einen besseren Scanner bekommst du in dieser Preisklasse meiner Meinung nach nicht. Ich hab sie alle gesehen und mich über alle geärgert, weil sie zu oft kaputt sind.
    Der scx-500 hat auch eine spitzen Optik. Deshalb ist er trotz Halogenlampe überraschend hell.
    Sicher bekommt man für das Geld mehr Ausstattung, aber was nützt ein rotierendes Gobo oder ein Prisma wenn es ständig defekt ist.
     
  8. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 30.03.08   #8
    hm das is schon was wahres dran und jetzt wo dus nochmal sagst ist es wirklich eine überlegung wert. ich denke ich werd mir mal nur 2 scanner besorgen und da vielleicht auf mehr qualität achten.
    obs gleich ein martin-equipment wird weiß ich nicht. 150w halogen sind mir einfach zuwenig, auch wenn durch die hochwertige optik sicherlich viel mehr rausgeholt wird als anderswo, die farbtemperatur is trotzdem einfach nur sch******.
    der scx-700 hat zwar ne 150w hti drin, ist aber definitiv nicht leistbar :(
     
  9. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 30.03.08   #9
    so.. jetzt versteh ich garnichts mehr. Erst klagst du darüber, dass du möglichst wenig Stromverbrauch haben willst und du einen hellen Scanner haben willst. So, wenn du aber einen Scanner haben willst, der sich zumindestens etwas durchsetzen kann und mit dem du auch was anfangen kannst, wirst du um einen Scanner um die 250Watt nicht rumkommen. Du kannst ja nicht erwarten, dass 150Watt sofort die "erleuchtung" bringen.
    Und @ Q Factor -> Klar sind die meisten Scanner davon welche, die nicht viel taugen. Sagt ja schon der Name Eurolite und div. andere. Aber Stephe hat ja selber schon zugegeben, dass es ihm anscheiend nicht so sehr auf die Qualität ankommt. Zumindestens bis jetzt. Vielleicht hat sich das ja jetzt geändert. Und da ich mal annheme, dass er nicht allzuviel Geld für die Scanner ausgeben will, denk ich kann man hier auch nicht gleich mit Robe... auffahren ;)
    Aber anscheiend hat sich die Meinung ja erstmal geändert.
    Aber wenn du wirklich einigermaßen lichtleistung haben willst, solltest du schon etwas über 150Watt nehmen.
    MfG Futurelight
     
  10. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 30.03.08   #10
    1. Mir ist völlig klar dass Eurolite Produkte billige China-Teile sind.

    2. Ich beklage mich darüber, dass 250W Halogen zu wenig sind und eine schlechte Farbtemperatur haben.
    Nochmal: 150W Lichtbogen ist WESENTLICH HELLER als 250W Halogen. Das ist eine Tatsache, die jeder nicht blinde Mensch erkennt. Deswegen stellt sich bei mir einfach nur mehr die Frage: welcher Scanner mit 150W HTI?

    Der Martin SCX-500 ist ein Qualitätsprodukt, keine Frage, aber mit 150W Halogen kann ich nicht viel anfangen, das hab ich im vorigen Post vielleicht nicht so gut verdeutlicht.

    150W HTI würde für meine Zwecke völlig reichen, ich will einen Partykeller beleuchten und keine Bühne mit 30 PAR-Kannen, gegen die sich die Scanner durchsetzen müssten.

    Der Martin SCX-700 hätte 150W HTI, ist aber absolut unleistbar (ca. 1000€), eher möglich wäre vielleicht der GLP Junior Scan 2.
     
  11. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 30.03.08   #11
  12. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 31.03.08   #12
    ja den robe hätte ich auch schon ins auge gefasst, der kann echt was. mal schauen was meine finanzen dazu sagen ;)
     
  13. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 31.03.08   #13
    Der wäre auch für dein Zwecke und Erwartungen das Beste.
    Dann kauf dir doch auch lieber, ein oder zwei von denen und spar noch etwas als direkt vier solche billig Euro**** Scanner. ;)
     
  14. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 01.04.08   #14
    Wenn du rotierende Gobos brauchst, gibts da nur den hier

    wobei 2 von denen auch nur 1kW haben... plus 4 par56, die du evtl. auch weiss lassen kannst (Fächer) macht das 2,2kW. geht noch.
    und du hast ne gute Partylichanlage :D
     
  15. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 02.04.08   #15
    aber leider auch unbezahlbar ;-)
     
  16. DJ-Jan

    DJ-Jan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.07
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Coesfeld
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    368
    Erstellt: 04.04.08   #16
    kommt drauf an, was du zur Verfügung hast;) Aber denke auch mal, dass für einen Partykeller auch der Clubscan 150CT völlig ausreicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping