4 Verschiedene Mundstück Sounds

von Looper, 29.03.07.

  1. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 29.03.07   #1
    Haidiho
    Hab da ma kurz was eingespielt, habts wahrscheinlich schon in den anderen Foren gelesen :rolleyes: ....
    Aber der vollständigkeit halber, und weil hier jemand wegen Metal auf Alto gemeckert hat, kommts nun auch doch noch hier hin...

    Die Sounds findet ihr hier (drauf klicken!!);)
    Hat MP3's und OGG's ...
     
  2. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 30.03.07   #2
    Hm ... ich weiss nicht ... Metall auf Alto ... wo soll das Problem sein!?

    Wenn Metall auf Tenor geht und Metall auf Sopran geht, wieso auch nicht auf Alt?
    Ach ja: mein Lehrer ist beim Alt auf Metall (Runyon Custom) umgestiegen ... und ich finde den Sound *genial*! Wie ein warmer Kreis, und in der Mitte blitzt silbern ein Stachel auf ... die Präsenz ist da, aber auch ein warmer Grundsound ... muss mal so ein mpc auf meinem Bari probieren! (Auf meinem Sop bin ich mit meinem Yana Metall #9 mehr als zufrieden mit meinem Sound, das Bari könnte noch ein wenig Biss gebrauchrn ... vielleicht ..)

    Grüße
    Roland

    PS:
    Nein, das Sample konnte ich mit noch nicht anhören ... bin hier auffe Arbeit ...
     
  3. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 31.03.07   #3
    Hi,
    ich geb ja zu, ich hab gemeckert, ich hab wieder was zu meckern, mal ganz dilletantisch in einer Aufzählung:

    - Sinnvolle(re) Dateinamen wären cool gewesen

    - Playalong nervt

    - Aufnahmetechnik ist suboptimal, warum kann ich dir nicht sagen, hab kein Plan

    - Aufnahmen sind etwas wenig aussagekräftig, da du fast nur unten spielst

    Zu den MPCs selbst:

    Du klingst auf allen mehr oder weniger gut/schlecht, die Aufnahmen bestätigen meine These, dass das Alt ein Monster ist und sehr schwer zum klingen zu bringen ist (Ich möchte mich nicht auf dem Alt hören!). Das Steamer ist aber doch mein Favorit, klingt richtig gut.
    Dukoff und Link kannst du imho nicht beherrschen, klingt deswegen nach TRÖÖÖÖÖÖT...

    Viele Grüße

    Chris
     
  4. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 31.03.07   #4
    also wahrscheinlich meinst du auch mich, der da wegen metall auf alt gemeckert hat, ich hab auch ne kleine bemerkung dazu gemacht. ich hab nur gesagt, es ist heftig, und gefällt mir nich sonderlich. die aufnahmen stammen von dir? das link erkennt man sofort, finde ich. wie lang spielst du das link schon? auf nem link braucht man verdammt viel zeit um gut zu klingen und v.a. wenn du parallel noch n dukoff spielst, wirds verdammt schwer aufm link gut zu klingen, das merk ich auch zZ. aber wahrscheinlich steig ich endgültig auf dukoff um, dann hat sich das erstmal erledigt. mein lehrer spielt praktisch nur metall mundstücke, außer aufm alt, er meint einfach das klingt zu derb, und da muss ich ihm recht geben. natürlich gibts auch ausnahmen..candy dulfer spielt link, so n holländer auch, dem sein namen hab ich grad vergessen...

    gruß philippe
     
  5. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 31.03.07   #5
    candy dulfer spielt kein link, sondern ein Saxworks MPC von Dave Sanborn,
    soweit ich weiß ^^ Aber egal, ist auch Metall
     
  6. Looper

    Looper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 31.03.07   #6
    Tja, das hätte man machen können...

    Ehm, ja, was soll man denn da machen?

    15Fr. Mic + Audacity

    Ja, hab halt genommen, was grad so rumlag, evtl. kommen mal "richtige" Aufnahmen, wo ich mal alle Register ziehe...

    Danke :D

    Ja, Dukoff spiel ich nur in Gugge, Link hatte ich noch nie gespielt.

    Jop

    Habs vorher noch nie gespielt, hab Aufnahmen von den alleresten Tönen.

    Das kommt nur in der Gugge zum Einsatz.

    Eigentlich spiel ich nur da Steamer, das Pillinger einmal die Woche im Orchester!
    Das Link is leider bissle eng, passt ned auf meinen S-Bogen...
    Was man da wohl machen kann?
     
  7. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 01.04.07   #7
    Wenns zu eng ist, kannste aufbohren lassen!

    Für ne Aussagekräftige Aufnahme musste nicht zwingend "Stücke" oder "Noten" einspielen. Paas Skalen oder paar Arpeggios hätten es schon getan, nur um den Ton übers ganze Register zu beurteilen.

    Grüße

    Chris
     
  8. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 01.04.07   #8
    Nim noch Goldwave dazu dann passts ca ;)
     
  9. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 02.04.07   #9
    du spielst in ner gugge?

    naja gut, jedem das seine:screwy: ;) aber ich kenn praktisch nix schlimmeres als guggen. aber vllt gibts da ja ach gute, ich lass mich gern belehren.

    wenn du das dukoff nur in der gugge spielst, dann passts ja, da muss man eh nich gut klingen, also zumindest denk ich das, vllt isses au anders.

    und wie gesagt, aufm link braucht man eigtl. viel zeit um nen guten sound zu entwickeln...aber eigentlich hab ich keine ahnung:D
    gruß philippe
     
Die Seite wird geladen...

mapping