70-80Leute beschallen

von VoWe, 21.01.04.

  1. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 21.01.04   #1
    Hallo!

    Diese Frage habe ich von einem Freund nur kopiert!
    Der wollte sich nur nicht extra hier anmelden!

    Hi!

    Wir (Band) bräuchten ne Anlage für kleine Gigs für 70-80 Leute!
    Möglichst etwas, das man später auch erweitern kann!
    Die Preisgrenze ist eben so viel wie man ausgeben muss!
    Wir sind noch keine profis!
    Kann auch selbstbau sein!
    Muss aber nich!
    Es sollen Darüber der Gesang, Gitarre (Mit Mikro abgenommen), Bass (mit DI) und vielleicht die Drums! Die Drums müssen Baber net sein!
    Bitte komplett mit Mixer usw.
    Sollte besser wie Behringer sein muss aber nich so gut wie Dynacord oder so sein!

    gruß
    Tobi!




    So das wars!

    Antwortet mal fleißig! :D :D :D
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.01.04   #2
    ums mal bezahlbar zu halten:
    subs:
    4xemi kappa 15lf (selbstbau) (400€+holz)
    Tops:
    Audio Zenit CD12 oder 15 (800€)
    weiche: ne behringer (100€)
    AMPs:
    TA2400 (400€)
    TA1400 (300€)
     
  3. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 21.01.04   #3
    Ähmmmmmmmmm

    nur als frage....


    wir hatten da mal ne Anlage ausgeliehen und das war ne 15er Box mit Hochton!
    Also diese Box 2Mal!

    Müssen für so wenige Leute so viele Subs her?

    Oder ist das nurdeswegen, weil das Emis sind, und die net so viel leisten?

    Kann ich auch glei en Bauplan haben?


    Danke!
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.01.04   #4
    Wenn Du Kappa´s einsetzen willst, dann mußt Du auch in den sauren Apfel beißen und gleich vier davon aufstellen, da hat EDE schon Recht ! :-/

    Die BR- Gehäuse haben ein netto Volumen von 145 l, also genauso groß b.z.w. größer wie 18" BR- Gehäuse mit prof. Speaker Bestückung.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.01.04   #5
    wo isn der link hin?

    EDIT:
    alternativer Bauplan ARLS (prägnanter als reflex):
    http://www.aw-audio.icts-tech.net/plans/subs/15arls.jpg
    MTL (fetter als Reflex, tiefer, eher 18er von klang her):
    http://mitglied.lycos.de/paplans/subs/15mtl.jpg
    oder klassisch:
    150liter,
    4x20cm ports (durchmesser 11cm)
     
  6. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 22.01.04   #6
    Was gibt es für Vorschläge für Fertiges oder lieber 2 Doppeltsoteure Tops zum Selberbauen wie 4 Subs!!!
    Das muss es doch geben, oder?

    Also mal los...

    DANKE!
    DANKE!
     
  7. Musiker12

    Musiker12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 23.01.04   #7
    Volkram Du hast PN.
     
Die Seite wird geladen...

mapping