5 Way (hyper)-Megaswitch

von Bierschinken, 28.08.05.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 28.08.05   #1
    Gibt es eigentlich ´nen 5 Way Switch mit 6 Ebenen???

    Für die ganz tollen Sachen brauch ich irgendwie 6 Ebenen...:screwy:

    Wäre sehr goil:D
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 29.08.05   #2
    bei rockinger gibts welche mit 4, guck mal bei www.conrad.de und www.reichelt.de ob du da was findest. aber wozu braucht man bitte 6 ebenen ? :D
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.05   #3
    Och, das gibts schon durchaus, dass man sowas braucht.

    Hatte ich vor ner Yeit auch schonmal gebraucht.

    Bierschinken, es gibt Drehschalter mit 5 Positionen und 6 Ebenen.
    Das kannste dir mal ueberlegen.
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 29.08.05   #4
    die Drehschalter kenn ich sind mir aber suspekt;)


    Sonst muss ich tatsächlich hingehen und mir 2 zusätzliche Ebenen an meinen Switch basteln:screwy: :D
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.05   #5
    ok, das will ich sehn :>
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 29.08.05   #6
    :D

    mir spucken da schon Ideen im Kopf rum!

    ich dachte daran 2 Ebenen von nem anderen Megaswitch abzunehmen, die sind ja nur mit nieten verbunden und die neuen ebenen dann in die vernietung der alten mit einzubetiehen.

    Damit sich dann noch der Schalter dreht, verlötet man das entweder mit nem Metallstift oder bohrt die Achse an um den Gewindestift mit einzusetzen.


    (´ne andere Möglichkeit wär über den Werkzeugmacher meines Chefs....da weiss ich aber net ob der das hinkriegt und was des kostet)

    ...aber ich bastel irgendwann mal.
    Und wenn das Patent steht kauft ihr alle bei mir Schalter:D
     
  7. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 31.08.05   #7
    Dir ist aber klar, dass du den Schaft, wo der Hebel vom Schalter durchgeht auch verlängert werden muss, und der Hebel auch oder ? :)
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 31.08.05   #8
    Damit sich dann noch der Schalter dreht, verlötet man das entweder mit nem Metallstift oder bohrt die Achse an um den Gewindestift mit einzusetzen.


    Wozu denn bitte den Hebel verlängern? (ich geh mal davon aus dass du damit den Schalter-Hebel meinst)
     
  9. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 31.08.05   #9
    Nein, ich meine das so, dass wenn du da noch nen Pol dranmachen willst, dass sich der Radius indem dich der Hebel ( den Teil, den du in die Hand nimmst und bewegst) bewegt vergrößert.

    Dadurch ist es ja logisch, dass du dann auch den Schaft, aus dem der Hebel rausschaut verlängert werden muss.

    Wenn du den Schaft aber verlängerst, dann muss der Hebel auch verlängert werden, da dieser sonst in dem Schaft versinken würde.

    Ach nee er würde nicht versinken, du könntest ihn einfach nicht auf den 6. Pol schalten, da ja auf dem Metalteil vom hebel noch son kleiner Knauf sitzt, welcher verhindern würde, dass du den Hebel weiterschalten kannst.
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 31.08.05   #10
    Ich will da nicht noch nen Pol dran machen!

    Ich möchte die Ebenen erweitern von 4 auf 6!


    Pole sind die kleinen Ösen, wo du die Kabel der PU´s dran lötest.
    Ebenen sind ganze reihen davon....eine Ebene ist im Prinzip ein einzelner Schalter...wenn man mehrere Ebenen hat kann man komplexere Schaltungen verwirklichen.
     
  11. Gibson Explorer

    Gibson Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    19.04.08
    Beiträge:
    539
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 01.09.05   #11
    Achso, sorry dann hab ich das von Anfang an falsch verstanden ! :o
     
  12. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.09.05   #12
    Eigentlich auch nicht richtig xD

    "pole" sind eigentlich "Ebenen".
    Ich find den Begriff "Ebenen" aber viel sinniger, deshalb verwend ich den.
    die Dinger, wo man alles hinlötet, sind normalerweise schlicht und einfach "Lötösen" oder "Kontakte".

    ein "4-poliger An/Aus-Schalter" würde mit deiner Definition von Polen zum Beispiel keinen Sinn machen ;)

    Aber das is ja nur Nomenklatur...muss nicht sein, dass man da alles fehlerfrei hat, solang man sich verständigen kann.
     
  13. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.09.05   #13
    Stimmt Lobo, jetzt wo du es sagst....
     
Die Seite wird geladen...

mapping