A/B Switcher

von Bass Boss, 27.12.06.

  1. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Mir schwebt folgendes vor: ein trockener Sound und ein Lead Sound. Zur Verfügung stehen mir: Kompressor, Distortion, Auto Wah und Chorus. Wie mache ich das am geschicktesten mit der Schaltung?

    Bass -> Kompressor -> AB Switcher -> trockenes Signal/ Distortion, Wah, Chorus

    Bass -> AB Switcher -> Kompressor+ Chorus/ Distortion+ Wah

    Das wären meine Setups.

    Wie mache ich das jetz, brauche ich zwei AB Schalter, einen um das Signal zu splitten und einen um es wieder zusammenzuführen? Oder reicht da auch ein Y- Kabe/Adapter? Und welche AB Switches empfehlen sich? Morley machte mir einen guten Eindruck, Boss will ich eignetlich nich weils mit Batterien läuft.
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 27.12.06   #2
    Ich komme zwar aus der Gitarristenfraktion aber das ist ja egal.
    Du brauchst so ein Teil: hier
    Code:
    Bass----Splitter---------------------------A/B----Amp
                     \-----Verzerrer----Wah--/
    
    Eine einfachere Version für dich wäre ein sogenannter Looper.Du kannst dir das so vorstellen, ein Looper hat einen Eingang und einen Ausgang und dazwischen hast sogenannte Loops. Ein Loop wär das oben dargestellte was zwischen Splitter und A/B-Box ist.
    Du könntest also Quasi beim einen Loop ein Kabel reingeben = trockenes Signal wenn der Loop aktiviert
    und beim anderen den Verzerrer und das Wah = Lead sound

    Such einfach mal nach Loopern.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Liebe Grüße

    Edit: Falls dir das funktion eines FX-Loops im Amp bekannt ist, ein Looper ist auch soetwas, nur schaltbar (zwischen bypass und loop oder zwischen mehreren loops etc.)
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.12.06   #3
    Der Boss LS-2 Line-Selector hat zwei schaltbare Loops und natürlich einen Bypass ("trockenes" Signal ;) ). Zum Umschalten bietet er allerdings nur eine Taste, jedoch kannst Du wiederum einstellen, wie er umschalten soll. Z. B. Bypass>LoopA>LoopB oder LoopA/LoopB oder Bypass/LoopA oder Bypass/LoopB oderoder ...
    Nettes Teil, hab ich schon ´ne zeitlang benutzt.
     
  4. CC-TOP

    CC-TOP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    182
    Erstellt: 28.12.06   #4
    ein kompressor gehört normalerweise an das ende einer fx-kette.
    es gibt übrigens seit kurzem einen a/b-selector von electro harmonix, bei thomann für 35 euro^^
    oder du lötest dir das selber und zahlst die hälfte...
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.12.06   #5

    wo haste denn das her!

    das vergiss mal ganz schnell wieder!


    hall vor nem kompressor ist doof, ich find delay je nach einsatzzweck vorm kompressor auch ganz doof!

    distortion kann auch cooler sein hinterm kompressor!

    beim wahwah ists relativ egal....
     
  6. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 28.12.06   #6
    Dann kann er sich auch gleich einen Doppellooper basteln, wenn er glaubt er kann das: Bausatz
     
  7. Bass Boss

    Bass Boss Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 28.12.06   #7
    Also besten Dank!!! Ich werde also den Line Selector nehmen. Das scheint sehr geeignet für meine Effekte, auch wenn ich noch nicht weiß was ich in was stecken soll aber das wird sich klären. Soweit ich das verstanden habe geht das so: Bass -> Input, 2 verschiedene Eingänge für Effekte und ein Output oder?

    mfG

    Jo
     
  8. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 29.12.06   #8
    Ja ungefähr so. Statt "2 verschiedene Eingänge für Effekte" wäre es richtiger zu sagen "2 Effekt-Loops/Effektwege".
     
  9. Bass Boss

    Bass Boss Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 30.12.06   #9
    So ich muss sagen das LS 2 ist ein Superteil! Einzig die räumliche Platzierung der Pedale ist noch ein bisschen schwierig, aber von der Schaltung her ist das genau das was ich brauche! Vielen Dank.
     
  10. CC-TOP

    CC-TOP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    182
    Erstellt: 30.12.06   #10
    @ede: sorry, hast wohl recht, mit hall kenn ich mich gar nicht aus, beim delay isses ähnlich. hab nur effekte die vor den kompressor gehören^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping