5150 Combo 212 Boxenanschluß möglich ?

von Gobard, 02.12.05.

  1. Gobard

    Gobard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.12.05   #1
    Ja eine ganz kurze Frage - wer von euch hat so eine Combo und kann mir das sagen ?

    Ich bin nämlich ziemlich unerfahren was amps betrifft und überleg mir den zu holen.

    mfg
     
  2. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 02.12.05   #2
    hi, ok dass ich das richtig verstehe, du willst dir nen peavey 5150 2x12 combo holen und zusätzlich noch eine 2x12 anschliessen?

    prinzipiell ist das denkich möglich, allerdings bezweifel ich das der combo 2 speakeranschlüsse hat, also müssstest du wohl die eingänge der internen speaker und die der externen 2x12er irgendwie kombinieren zb. löten.

    aber wenn du eh 4 12er speaker willst, dann warum nich gleich das 5150/6505 top mit ner 412er box?
     
  3. Gobard

    Gobard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.12.05   #3
    weils teurer is...
     
  4. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 02.12.05   #4
    also wenns dir auf die kohle ankommt und du den combo zu nem guten preis bekommst, dann würd ich ihn erstmal so spielen.
    ich denk die 2x12er die da drin sind reichen völlig.

    um dir definitiv zu sagen ob die sache mit der zusätzlichen 2x12er funzt, bräuchte ich genauere daten, zb was für ausgänge der amp hat (4ohm, 8 ohm oder beides...) und was für speaker verbaut wurden.
    ansonsten kriegst du evtl das problem dass es mit den widerstandswerten nicht aufgeht.

    aber wie schon gesagt, im normalfall reichen 2x12er lautsprecher völlig aus, hab auch lange mit nem 2x12er combo gespielt. und solltest du dann irgendwann wieder kohle haben kannste dir immer noch ne 4x12er box holen die du dann weiterverwenden kannst...
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 02.12.05   #5
    Man sollte auch dazu sagen, dass du mit deine Combo 212 Kombination NICHT den Klang einer Top+412er Variante hinbekommen kannst... ne geschlossene 412er Box hat weitaus mehr Druck als 2 offene 212 Cabs oder ein offener Combo mit geschlossener 212 Wenn wenn dann würd ich ne 412er zum Combo dazukaufen oder wirklich gleich Top+412...
     
  6. Gobard

    Gobard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Mir ist klar dass der 4x12 Boxen immer noch etwas mehr Druck machen, aber ich denke wenn ich die combo um zB 750 krieg - dann zahlt es sich aus.

    Weil das Top = 1000 Euro + gebrauchte(gute) Box = 1450,-

    Und ich mein DOPPELT so gut wird die 4x12 auch nicht sein :) . 212 60 watte vollröhre 5150er MK I sollt auch gegen ein Doublebassmonster von Drummer reichen denk ich...

    Naja - hat wer Erfahrung mit der Combo ? Ich hab gehört sie macht einen mördersound. kenn nur das top allerdings..
     
  7. Gobard

    Gobard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    2.02.09
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    142
    Erstellt: 03.12.05   #7
    aja übrigens - bei der Combo handelt es sich um die MK I oder ?
     
  8. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 03.12.05   #8
    also von der leistung und den speakern her sollte das teil dicke reichen.
    hab einige jahre mit meinem crate 212 open back 100w transistorcombo in einer punk/hardcoreband gespielt und hatte keine probs mit unserem monster von drummer mitzuhalten, also sollte der peavey da auch leicht mithalten können.
    selber gehört/gespielt hab ich den combo auch nicht, nur das top, deshalb kann ich klangmäsig leider nichts dazu sagen. aber nachdem die technik die selbe wie im top sein müsste, wirds da denkich keine überraschungen geben.

    und ja, ich denke der combo ist mk1, also mit einer eq section, also ich hab noch nichts von einer mk2 version gehört/gelesen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping