4 XLR-Kabel verbinden - geht das?

von tonfreak, 23.09.07.

  1. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 23.09.07   #1
    Hallo,
    habe mal wieder eine Frage an euch. In einigen Wochen betreue ich eine kleine Sportveranstaltung. Damit das ganze nicht zu aufwändig wird, habe ich mich entschieden, für die Beschallung zwei Aktivboxen einzusetzen. Und da ist auch das Problem: Die beiden Boxen sollen ca. 40m auseinander stehen und mit XLR-Kabeln (logisch ;)) verbunden werden. Ich selbst besitze jedoch nur zwei XLR-Kabel mit einer Länge von jeweils 5m. Daher habe ich beim Verleiher meines Vertrauens nachgefragt. Er hat mir angeboten, 4 Kabel á 10m zu leihen, damit ich die beiden Boxen verbinden kann. Nun ist mir natürlich bekannt, dass XLR-Kabel symmetrisch sind und das Signal somit störungsfrei übetragen wird. Trotzdem habe ich die Befürchtung, dass durch die Kontaktstellen (insgesamt 3) zwischen den Kabeln ein Qualitätsverlust / Rauschen auftritt. Könnt ihr diese Befürchtung bestätigen und ich sollte lieber zwei 20m Kabel kaufen oder kann ich ohne Probleme 4 XLR-Kabel zusammenstecken, ohne dass ein Qualitätsverlust auftritt?

    MfG
    Tonfreak
     
  2. silent

    silent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    922
    Erstellt: 23.09.07   #2
    Das sollte kein Problem sein, die Konfektion eines XLR-Steckers und -Kabels sind dafür gedacht die Signale möglichst verlustfrei zu übertragen.

    Wichtiger ist hier der richtige Querschnitt des Kabels und natürlich gehe ich bei einem Verleiher von Qualitätsprodukten aus.

    lg silent
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 23.09.07   #3
    der querschnitt ist bei XLR kabeln (symmetrische signalführung) ziemlich untergeordnet. kannst auch längen um 100m nehmen und wirst keine verluste spüren.

    ist also kein problem die kabel zusammenzustecken
     
  4. tonfreak

    tonfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 23.09.07   #4
    @silent und 8ight,
    vielen Dank für die Infos. Dann steht der Sportveranstaltung ja nichts mehr im Wege :)

    MfG
    Tonfreak
     
Die Seite wird geladen...

mapping