Ab wann gibts besseren Sound

von krypton, 26.05.06.

  1. krypton

    krypton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Friedrichsthal (saar)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Tag, ich hab einen Fender Super Reverb der glaub ich 45 Watt hat. Wie weit muss man den denn Aufdrehen damit die Röhren so richtig ausm Arsch kommen?
     
  2. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Wie hart muss ich meine Gitarre aufn Boden knallen, damit der Body bricht? Kann mir das mal wer sagen?

    :rolleyes:

    Das is ne Frage, die dir wohl keiner beantworten kann... aber aus reiner Schätzung: Probiers mal auf annähernd Anschlag... das dürfte schon ziemlich in die Richtung gehn. ;)
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 26.05.06   #3
    solange aufdrehen bis es für dich gut klingt, die nachbarn noch nicht anrufen die polizei nicht klingelt und dir die eier noch nciht wegfliegen.
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 26.05.06   #4
    hi krypton!
    naja, wie die anderen schon sagten - solltest du eigentlich hören können...
    nach meiner erfahrung fangen die meisten alten fenders auf "4" an gut zu klingen. ab "6" werden sie dann meist nicht mehr lauter, sondern verzerren nur noch etwas mehr.
    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping