~500€ Aktivbox für den Line6 POD XT Pro

von DrScythe, 04.05.06.

  1. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 04.05.06   #1
    Tach!
    Im Gitarristenforum werd ich ignoriert :(
    Deshalb hab ich jetzt entschieden: Scheiß auf Gitarrenendstufe+Box, wenn man schon direkt an ne PA/Aktivbox kann. Zumindest bis ich mir in 40 Jahren ne Röhrenendstufe+guuute Box holen kann...:cool:
    Also: Was bis ~500€ könnt ihr mir für Proberaum empfehlen?


    PS: hoffe et is verständlich wat ich meine^^
     
  2. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 04.05.06   #2
    Ich hab verstanden, dass du von deiner Gitarre direkt in eine Aktivbox reinwillst.
    edit: OK, vom Effektgerät in die Aktivbox... ich musste erst schaun, was das POD teil ist...
    Richtig verstanden?

    Das geht schon, hört sich aber nicht besonders gut an.
    Aber für 500€ müsste man doch eigentlich nen guten und auch lauten Combo kriegen, oder?
     
  3. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 04.05.06   #3
    Ok folgendes: Der POD ist ein Modeling-Preamp. Und der klingt schon ziemlich amtlich, wenn man ihn zu bedienen weiß. Man kann direkt inne PA spielen, oder über ne Endstufe...und unter ner Aktivbox versteh ich eine PA im quasi Miniformat. Deshalb will ich erstmal die Aktivbox, weil ich auf nen normalen Combo keinen Bock habe. Die sind mir noch alle zu unflexibel, ehe ich nicht GENAU weiß was ich will. Daher auf der POD.
     
  4. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Kandidaten wären z.B.:

    Yamaha MSR400
    RCF Art 312A
    RCF Art 322A

    Ich denke aber auch dass Du mit ner E-Gitarren Combo preislich, lautstärken- und soundtechnisch besser fährst. Die Speaker sind instrumentenspezifisch entwickelt, wohingegen o.g. Aktivboxen eher Allroundwerkzeuge mit breit nutzbarem Frequenzbereich sind.
     
  5. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 04.05.06   #5
    Der POD hat eine Speakersimulation, also kann man sehr gut PA-Boxen verwenden.
     
  6. DrScythe

    DrScythe Threadersteller Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.369
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 04.05.06   #6

    Danke! Das hätte ich vielleicht mal sagen sollen :D

    Und danke sniper. Die beiden RCF sind zwar außerhalb des Preislimits und damit nicht drin, aber die Yamaha klingt schon very interessant^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping